Die angesagtesten Frisuren für welliges Haar

Schöne Frisuren für welliges Haar zu finden, ist gar nicht so schwer wie Du denkst! Gerade weil deine Mähne weder extrem lockig noch total glatt ist, bieten sich bei dir in Sachen Haarstyling besonders viele Frisuren für welliges Haar an! Ob es nun der entspannte Surferlook mit geschmeidigen Beachwaves oder doch der elegante 20-Jahre-Stil ist. Oft lassen sich Stars und Sternchen sogar welliges Haar verpassen: Neben Selena Gomez setzen auch erfahrene Celebrities wie Reese Witherspoon und Julia Roberts auf coole Frisuren für welliges Haar!

Hairstyles

Wellige Haare ? So vielfältig wie Du selbst!

Wellige Haare Du hast wellige Haare und weißt einfach nichts damit anzufangen? Richtig glatt sind Deine Haare nicht, aber eben auch nicht wirklich lockig? Freu Dich darüber, denn mit den Expertentipps, die wir in unserem Online-Magazin zusammengestellt haben, schaffst auch Du es im Nu, Dir eine edle Wasserwelle à la Heidi Klum oder sexy Beach Waves im Stil von Kultmodel Erin Wasson und It-Girl Nicole Richie auf den Kopf zu zaubern. Lass Dich davon überzeugen, dass es nichts Praktischeres und Trendigeres gibt als wellige Haare - vorausgesetzt Du verwöhnst sie mit der richtigen Pflege und einem coolen Styling!


Wellige Haare treiben Dich mitunter in den Wahnsinn? Nie wollen sie so, wie Du willst. Mal locken sie sich mehr, mal hängen sie einfach nur herunter. Mit Glätteisen, Lockenstab und Co. versuchst Du, Deinem Look Struktur und Ausdruck zu verleihen? Vergiss es! Nichts ist lässiger und cooler als an der Luft getrocknete, wellige Haare, die vollkommen ohne Styling auskommen. Das Beste daran: Kein anderer Haarstyle ist so praktisch! Außerdem sind wellige Haare die ideale Basis für Hochsteckfrisuren, da sie aufgrund ihrer Struktur besser halten und die Strenge von Zöpfen, Knoten und Co. auflockern. Romantisch feminin wie Drew Barrymore, cool wie Sarah Jessica Parker, edel und glamourös wie Gisele Bündchen, aber auch lässig und super cool wie Blake Lively, Nicole Richie und Sienna Miller - wellige Haare machen aus Dir einen ganz neuen Typ und verleihen Dir das gewisse Etwas!

Wellige Haare - Der ultimative It-Look!

Wellige Haare, die aussehen als hätten sie tagelang keine Bürste zu sehen bekommen und wären höchstens mal unabsichtlich mit Salzwasser in Berührung gekommen - das soll in sein? Genau das ist es, was den sexy Beach Look ausmacht! Unzählige Promi-Damen schwören auf diese Art, wellige Haare in Szene zu setzen, denn sie ist lässig und cool und verleiht das gewisse Fünkchen Gleichgültigkeit, das die Trägerin zum absoluten Hingucker macht! Von Jennifer Aniston über Gisele Bündchen bis hin zu Sienna Miller und Kate Hudson - die Damenwelt liebt es auszusehen wie unmittelbar nach einem Strandbesuch. Wellige Haare sind für diesen Trendlook ideal, denn hier kommt es vor allem darauf an, dass er natürlich, ungewollt und wie zufällig entstanden aussieht. Wichtig für den perfekten Beach Look ist, dass die Haare kaum gestylt werden. Von Natur aus wellige Haare brauchen nach dem Waschen nichts als Luft. Bloß nicht mit dem Fön oder zu vielen Stylingprodukten ans Werk gehen, das würde den Look zu gewollt aussehen lassen. Höchstens mit einer walnussgroßen Portion Stylingschaum kannst Du wellige Haare bearbeiten, um ihre Struktur zu betonen. Und dann nichts wie raus ins Freie, denn der perfekte Beach Look liebt wellige Haare, die aussehen, als seien sie von der Sonne ausgeblichen!

Wellige Haare - leicht gemacht?!

Wellige Haare - nichts Halbes und nichts Ganzes! So ein Quatsch! Wellige Haare können alles sein, außer langweilig! Deshalb wünschen sich gerade diejenigen, die sie nicht haben, wellige Haare. Auch wenn Du nicht von Natur aus wellige Haare hast, musst Du auf den Trendlook nicht verzichten, denn es gibt einige Tricks, mit denen auch Du Dir ganz einfach eine gewellte Haarpracht stylen kannst. Wenn Du Deine Haare abends vor dem Schlafengehen im nassen Zustand einflechtest, hast Du am nächsten Morgen eine Wallemähne, die sich sehen lassen kann. Auch lockere Beach Waves lassen sich ideal mit dem Glätteisen formen. Hierzu bedarf es zwar einiger Übung, doch dann lässt sich der wellige Haare-Traum perfekt kreieren. Mit speziellen Lockenstäben lassen sich ebenfalls wellige Haare formen. Hierbei musst Du nur darauf achten, dass Du einen Stab mit einem besonders großen Durchmesser wählst, denn je größer dieser ist, desto leichter ist die Locke, zu der sich Dein Haar formt.

Wellige Haare, viele Styles!

Die einfachste, aber dennoch effektvollste Art und Weise, wellige Haare in den Mittelpunkt zu stellen, ist, sie einfach offen zu tragen. Mit kleinen Haaraccessoires wie Blumenspangen, Haarbändern oder Flechtelementen lassen sich wellige Haare ideal stylen und machen Dich im Nu zum modernen Hippie, zum coolen Beachgirl oder zur lässigen Surferbraut. Auch Hochsteckfrisuren bringen wellige Haare zur Geltung. Ein lockerer Chignon - hoch am Kopf oder tief im Nacken gebunden, hier und da eine Lockensträhne herauszupfen: Fertig ist der ideale Sommerhaarstyle, der Deine Gesichtszüge ideal umspielt und Deine Weiblichkeit betont.


Selena Gomez, Jennifer Lopez und Eva Longoria - Latinostars können sich freuen, denn sie haben von Natur aus wellige Haare, die sie ideal in Szene setzen können! Doch Blake Lively, Sienna Miller und Julia Roberts zeigen, dass man auch glatte Haare mit ein paar einfachen Handgriffen in eine wunderschöne Wellenpracht verzaubern kann. Promi-Damen lieben wellige Haare, denn kaum ein anderer Haarstyle ist so feminin, gleichzeitig aber auch lässig und cool. In unserem Online-Magazin findest Du viele Ideen, wie Du wellige Haare einfach selbst kreieren kannst und sie optimal in Szene setzt, ohne dabei die Pflege zu vernachlässigen!