Schnell gemacht

Romantische Frisuren: Bilder & Anleitungen

Susanne Falleram 20.01.2017 um 15:09 Uhr

Ob zur Hochzeit, zum Valentinstag oder einfach so zwischendurch zum Date mit dem Liebsten: Romantische Frisuren sind immer ein Hingucker! Dabei musst Du nicht mal einen riesigen Aufwand betreiben, um Deine Haare zu stylen. Die Frisuren zeichnet schließlich eine verspielte und oft auch messy Optik aus. Wir zeigen Dir ein paar schöne Beispiele für romantische Frisuren, die Du ganz einfach nachmachen kannst.

Frisur romantisch

Romantische Frisuren müssen nicht kompliziert sein. Manchmal gilt eben: Je einfacher, desto schöner!

Romantische Frisuren selber machen

# Romantische Frisur 1: Anleitung für einen Kordelzopf

Für diese Frisur brauchst Du mindestens mittellanges Haar, am besten sieht der Kordelzopf aber mit langen Haaren aus. Gehe wie folgt vor:

  • Ziehe einen tiefen Seitenscheitel.
  • Nimm Dir nun von der Seite mit mehr Haaren zwei Strähnen am Oberkopf direkt an der Stirn, die übereinander liegen.
  • Lege die untere Strähne über die obere. Füge zu der jetzt unten liegenden Strähne eine neue Haarpartie von unterhalb hinzu und lege die neue, dickere Strähne wieder über die andere.
  • So gehst Du nun vor, bis Du einmal um Deinen Kopf herumgekommen bist. Nimm Dir während des Stylings ruhig immer wieder dicke Haarsträhnen hinzu, damit sich der Zopf später besser auseinanderziehen und messy stylen lässt.
  • Anschließend nimmst Du alle Haare auf die Seite, auf der Dein Kordelzopf jetzt endet. Teile die restlichen, offenen Haare in zwei Stränge auf und drehe beide nach innen ein, sodass sie sich beim Wickeln nicht auflösen können. Wickel Deinen Kordelzopf bis zu den Haarspitzen und binde ihn abschließend fest zusammen. Nun kannst Du den Kordelzopf noch etwas mit den Fingern auseinanderziehen, um ihn zu lockern und mehr Volumen zu geben.

Hier kannst Du Dir nochmal im Video-Tutorial ansehen, wie Dir die romantische Frisur gelingt:

# Romantische Frisur 2: Offene Haare in einen Blumenkranz gewunden

Wie Du einen Blumenkranz selber machen kannst, haben wir Dir ja schon verraten. Jetzt zeigen wir Dir, wie Du mit Hilfe von ihm ganz leicht eine romantische Frisur zaubern kannst (funktioniert ab einer Long-Bob-Länge):

  • Setze Dir den Blumenkranz auf die offenen, gekämmten Haare und befestige ihn am besten mit ein paar Klammern oder Bobby Pins, damit er beim Frisuren-Styling gleich nicht verrutscht.
  • Lege Deine Haare über die Schultern und nimm Dir nun eine dicke seitliche Strähne, die Du leicht eindrehst.
  • Stecke sie nun von oben in den Blumenkranz am Hinterkopf und zieh sie komplett durch, sodass sie einmal drumgeschlungen ist. Dasselbe machst Du nun mit einer äußeren Strähne auf der anderen Seite.
  • Binde Deine Haar nun komplett im Nacken zusammen und stecke den Zopf dann nochmal komplett in den Kranz. Nun nur noch alles zurechtzupfen, damit der Kranz am Hinterkopf durchgängig mit Haaren bedeckt ist.

Hier siehst Du nochmal Schritt für Schritt, was Du machen musst:

# Romantische Frisur 3: Einfache Hochsteckfrisur mit Flecht-Element

Kristen Stewart ist Vorbild für diese romantische, einfache Flechtfrisur im Undone-Look. Gefällt Dir der Look? Dann probiere ihn wie folgt aus:

  • Zunächst musst Du Dir einen französischen Zopf flechten. Dafür ziehst Du Dir einen tiefen Seitenscheitel und nimmst Dir dann von der Stirnpartie eine Strähne, die Du in drei Teile aufteilst. Diese flechtest Du jetzt zusammen und nimmst immer, wenn Du eine äußere Strähne in der Hand hast, eine neue Partie Haare dazu. So hältst Du den Zopf gleich dick und kannst ihn seitlich um den Kopf flechten.
  • Während des Flechtens kannst Du für einen besonders romantischen Messy-Look einige, feine Strähnchen gezielt auslassen, sodass sie locker um und aus dem Zopf hängen.
  • Bist Du etwa auf Höhe Deines Ohrs angekommen, flechtest Du den Haarstrang ohne zusätzliche Strähnen zu einem Zopf fertig und knotest diesen fest. Den Zopf kannst Du anschließend mit den Händen auflockern.
  • Nimm nun Deine restlichen Haare und binde sie locker zu einem Dutt am Hinterkopf zusammen. Je ungenauer er gestylt ist, desto besser! Zwirbel und knote Deine Mähne also einfach tief im Nacken zusammen.

Die Anleitung zu dieser romantischen Frisur und eine coole Idee, wie Du Deine Haare zum Schluss hochstecken kannst, bekommst Du nochmal hier:

Weitere, romantische Frisuren, die Dir gefallen könnten

Wenn Du noch mehr Inspiration suchst, dann haben wir hier noch ein paar Bilder für Dich, die Du als Vorlage für das Selberstylen nehmen kannst.

Wie gefällt Dir zum Beispiel diese Locken-Frisur mit Flecht-Detail?

Romantische Frisuren

Romantische Wellen-Frisur.

Oder dieser Zopf mit Schleife:

Pferdeschwanz romantisch

Mit gewellten Haaren und Schleife sieht dieser Look besonders mädchenhaft aus.

Gefallen Dir strengere, akkurate Frisuren? Dann versuch es doch mal mit dieser romantischen Abwandlung:

Dutt romantisch

Mit einem Duttkissen sitzt die Frisur perfekt.

Romantische Frisuren gibt es so einige! Ein Tipp für Frauen mit Kurzhaarfrisuren: Ein paar süße Blumenspangen oder welche mit Glitzersteinchen können auch einen Pixie-Cut romantisch in Szene setzen.

Bildquellen: iStock/soup__studio, iStock/brickrena, iStock/Alter_photo, iStock/Alter_photo


Kommentare

Mehr zu Haarstyling