Kühlen Kopf bewahren

Sommerfrisuren

flamingoam 11.07.2008 um 11:20 Uhr

Der Sommer ist da! Höchste Zeit, etwas Neues zu wagen und allerhöchste Zeit, mit verschiedenen Styles herum zu experimentieren. Warum nicht auch mal wieder einen neuen Look oder eine neue Frisur tragen? Im Sommer erscheint uns alles möglich und am liebsten würden wir die ganze Welt erobern. Warum also nicht jetzt ein paar neue Sommerfrisuren ausprobieren?

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Das gilt auch für den Frisörbesuch. Gerade im Sommer können lange Mähnen manchmal ganz schön nerven, weil man darunter so richtig ins Schwitzen kommen kann. Wer dennoch lange Sommernächte durchtanzen möchte und keine Lust auf nervige Knoten nach dem Baden im kühlen Baggersee hat, der sollte ernsthaft über einen frischen Sommerlook nachdenken. Angesagte Sommerfrisuren gibt es genug. Ob Pixie Cut, Long Bob oder sexy Beach Waves – mit diesen Sommerfrisuren wickelst Du Deinen Sommerflirt ganz bestimmt in Nullkommanichts um den Finger. Alles, was Du dazu brauchst, ist ein Frisurenvorbild à la Hollywood und eine Extraportion Mut. Selbst wenn der Gang zum Frisör manchmal weh tut, am Ende wirst Du Deinen leichten Sommerschnitt lieben. Mach es wie Kaley Cuoco, Ashley Tisdale und Hilary Duff und sag Deiner Wintermähne den Kampf an. Die üblichen 08/15-Frisör-Anweisungen haben ausgedient: Spitzen schneiden, ein bisschen durchstufen und den Ansatz nachfärben? Nichts da! Langweilige Styles sind diesen Sommer out. Wir haben für Euch die Sommertrends für den Kopf zusammengestellt.

Die Sommerfrisuren sind los!

Mit einer hippen Kurzhaarfrisur liegst Du in Sachen Sommerfrisuren voll im Trend. Wie wäre es zum Beispiel mit einem asymmetrischen Bob oder einer neuen, knalligen Haarfarbe wie Pink oder Lila? So wirst Du diesen Sommer garantiert zum Hingucker. Doch selbst wenn Du für derlei gewagte haarige Experimente nicht zu haben bist, keine Sorge: Wenn Du Dich partout nicht von Deinen langen Haaren trennen möchtest, kannst Du auch mit langen Strähnen angesagte Sommerfrisuren kreieren. Du bist kein Freund der Extreme und möchtest nicht gleich in den grünen, pinken oder blauen Farbtopf greifen wie Pop-Queen Katy Perry oder Topmodel Luisa Hartema? Keine Panik, es gibt auch dezentere Sommerfrisuren, die sich mit ein paar Hand- und Scherengriffen ganz easy auf Deinen Kopf zaubern lassen.

Sommerfrisuren 2.0 – der Long Bob

Mit dem angesagten Long Bob kannst Du im Sommer gar nichts falsch machen. Im Gegenteil: Mit dem schulterlangen Style liegst Du bei jedem Sommerwetter goldrichtig. Ashley Tisdale, Hilary Duff, Claire Danes und Hayden Panettiere haben es vorgemacht – warum also nicht demnächst ein bisschen Starappeal auf Deinem Kopf tragen? Schulterlange Haare sehen immer lässig aus und lassen sich auf viele Arten und Weisen stylen. Ob mit seitlichem Pony wie Claire Danes, lässig ins Gesicht fallend wie Ashley Tisdale, mit blonden Strähnchen wie Hilary Duff oder im sexy Sleek Look wie Hayden Panettiere. Mit dem Long Bob behältst Du auch bei Sonne satt und 30 Grad im Schatten einen kühlen Kopf. Ein kleiner Tipp: Falls Du sehr dicke Haare haben solltest, bitte Deinen Frisör darum, Deine Haarsträhnen nach unten hin etwas auszudünnen. So bekommt Dein Kopf mehr Luft und Dein Haarschnitt fühlt sich angenehm leicht an. Warum Tag für Tag ins Freibad gehen, wenn auch ein Frisörbesuch dauerhafte Abkühlung verspricht?

