Brautfrisuren mit Schleier: Frisurentrends & Frisurenbilder

Am schönsten Tag in Deinem Leben möchtest Du natürlich perfekt aussehen! Doch es ist wohl die Frage aller Fragen, die sich Bräute früher oder später stellen: Schleier oder nicht Schleier? Fest steht, dass Brautfrisuren mit Schleier nicht nur wunderschön und romantisch sind, sondern auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen – nicht nur bei Deinem Liebsten! In unserem Online-Magazin findest Du viele Inspirationen für Brautfrisuren mit Schleier, nach denen Dir das „Ja“ zum Schleier wie von selbst über die Lippen kommt!

Hairstyles

Brautfrisuren mit Schleier – Die romantischen Klassiker

Unverzichtbares Accessoire oder übertriebener Kopfschmuck? An Schleiern scheiden sich die Geister. Fest steht aber, dass Brautfrisuren mit Schleier Deinem gesamten Look den ultimativen Romantik-Kick verleihen. Ob er effektvoll über das Gesicht gelegt wird, trendig kurz auf die Schultern fällt oder graziös bis beinahe auf den Boden reicht – ein Schleier ist für viele Bräute ein Muss! In unserem Online-Magazin findest Du viele wunderschöne Looks von Brautfrisuren mit Schleier – da ist auch für Dich sicher etwas Passendes dabei!



Schon seit knapp 1600 Jahren treten Bräute verhüllt vor den Altar oder den Standesbeamten. Ob Du aus traditionellen, religiösen oder ästhetischen Gründen einen Schleier trägst, ist Dir überlassen, doch einig sind sich wohl alle darin, dass es kaum etwas Romantischeres gibt als Brautfrisuren mit Schleier. Dabei ist es vor allem die Symbolik der tradtitionellen Kopfbedeckung, die die Braut zu einem besonderen Hingucker macht. Während der Schleier lange Zeit für Reinheit und Jungfräulichkeit stand, sind es heute wohl hauptsächlich ästhetische Gründe – Brautfrisuren mit Schleier sind einfach klassisch und wunderschön! Doch so schön sie auch sind, die Brautfrisuren müssen gut durchdacht sein, denn mit einem einfachen weißen Tuch ist es heute bei Weitem nicht mehr getan. In unserem Online-Magazin verraten wir Dir, wie Du die perfekte Brautfrisur mit Schleier für Dich findest!

Brautfrisuren mit Schleier: Wer die Wahl hat, hat die Qual

Ebenso schön und effektvoll Brautfrisuren mit Schleier sind, so eine große Stylingherausforderung sind sie auch. Denn nicht nur Haarstyle und Schleier wollen aufeinander abgestimmt werden, auch der Rest des Looks, also Kleid und sonstige Accessoires, müssen miteinander harmonieren. Generell ist auch bei Hochzeitsstyling erlaubt, was gefällt, schließlich ist es reine Typsache. Mit dem Friseur Deines Vertrauens solltest Du bereits einige Wochen vor dem großen Tag ausprobieren, welcher Look am besten zu Dir passt. Generell ist es so, dass ein am Vorderkopf platzierter Schleier perfekt zu eleganten Chignon-Frisuren passt, bei offenen Haaren wird der Schleier dagegen eher am Oberkopf angesteckt. Wenn Du Deinen Kopfschmuck am Hinterkopf platzieren möchtest, bist Du mit einer Hochsteckfrisur am besten beraten. Der Schleier kann in der Hinterkopfpartie eingesteckt werden und kommt so ideal zur Geltung. Ob Du Deine Haare romantisch offen wie die britische Herzogin Kate Middleton bei ihrer Hochzeit, einen tief im Nacken sitzenden Chignon wie die schwedische Prinzessin Madeleine oder aber eine elegante Hochsteckfrisur à la Drew Barrymore tragen möchtest, entscheidest Du selbst – Brautfrisuren mit Schleier lassen Dir viel Freiraum für eigene Ideen!

Brautfrisuren mit Schleier – So halten sie den ganzen Tag

Brautfrisuren mit Schleier sind das I-Tüpfelchen Deines Stylings und daher daher sollen sie auch bestenfalls den ganzen Tag über halten. Denn nicht nur vor dem Altar möchtest Du eine wunderschöne Braut sein, auch auf der Tanzfläche bei der Party danach möchtest Du zum Star der Nacht werden, immerhin ist es Dein Tag! Einige Bräute entscheiden sich dazu, im Laufe des Tages das Haarstyling zu wechseln und den Schleier abzulegen, da sie ihn als störend empfinden, doch mit ein paar einfachen Tricks halten Brautfrisuren mit Schleier den ganzen Tag und die romantische Kopfbedeckung kommt Dir auch beim Essen, Tanzen und Feiern nicht in die Quere. Ein Schleier, der über das Gesicht reicht, wird einfach zurückgelegt und überlange Schleier, die über das Kleid hinausreichen, können hochgesteckt werden – meist gibt es hierfür einen kleinen Knopf am Kleid. Die Frisur an sich sollte stabil gesteckt sein, damit Du auch bis spät in die Nacht noch Freude daran hast. Sprich dies am besten mit Deinem Friseur ab, so kann er Dir die idealen Brautfrisuren mit Schleier zeigen, die nicht nur für den Moment gut aussehen, sondern Dich auch nach dem Hochzeitstanz noch strahlen lassen.



Brautfrisuren mit Schleier sind ein immerwährender Klassiker, weil kein anderer Haarschmuck so romantisch und feminin und gleichzeitig so bedeutungs- und effektvoll ist. Klar, es bedarf ein wenig Stylinggeschick, um die ideale Frisur mit dem passenden schleiernen Kopfschmuck für Deinen individuellen Typ auszumachen – in unserem Frisuren-Magazin wirst Du sicherlich fündig!