Aszendent berechnen:

Klar, Dein Sternzeichen kennst Du wahrscheinlich schon längst. Aber weißt Du auch, in welchem Aszendent Du geboren bist? Um Deinen Aszendent berechnen zu können, brauchst Du neben Deinem Geburtstag noch Deinen Geburtsort und am besten auch eine ungefähre Uhrzeit – dann kannst Du ganz leicht Deinen Aszendent berechnen. Füll einfach die entsprechende Maske zum Aszendent berechnen aus und schon geht es los: Dann kannst Du ganz einfach sofort hier auf der Seite kostenlos Deinen Aszendent berechnen.

So berechnest Du Deinen Aszendenten

Um Deinen Aszendent zu berechnen, braucht es ein paar Informationen mehr als Deinen Geburtstag: Auch Dein Geburtsort und sogar der Zeitpunkt Deiner Geburt spielen eine Rolle, um den Aszendent berechnen zu können. Auch bei der Angabe Deines Geburtsortes gilt, je genauer, desto besser lässt sich Dein Aszendent berechnen.

Skorpion Aszendent Waage - Neue Konstellation berechnen?

Wenn Du noch eine andere Sternzeichen-Aszendenten Konstellation berechnen möchtest, dann nutze einfach noch einmal unseren Aszendentenrechner:

Alles über Deinen Aszendent

Deshalb solltest Du Deinen Aszendent berechnen

Ziehst Du gerne ein Horoskop zu Rate, wenn wichtige Entscheidung anstehen? Reicht Dir dabei das normale Horoskop aber oft nicht aus, weil Du Dir noch genauere Vorhersagen über Dein Leben, Deine Beziehungen oder Deine Zukunft wünschst? Dann solltest Du Deinen Aszendent berechnen, denn mit ihm lassen sich die Horoskope noch detaillierter auf Deine Persönlichkeit abstimmen. Nutze unser kostenloses Tool und lasse Dir Deinen Aszendent berechnen.

Hast Du auch schon oft ein Horoskop gelesen und Dich gewundert, wenn doch nicht alles auf Dich und Dein Leben zugetroffen hat? Bestimmt schon einige Male, oder? Das muss nicht unbedingt daran liegen, dass die Sterne falsch lagen. Bei Deinem Horoskop war bestimmt der Aszendent nicht berücksichtigt, oder? Da dieser jedoch ebenso großen Einfluss auf Dein Wesen hat wie Dein Sternzeichen sollte er in den Vorhersagen berücksichtigt werden. Aus diesem Grund solltest Du Deinen Aszendent berechnen. Wie das geht? Nutze einfach unser Tool! Auf diese Weise kannst Du in Sekundenschnelle Deinen Aszendent berechnen, ohne komplizierte Tabellen oder Formeln wälzen zu müssen. Es lohnt sich: Denn nicht nur die Sterne bestimmen Dein Schicksal, sondern auch Dein Wesen!

Wieso Aszendent berechnen? Reicht nicht mein Sternzeichen?

Den eigenen Aszendent zu berechnen, ist für ein verlässliches Horoskop äußerst wichtig: Die Sterne haben schließlich einen großen Einfluss auf unser Leben, unser Wesen und darauf, wie wir von anderen wahrgenommen werden. Aber wie kann es sein, dass die Freundin, die am selben Tag Geburtstag hat oder im gleichen Sternzeichen geboren wurde, so anders ist als man selbst? Die Antwort auf diese Frage liegt im Aszendenten! „Der Aszendent ist das Tor, durch das Du das Leben betrittst“, liest man immer wieder. Weniger schwülstig heißt das: Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, das zum Zeitpunkt Deiner Geburt am östlichen Horizont aufgegangen ist. Sein Einfluss macht Dich so einzigartig. Daher spricht man beim Aszendenten auch vom astrologischen Fingerabdruck. Er unterscheidet Dich von allen anderen Menschen, die im selben Sternzeichen wie Du geboren wurden! Es macht also ebenso viel Sinn den Aszendent zu berechnen, wie sein eigenes Sternzeichen zu kennen.

Was brauche ich, um meinen Aszendent zu berechnen?

Da der Aszendent das Tierkreiszeichen ist, das zum Zeitpunkt Deiner Geburt am östlichen Horizont stand, brauchst Du zum Aszendent berechnen genau zwei Dinge: den genauen Zeitpunkt, an dem Du zur Welt bekommen bist, und den genauen Ort, an dem Du geboren wurdest. Nur mit diesen beiden genauen Angaben kannst Du ohne Fehler Deinen Aszendent berechnen. Der Ort ist von solcher Bedeutung, da der östliche Horizont in München natürlich anders aussieht als in Hamburg. Die genaue Uhrzeit musst Du zum Aszendent berechnen hingegen kennen, da der Aszendent circa alle zwei Stunden wechselt. Du weißt nicht, wann genau Du zur Welt gekommen bist? Keine Panik! Die Uhrzeit ist auf Deiner Geburtsurkunde vermerkt.