Nur Mut zu Sommerfrisuren – der Pixie Cut

Der Pixie Cut ist spätestens seit Topmodel Agyness Deyn der absolute Sommerhit. Seit Jahren ist die hippe Kurhaarfrisur unschlagbar und führt die Top 10 der Sommerfrisuren-Hitlisten an. Der Pixie Cut steht vor allem Frauen mit dünnen Haaren und nur wenigen Wirbeln auf dem Kopf. Das morgendliche Styling ist ab sofort kein lästiger Zeitfresser mehr, denn der Pixie Cut wird schon mit einer Miniportion Wachs zum Hingucker. Auch Stilikone Kaley Cuoco wagte sich an den frechen Schnitt und seitdem kommt ihr strahlendes Lächeln noch viel besser zur Geltung. Besonders modern und sommerlich wirkt der Schnitt gepaart mit blonden oder bunten Strähnchen oder komplett in Platinblond. Du suchst nach einem neuen Hairstyle und schreckst auch vor extravaganten Farbexperimenten nicht zurück? Dann liegst Du mit dem Pixie Cut garantiert richtig. Probiere den Sommerfrisuren-Trend einfach einmal aus.

Der Klassiker unter den Sommerfrisuren

Auch Deinen langen Haaren kannst Du ganz easy zum Sommerchic verhelfen. Du wünschst Dir einen sexy Badenixen-Look mit Strähnen, die von Meer und Palmen träumen lassen, ohne gleich ein Flugzeug besteigen zu müssen? Du möchtest Deinen Sommerflirt mit Deinen unbändigen Locken bezirzen, ohne dass Dein Hairstyling am Ende baden geht? Dann sind sexy Beach Waves à la Gisele Bündchen genau das Richtige für Dich. Das Topmodel weiß schließlich genau, wie man Männerherzen höher schlagen lässt. Den lässigen Beach Look unter den Sommerfrisuren bekommst Du am besten mit einem Lockenstab mit großem Durchmesser oder einem Glätteisen hin. Eine Alternative bieten spezieller Stylingschaum oder Salzspray, das Du nach dem Haare waschen ins Haar einknetest und anschließend lufttrocknen lässt. Oder Du sprühst ein texturierendes Salzspray aus dem Drogeriemarkt in Deine noch nassen Haare und verknotest sie vor dem Schlafen gehen zu einem engen Dutt. Am nächsten Tag erwachst Du wie eine Märchenprinzessin mit einer wunderschönen Wellenfrisur. Sommerfrisuren über Nacht – unsere Anleitung macht es möglich.

Der Sommer ist dazu da, um ausnahmsweise einmal ein bisschen verrückt zu spielen. Warum also nicht eine der angesagten Sommerfrisuren ausprobieren? Für jeden Typ Frau und für jeden Haartyp finden sich in unserer Fotogalerie die geeigneten Sommerfrisuren. Lass Dich von Kaley, Ashley und Co. inspirieren und beweise, dass Du genauso viel Mut hast wie die Hollywood-Ladys. Die Sommerfrisuren warten auf Dich!

Kommentare (4)

  • TheFallenAngel am 17.07.2014 um 00:40 Uhr

    Ich werde niemals eine Kurzhaarfrisur tragen. Lange Haare kann man immer hochstecken, aber kurze Haare nicht verlängern :)

  • HolidayPerle am 30.06.2014 um 13:28 Uhr

    Sommerfrisuren hin oder her, ich fand schon immer den Long Bob cool - auch im Winter.

  • helloerdbeere am 20.06.2014 um 15:33 Uhr

    Die Sommerfrisuren und Styles sind echt ganz cool, aber Kurzhaarschnitte stehen eben nicht jedem und auch einen Long Bob kriegt man nicht immer so perfekt hin.

  • Anjachristine am 19.08.2009 um 12:53 Uhr

    Auch wenn kurze Haare in diesem Sommer modern sind, werde ich mein langen Haare nicht kurz schneiden lassen, halblang muß erst mal reichen :)


Mehr zu Haarstyling