Haar Donut

So stylst Du Deine Haare mit Duttkissen

Diana Heuschkelam 13.04.2016 um 07:55 Uhr

Es sieht aus wie das leckere amerikanische Gebäck mit dem Loch in der Mitte und hilft uns dabei, einen perfekt sitzenden Dutt innerhalb einer Minute zu stylen. Das Duttkissen, auch Haar Donut genannt, hat mittlerweile schon Einzug in die Frisierschränkchen vieler Frauen erhalten, die es für seine leichte Handhabung zu Schätzen wissen. Wir erklären Dir Step by Step, wie Du Dir mit Hilfe des kleinen Kissens in Windeseile einen schönen Bun auf den Kopf zauberst.

Haare stylen mit Duttkissen: So geht’s

Schritt 1: Kämme Deine Haare gut durch. Schritt 2: Nimm Deine Haare zum Pferdeschwanz zusammen (wie hoch oder tief ist Geschmacksache). Schritt 3: Führe den Zopf durch das Duttkissen hindurch. Schritt 4: Lasse die Haare gleichmäßig um den Donut herum fallen. Achte darauf, dass möglichst nichts mehr vom Duttkissen zu sehen ist. Schritt 5: Binde die Haare nun unter dem Kissen mit einem Haargummi fest. Schritt 6: Wickel die abstehenden Haarspitzen um den Donut herum und befestige das Ende der Strähne mit einem Bobby Pin.

Hairstyle tutorial elegant bun with chignon and string of pearls

Duttkissen: In 6 schnellen Schritten zum Dutt

2 Tipps, damit das Styling noch einfacher wird

Schritt 4 kann unter Umständen ein wenig tricky sein, da man selber schlecht einschätzen kann, ob die Haare wirklich gleichmäßig um das Duttkissen herumgewickelt sind. Um dieses Unterfangen ein wenig einfacher zu gestalten gibt es zwei Tricks: Zum einen solltest Du Dir nur Haar Donuts in der Farbe Deiner Haare kaufen. Wenn das Kissen dann doch einmal hervorlugt, fällt es nicht gleich ins Auge. Zum anderen hilft es, wenn Du das Styling Kopf über machst.

Kein Duttkissen zur Hand? Kein Problem!

Dein Duttkissen ist Dir abhanden gekommen und Du hast keine Zeit, ein neues zu kaufen? Mache Dir Dein Duttkissen einfach selber – aus einer alten Socke! Wähle eine Socke, die Deiner Haarfarbe ähnelt und schneide den vorderen Bereich der Zehen ab, sodass Deine Socke nun aussieht, wei ein Schlauch. Jetzt kannst Du diesen Schlauch einfach einrollen und – voilá! – fertig ist Dein selbstgemachter Socken-Donut.

Beauty-Hack mit dem Duttkissen

Auch beim Schminken kann ein Duttkissen hilfreich sein. Einer einfallsreichen Instagram-Userin ist aufgefallen, dass man die weichen Haarkissen auch optimal dazu nutzen kann, um den Lidschatten- oder sonstige Pinsel vor einem Farbwechsel damit zu säubern. Ob Contouring oder Smokey Eyes, jedes Farbspiel im Gesicht wird mit diesem Trick möglich, ohne den Pinsel zu wechseln oder auswaschen zu müssen. Eine tolle Idee und obendrein super zeitsparend und preisgünstig!

Suchst Du noch nach Inspirationen für den perfekten Dutt? Vielleicht findest Du die passende Frisur für Deinen Bun mit Duttkissen in unserer Star-Gallery:

Ein Duttkissen ist ein tolles Hilfsmittel, das Dir das Stylen Deines Dutts um einiges leichter macht und sogar für einen unerwarteten Beauty-Hack gut ist. Der flauschige Ring sollte also in keinem Frisierschränkchen fehlen.

Bildquelle: iStock/Alter_photo, GettyImages/Jason Merritt

Kommentare


Mehr zu Haarstyling