Anti-Aging-Frisur

Statt Cremes: 7 Frisuren, die jünger machen

Susanne Falleram 19.09.2016 um 16:27 Uhr

Anti-Aging mal anders: Vergiss teure Cremes, Seren und Co.! Es gibt nämlich auch Frisuren, die jünger machen. Richtig gehört: Mit ganz bestimmten Hairstyles kannst Du Dich ganz fix ein paar Jahre jünger schummeln. Bei welchen Frisuren das der Fall ist, zeigen wir Dir hier. Vielleicht hast Du ja schon die perfekte Anti-Aging-Frisur? Wenn nicht, bekommst Du auf jeden Fall etwas Inspiration für den nächsten Friseurbesuch!

Die richtige Frisur kann so viel mehr, als nur das Gesicht einzurahmen. Der richtige Schnitt kann den Typ unterstreichen und sogar wie eine Verjüngungskur wirken. Vielleicht ist Dir das auch schon mal aufgefallen, dass manche Frisuren richtig altbacken wirken und die Trägerin leider auch genauso aussehen lassen. Mit einem ganz anderen Hairstyle sieht die gleiche Frau dann aber plötzlich um Jahre jünger aus. Welche kleinen Details bei den Haaren machen diesen riesigen Unterschied aus? Wir verraten es Dir!

Acht Frisuren, die jünger machen

#1 Eine Frisur mit langem Pony

Ein Pony im Gesicht erweist sich als ideales Versteck für die ersten, langen Falten, die sich genau hier breitmachen. Wichtig ist allerdings, dass er nicht zu abgehackt und dicht fällt, sondern lieber weich und mit einigen offenen Stellen. Dadurch wirkt der Look nämlich natürlicher, zarter und frischer.

Zooey Deschanel

Sie ist bekannt für ihren Pony: Zooey Deschanel. Damit hat sie auch eine ideale Anti-Aging-Frisur gefunden.

#2 Ein fransiger Pixie-Cut

Wenn die Haare mit zunehmenden Alter dünner werden, dann kann sich auch ein Radikalschnitt zum fransigen Pixie-Cut lohnen. Denn dieser kann, richtig gestylt, wunderbar feminin, elfenhaft und jugendlich aussehen. Richtig gestylt heißt in diesem Fall: Er sollte weich geschnitten sein, also keine zu harten Kanten haben, sodass der Schnitt von vorne eckig aussieht. Außerdem sollte der Kurzhaarschnitt auf keinen Fall antoupiert sein, denn das künstliche Volumen kann schnell zu einem gegenteiligen Effekt führen und alt wirken lassen. Besser ist es, wenn er weich, wuschelig und mit schräger Pony-Partie gestylt ist.

Kate Mara

Kate Mara sieht mit ihren fransigen Pixie-Cut jugendlich zart aus.

#3 Ein Sleek-Look

Voluminöse Dauerwellen können schnell älter wirken lassen, weshalb sie eher bei jungen Frauen gut aussehen. Ein extrem glatter Sleek-Look wirkt moderner, reduzierter und dadurch auch verjüngender. Du willst zum Wohle Deiner Haare jedoch lieber auf ein Glätteisen verzichten? Dann erfahre bei uns, wie man glatte Haare ohne Hitze bekommt.

Jennifer Lawrence

Vorher trug sie eine lange Wallemähne. Mit diesem glatten, blonden Longbob sieht Jennifer Lawrence jedoch wesentlich jünger aus.

#4 Sanfte Beach-Waves

Ganz verboten sind Wellen aber nicht. Tatsächlich sind sie sogar bei den Frisuren, die jünger machen, vertreten, nämlich in Form von soften Beach-Waves. Solange sie nicht zu voluminös aufgebauscht sind, machen die Wellen nämlich auch jünger. Auch hier hilft ein leichter Seitenscheitel und ein lockeres, nicht zu akkurates Styling.

Tina Fey

Tina Fey trägt ihre Haare mit Seitenscheitel und ganz leichten, sanften Wellen.

#5 Ein strenger Dutt

Es ist ein einfacher, aber wirksamer Trick: Wenn Du Deine Haare streng nach hinten kämmst und zu einem Dutt zusammensteckst, wirkt das wie ein Straffungseffekt auf das Gesicht. Die Gesichtshaut wird an der Stirn und an den Schläfen nämlich gleich ein bisschen mit nach hinten gezogen und kleine Fältchen verschwinden einfach mal so. Botox? Pfff!

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez weiß, wie sie einen strengen Dutt als Anti-Aging-Mittel einsetzen muss. Bei DEM Körper hätte sie das aber sicher nicht nötig!

#6 Ein lockerer Longbob

So einfach, so zeitlos und so herrlich easy zu stylen: Ein messy Longbob, gerne auch in Kombination mit überlangem Pony à la Halle Berry, ist ebenfalls eine Frisur, die jünger macht. Durch das Undone- bzw. Out-of-bed-Styling, das tatsächlich so aussieht, als wäre man gerade aus dem Bett gekrabbelt, wirkt der Hairstyle rockig, leger und jugendlich.

Halle Berry

Ganz natürlich fallen die Haare von Halle Berry als welliger Longbob mit lockerem Pony.

#7 Ein Haarstyle mit Seitenscheitel

Wir haben ihn jetzt zwar schon öfter erwähnt, trotzdem verdient er noch mal eine eigene Kategorie: Der Seitenscheitel. Mit ihm wirken Frisuren nicht so streng. Zudem lässt er ein paar Haare locker ins Gesicht fallen und bringt so etwas Dynamik in den Look. Noch ein Trick für eine optische Verjüngung!

Penelope Cruz

Der Seitenscheitel lockert den Sleek-Look von Penelope Cruz sichtbar auf.

Bildquelle: iStock/NADOFOTOS, Getty Images/Pascal Le Segretain, Getty Images/John Shearer, Getty Images/AFP/FREDERIC J. BROWN, Getty Images/AFP/KENA BETANCUR, Getty Images/Jason Merritt, Getty Images/Mark Sagliocco, Getty Images/Jeff Spicer

Kommentare


Mehr zu Haarstyling