Paper Party gewinnen

Bist du bereits großer Fan der „Paper“-Romanreihe von Erin Watt oder auf der Suche nach neuem Lesestoff? Dann haben wir genau das Richtige für dich: Wir verlosen gleich fünf Exemplare des neuen vierten Bands „Paper Passion“, der ab dem 2. November erhältlich sein wird. Warum „Paper Passion“ bereits mit Spannung erwartet wird und was du für den Gewinn tun musst, erfährst du hier.

Endlich mehr von den „Royal Boys“

Paper Palace

Die drei Vorgänger haben bereits für Spannung gesorgt.

Erin Watts Romanreihe hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem regelrechten Hype entwickelt. Kein Wunder, denn in den bereits erschienen drei Bänden „Paper Princess“ „Paper Prince“ und „Paper Palace“ hat die Autorin durch überraschende Wendungen schon ordentlich für Spannung gesorgt. Du hast keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Dann helfen wir dir kurz auf die Sprünge: Die Handlung dreht sich um einen adeligen Milliardär mit fünf attraktiven Söhnen, der die ihm bis dahin unbekannte Tochter seines besten Freundes, Ella, adoptiert. Ella, die aus ärmeren Verhältnissen kommt, muss sich in dieser fremdartigen Welt zurechtfinden und versuchen, dem Charme der „Royal Boys“ zu widerstehen. Mehr über die drei bisher erschienenen Bände, kannst du hier erfahren.

Verrate uns, wer deine Lieblingsfigur ist!

Watt Paper Passion

Gewinne eins von fünf Exemplaren!

Fans der „Paper“-Reihe werden sich bereits den 2. November im Kalender angekreuzt haben: An diesem Tag erscheint endlich der vierte Band „Paper Passion“ in Buchform. Ungeduldige konnten ihn aber auch schon zuvor als E-Book downloaden. Auf den fünften Band wirst du übrigens auch nicht mehr lang warten müssen: „Paper Paradise“ wird schon am 3. April 2018 als E-Book und am 2. Mai in gedruckter Form veröffentlicht!

In „Paper Passion“ wirst du mehr über die Liebesabenteuer des drittältesten Royal-Sohns Easton erfahren – ein absoluter Liebling vieler Leserinnen. Wenn du einen von fünf neuen Bänden abstauben willst, musst du uns einfach nur die folgende Frage beantworten:

Wer ist deine Lieblingsromanfigur aus der „Paper“-Reihe und wieso? Schick uns deine Antwort inklusive deiner Adresse bis zum 30. November an paperpassion@erdbeerlounge.de und mit etwas Glück, kann du es dir schon bald mit dem spannenden neuen Roman gemütlich machen.

Bildquelle:

iStock/Predrag Miloradovic, PIPER


Was denkst du?

  • TofuLord192 am 14.11.2017 um 20:50 Uhr

    Easton ich hab bei ihm beim Lesen sogar einen beschützen komplex entwickelt und bin immer total sauer wenn er mal wieder betrunken ist oder wettet.

    Antworten
  • Raupi am 13.11.2017 um 23:11 Uhr

    Ganz klar Ella, sie ist authentisch, da kann sich einer eine Scheibe von abschneiden

    Antworten
  • GoldReis916 am 13.11.2017 um 19:40 Uhr

    Reed Royal, weil er immer um Ella gekämpft hat und alle davon überzeugt hat, dass sie zusammen gehören, wie ein echter Prinz! #Royal

    Antworten
  • PechBeil406 am 07.11.2017 um 13:40 Uhr

    Ella ist mein Liebling. Sie ist einfach so wie sie ist.

    Antworten
  • ObstGabe659 am 07.11.2017 um 10:13 Uhr

    Ganz klar Ella, sie hält die Familie zusammen und alle auf Trapp

    Antworten
  • Sweety85 am 06.11.2017 um 20:18 Uhr

    Easton ist mein Liebling er kann süß und lustig sein widerum auch mal ein Bad Boy

    Antworten
  • Sandi.st am 06.11.2017 um 17:11 Uhr

    Ich finde Reed ist einfach toll. Stehe bei Büchern immer auf Bad Boys die scheiße bauen es aber irgentwie schaffen trotzdem ihr herz zurück zu gewinnen, und er ist einfach der wahnsinn. Meine Adresse wäre Sandra Steiner Hofmark 7 4924 Waldzell Österreich

    Antworten
  • PelzSaal810 am 06.11.2017 um 17:07 Uhr

    Meine Lieblingsromanfigur ist Ella. Ich mag sie besonders wegen ihren guten Einfälle und weil ich mich sehr gut in sie hineinversetzen kann. In allen 3 Bändern wird immer wieder sehr deutlich gezeigt, wie srark und Mutig Ella ist. Das hat mich sehr beeindruckt und motiviert, manchmal auch etwas mutiger zu sein.

    Antworten
  • giooig am 06.11.2017 um 17:06 Uhr

    Easton ist mein Liebling, weil er einerseits der lustigste ist und andererseits sich auch hinter seinem Humor versteckt. Er scheint eine sehr sensible Ader zu haben und eine „kaputte“ Seele zu sein. Deshalb muss ich Paper Passion endlich lesen.

    Antworten