Stylehoroskop Stier

Thorsten Trederam 10.02.2016 um 14:03 Uhr

Naturtalente. Stiermädchen sind Glückskinder, was Mode und Styling angeht. Sie haben ein wahrhaft goldenes Händchen bei ihrer Kleiderwahl. Tragen können Stiere fast alles, wichtig ist nur, dass es den Körper vorteilhaft betont. Bequemer Schlabberlook ist ein absolutes No-Go für alle Stiergeborenen. Wenn auch weite Jacken oder Tops Trend sein sollten, Stiere sollten lieber die Finger davon lassen, denn die eher zart gebauten Stiermädchen werden schnell verschluckt von XXL-Teilen. Besser sind enge Jeans und Tops oder mädchenhafte Kleider. Was Stiere sehr schön kleidet, ist alles, was auf den Kopf kann: Hüte, Kappen und Mützen unterstreichen den mädchenhaft-verspielten Charakter der Stiere. Besonders schön strahlen die Stiergeborenen im frühlingsfrischen Pastelltönen wie Zitronengelb, Himmelblau oder Lindgrün.

Star-Double:Kirsten Dunst (30.04.1982) ist sehr zart gebaut und ihr stehen deshalb zarte Kleidchen besonders gut. Mit beispielsweise einem gelbgrünen Sommerkleid unterstreicht sie schön ihren mädchenhaften Typ.