Always Kampagne

Dieses Gewinnspiel ist abgelaufen!

Es ist also passiert – du hast einen Fehler begangen. Was jetzt? Weder solltest du so tun, als sei gar nichts vorgefallen noch dich in einer endlosen Gedankenspirale verheddern und dir selbstzerfleischende Vorwürfe machen, dass dir überhaupt ein Misserfolg widerfahren ist. Oft kommt es nämlich nicht so sehr darauf an, WAS genau geschehen ist. Viel wichtiger ist, WIE du damit umgehst. Gemeinsam mit Hygieneartikelhersteller ALWAYS* wollen wir dich dazu inspirieren, Fehler als Antrieb zu nutzen – und verlosen obendrein ein praktisches Gewinnpaket.

Vielleicht tröstet es dich ein wenig, zu wissen, dass du mit der Angst, etwas falsch zu machen, nicht allein bist. Besonders in der Pubertät leiden viele junge Mädchen unter einem wackligen Selbstvertrauen. Sie glauben, den hohen Erwartungen der Gesellschaft an sie gerecht werden zu müssen, wollen immer alles richtig machen und blockieren sich dadurch häufig selbst.

Das bestätigt auch die neueste „Confidence & Puberty“- Studie*: 73 Prozent der befragten Mädchen fürchten sich vor einem Fehltritt und schrecken daher vor neuen Herausforderungen zurück. Aber auch in deinen 20ern stehst du wahrscheinlich erst mit einem Bein fest im Leben, das andere hinkt hinterher, und du bist nicht davor gefeit, eine destruktive Sichtweise gegenüber Rückschlägen einzunehmen.

Wie du mit Fehlern richtig umgehst

Endlich gescheit Fehler machen – wir wollen dir einen konstruktiven Umgang mit Fehltritten ans Herz legen und dir drei Schritte vorstellen, wie du dir einen Fehler zum Freund statt zum Feind machst.

Schritt 1: Ändere deine Einstellung. Einer der größten Fehler, den du im Leben machen kannst, ist nämlich der, ständig Angst davor zu haben, einen Fehler zu machen. Warum? Misserfolge zu erleben, Situationen neu zu bewerten, sich umzuorientieren, Neuanfänge zu wagen – all das ist ganz entscheidend für deine persönliche Weiterentwicklung. Du stagnierst, wenn du keine Fehler machst, entdeckst keine neuen Seiten an dir. Ab jetzt gilt: Fehler sind grundsätzlich etwas Positives!

Schritt 2: Akzeptiere es, dass du einen Fehler gemacht hast. Es ist in Ordnung, Rückschläge zu erleben. Insbesondere, wenn du etwas zum ersten Mal versuchst, musst du damit rechnen, dass dir nicht auf Anhieb alles gelingen wird. Steh dazu! Schultern nach hinten und Haltung annehmen — das zeichnet dich als verantwortungsbewussten Menschen aus, der sich mit seinen Problemen auseinandersetzt.

Schritt 3: Sieben Mal hinfallen, acht mal wieder aufstehen: Frage dich: Was kannst du aus deinem Fehler lernen, damit du ihn nicht noch einmal begehst? Wofür genau war er gut? Notier dir die Lektion am besten, damit du sie tatsächlich verinnerlichst. Schau dir auch die neue #WieEinMädchen-Kampagne von ALWAYS an, die alle Mädchen dazu aufruft, sich auszuprobieren, Fehler zu machen, dazuzulernen und vor allem: immer wieder aufzustehen.

Gewinnspiel: Und was tust DU #WieEinMädchen?

ALWAYS interpretiert den früher oft verletzend genutzten Ausdruck, Dinge wie ein Mädchen zu tun, schon lange neu und rückt ihn in ein positives Licht. Mädchen und Frauen werden dazu aufgerufen, unter dem Hashtag #WieEinMädchen mitzuteilen, was sie alles wunderbar „wie ein Mädchen“ machen. Also sag uns: Was tust DU #WieEinMädchen? Schilder uns einen beeindruckenden Moment, in dem du dich stark und selbstbewusst gefühlt hast oder in dem dir ein Fehler dabei geholfen hat, im Leben voranzukommen. Schreib uns eine Mail an always@erdbeerlounge.de und mit etwas Glück gewinnst du eine coole GoXtreme Action Cam sowie ein Produktpaket von ALWAYS.

Werde auch du Teil der #WieEinMädchen-Bewegung! Stürze dich in neue Abenteuer, stelle dich spannenden Herausforderungen, mache Fehler und halte diese Momente, in denen du Wissen, Mut und Selbstvertrauen dazu gewinnst, vielleicht schon bald mit deiner neuen Easypix Action Cam fest. Das Gewinnspiel läuft vom 16.08. bis zum 13.09.2017. Wir drücken dir die Daumen!

* Die ALWAYS „Confidence & Puberty“-Studie wurde vom 05. bis zum 17. April 2017 über die Research Now Panels der MSL GROUP mit insgesamt 1.000 Teilnehmern aus Deutschland zwischen 16 und 24 Jahren durchgeführt.

* Partner-Links

Bildquellen: iStock Viktor_Gladkov, iStock SIphotography, ALWAYS

 

 

 


Was denkst du?

  • Dumbo am 13.09.2017 um 23:30 Uhr

    wie toll

    Antworten
  • Steffi1971 am 13.09.2017 um 21:10 Uhr

    Ich ziehe mich super gerne als Frau an,Kleider,Röcke,schick und elegant!

    Antworten
  • maxheyder am 13.09.2017 um 20:20 Uhr

    Die wäre genau das richtige für meine Radtouren abseits der Strecke

    Antworten
  • mardina am 13.09.2017 um 14:03 Uhr

    da mache ich doch mit

    Antworten
  • ebernik am 13.09.2017 um 08:43 Uhr

    ich auch dabei ich auch dabei

    Antworten
  • gai4hohreenuNg am 13.09.2017 um 08:05 Uhr

    Ja ich möchte sehr gerne eine Easypix Action Cam gewinnen .

    Antworten
  • cordessa88 am 12.09.2017 um 21:12 Uhr

    ja, hätte ich sehr gerne!

    Antworten
  • sussie99 am 12.09.2017 um 20:18 Uhr

    gern dabei

    Antworten
  • jentsje am 12.09.2017 um 16:12 Uhr

    Bin sehr gerne dabei

    Antworten
  • Tanjasam am 22.08.2017 um 18:00 Uhr

    Cool bin gern dabei

    Antworten
    • Raupi am 13.09.2017 um 17:09 Uhr

      Super gewinn haben will Bitttttte