Wer kann mir meinen Aszendent berechnen?

Um Deinen Aszendent berechnen zu lassen, musst Du nicht obskuren Wahrsagern oder Magiern einen Besuch abstatten. Mit dem Tool auf dieser Seite findest Du in wenigen Sekunden heraus, welcher Aszendent Dein Sternzeichen unterstützt. Doch sei vorsichtig! Um Deinen Aszendent zu berechnen ist es von entscheidender Bedeutung, ob Du in Sommer- oder Winterzeit geboren wurdest. Bist Du in den Sommermonaten geboren, liegt Deine eigentliche Geburtszeit nämlich eine Stunde früher! Die Winterzeit ist nämlich die „richtige“ Zeit, die bei der Berechnung des Aszendenten verwendet werden muss. Wird dies unterschlagen, wird Dein Aszendent unter Umständen falsch berechnet!

Deshalb solltest Du Deinen Aszendent berechnen

Grund 1, den Aszendent zu berechnen: Nie wieder der Falsche!

Während Dein Sternzeichen Dein inneres Wesen bestimmt oder zumindest beeinflusst, wirkt sich der Aszendent auf Dein äußeres Wesen und Deine Interaktion mit anderen Menschen aus. Wenn Du Dich also bislang immer verzweifelt gefragt hast, warum die astrologische Traumkombination Krebs – Skorpion mit Deinem Ex-Freund einfach nicht klappen wollte, solltest Du Deinen Aszendent berechnen. Vielleicht war er ja vom Aszendent her ein Luftzeichen. Oder vielleicht bist Du eines? Den eigenen Aszendenten zu berechnen und zu kennen, kann Dir die Suche nach dem perfekten Partner erheblich erleichtern!

Grund 2, den Aszendent zu berechnen: Endlich Erfolg im Job!

Was sich positiv auf Deine Partnersuche und Dein Liebesleben auswirkt, kannst Du auch im Job nutzen! Wenn Du Deinen Aszendenten kennst, kannst Du geschickt Deine Stärken in den Vordergrund rücken und an Deinen Schwächen arbeiten. Wenn Du weißt, wie Du auf andere wirkst, kannst Du das bei Personalgesprächen geschickt zu Deinen Vorteilen nutzen. Es macht also auch in der beruflichen Sphäre Sinn, den Aszendent zu berechnen. Die neuen Erkenntnisse, die Du durch das Berechnen Deines Aszendenten über Deine Person erhältst, helfen Dir bestimmt dabei, eher eine Anstellung finden, die auch zu Dir passt und bei der Du Dich nicht verbiegen musst.

Grund 3, den Aszendent zu berechnen: Finde Dich selbst!

Endlich den Traummann finden und den Job bekommen, den Du immer wolltest. Das hört sich phantastisch an! Und das alles nur, weil man den eigenen Aszendent berechnen konnte? Na klar! Aber den eigenen Aszendenten zu kennen, bringt Dir nicht nur mehr Glück in der Liebe und im Beruf: Der Aszendent gibt Dir auch eine völlig neue Einsicht in Dein Wesen und Deine Interaktion mit Deinem Umfeld. Nachdem Du Deinen Aszendenten berechnet hast, wirst Du viele Entscheidungen und Ereignisse in Deinem Leben in einem ganz neuen Licht sehen und verstehen. Plötzlich verstehst Du, warum Du manchmal so aufbrausend bist, obwohl Du vom Sternzeichen her doch eigentlich ein harmoniesuchender Fisch bist. Lasse also Deinen Aszendent berechnen und entdecke Dein eigentliches Selbst!

In die Zukunft sehen, das wünschen sich viele Menschen. Die Zukunft sehen und das eigene Schicksal in die Hand nehmen und verändern – lass Deinen Aszendent berechnen und Du kannst es! Wenn Du Deinen Aszendenten kennst, kannst Du Dir nicht nur genauere Horoskope berechnen lassen und bewusster Deinen Weg beschreiten. Wenn Du Deinen Aszendenten kennst, kennst Du auch Dich selbst besser und kannst aktiver in Dein Leben eingreifen und Dich bewusst gegen gewisse Handlungsmuster entscheiden. Du möchtest nun endlich zur Tat schreiten und Deinen Aszendent berechnen? Dann los! Nutze unser Tool und lass die Reise beginnen…