Hairstyle

So einfach! 5 schnelle Frisuren für jeden Tag

Susanne Falleram 12.10.2016 um 18:04 Uhr

Stehst Du auch jeden Morgen unter Zeitdruck vor dem Spiegel und fragst Dich, was Du jetzt noch mit Deinen Haaren anstellen sollst? Dann haben wir hier die Lösung für Dich: Ein Haarstyling muss nämlich gar nicht aufwendig sein, um schön auszusehen. Wir zeigen Dir schnelle Frisuren, die Du Dir in wenigen Minuten zaubern kannst und mit denen Du dem typischen, genervten Ich-lass-meine-Haare-einfach-offen-Dilemma entgehst.

Nicht jeder hat die Zeit, Muße und vor allem das Profi-Können, um sich jeden Tag eine aufwendige Frisur zu machen. Doch das ist auch gar nicht nötig. Einfache, schnelle Frisuren haben auch ihren Effekt und wirken subtil elegant statt dramatisch glamourös. Damit sind sie fürs Büro oder für Freizeitaktivitäten auch definitiv besser geeignet. Zu den Klassikern der schnellen Frisuren zählen der Pferdeschwanz und der schnell zusammengewurschtelte Messy Bun. Was aber, wenn die einem auf Dauer zu langweilig sind? Dann kannst du sie (und weitere Frisurenklassiker) einfach mal in anderer Styling-Variante neuen Pepp verleihen. Wir zeigen Dir mal ein paar Beispiele.

Schnelle Frisuren, die Dir garantiert gelingen

1. Die Boho-Frisur mit geflochtenen Strähnen

Statt der klassischen Pigtail-Braids oder dem französischen Zopf kannst Du es auch mal mit dieser simplen Flechtvariante versuchen, bei der Du nicht Deinen gesamten Schopf, sondern nur einzelne Strähnen flechtest. Schnappe Dir zum Beispiel zwei dicke Strähnen jeweils seitlich der Stirn und flechte sie mit leichter Neigung nach hinten durch. Binde sie mit einem kleinen, durchsichtigen Haargummi zusammen, leg sie nach hinten und fixier sie mit Bobby Pins. Schon hast Du einen simplen Flechtkranz! Den Rest Deiner Haare lässt Du im Out-of-bed-Look offen.

Flechtfrisur

Ein paar kleine, geflochtene Zopfe sorgen für einen Boho-Effekt.

2. Der tiefe, toupierte Pferdeschwanz

Wie ein Pferdeschwanz gleich viel cooler wirkt? Indem Du ihm einen Retro-Look verpasst! Das gelingt Dir, indem Du Deine offenen Haare zunächst am Hinterkopf kräftig antoupierst. Achtung: Die Haare rund um das Gesicht lässt Du aus, sie bleiben glatt. Nun knotest Du Dir tief im Nacken einen Pferdeschwanz. Wenn Du möchtest, kannst Du nun auch beim Zopf die oberste Schicht Haare etwas antoupieren. Dazu ein sexy Cat-Eye-Make-up, schon hast Du den Sixties-Style perfektioniert!

Pferdeschwanz antoupiert

Ein Pferdeschwanz bekommt mit Extra-Volumen einen ganz neuen Twist

3. Der eingedrehte Dutt mit Blume

Zurück zum klassischen Dutt-Look. Statt Messy Bun kannst Du es auch mal mit dieser eleganten Variante versuchen: Kämme Dir die Haare glatt nach hinten, sodass Du sie alle in einer Hand hast. Nun zwirbelst Du sie ein und legst sie am Hinterkopf zu einer kleinen Schnecke zusammen. Dann befestigst Du das Ganze mit einem Haargummi oder Haarnadeln. Eine kleine Blume als Haaraccessoire rundet die schnelle Frisur romantisch ab.

Eingedrehter Dutt

In Sekundenschnelle zauberst Du diese Frisur!

4. Die soften, lockeren Wellen

Wellige Haare kannst Du schon am Vorabend vorbereiten, indem Du Dir zum Beispiel zwei lockere Zöpfe flechtest und sie über Nacht trägst. Öffnest Du sie am nächsten Morgen, hast Du wunderschöne, definierte Wellen in den Haaren. Für den lockigen Glamour-Look kannst Du zusätzlich noch Zuckerspray für die Haare verwenden. Ansonsten kannst Du es auch noch mit diesen schnellen Methoden oder mit einem Locken-Styling ohne Hitze probieren.

Wellen in den Haaren

So simpel, so schön: Sanfte Wellen gehen als schnelle Frisur immer!

5. Der schlichte Sleek-Look

Eine schnelle Frisur ohne viel Aufwand gelingt Dir auch, wenn Du die Haare einfach glatt geföhnt und offen trägst. Haare glätten kannst Du auf klassischem Wege mit Glätteisen, Rundbürste und Föhn. Du kannst aber auch mal versuchen, glatte Haare ohne Hitze zu bekommen.

Sleek Look

Sleek-Hair wirkt immer edel und gepflegt.

Noch mehr Frisuren-Inspiration gefällig?

Hier kannst Du Dir weitere, schnelle Frisuren für den Alltag anschauen:

Welche schnelle Frisur ist Dein Everyday-Liebling? Vielleicht der Dutt oder die offene, glatte Mähne? Lass es uns wissen!

Bildquellen: iStock/unclenikola, iStock/soup__studio, iStock/eldinhoid, iStock/brickrena, iStock/dinachi

Kommentare


Mehr zu Haarstyling