Die wichtigsten Fakten zur Weihnachtsfeier

Jedes Jahr aufs Neue stehen sie in der Adventszeit an, die betrieblichen Weihnachtsfeiern. Doch muss der Chef eine solche ausrichten? Und musst Du als Arbeitnehmer an der Feier teilnehmen? Hier die wichtigsten Fakten zum Thema Weihnachtsfeier.

Frau mit Sektglas und Nikolaus-Mütze

Muss ich zur Weihnachtsfeier?

In vielen Betrieben ist es Tradition geworden, alljährlich eine gemeinsame Weihnachtsfeier zu begehen. Doch ist Dein Chef dazu verpflichtet, eine solche auszurichten? Die Antwort ist eindeutig: Nein, ist er nicht. Selbst dann nicht, wenn in den Jahren zuvor für gewöhnlich eine Weihnachtsfeier stattgefunden hat. Die Ausrichtung einer Weihnachtsfeier ist ganz klar eine freiwillige Angelegenheit und sozusagen nicht mehr, aber auch nicht weniger, als eine nette Geste des Chefs seinen Angestellten gegenüber.

Ist der Besuch der Weihnachtsfeier Pflicht?

Entschließt sich der Chef dazu, eine Weihnachtsfeier auszurichten, stellt sich die Frage, ob ich als Arbeitnehmer dazu verpflichtet bin, an dieser teilzunehmen? Die Antwort ist klar: Die Teilnahme an einer solchen Feierlichkeit ist ebenfalls freiwillig. Bereits am 4. Dezember 1970 hatte das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass kein Mitarbeiter dazu verpflichtet werden kann, an einer Weihnachtsfeier oder ähnlichen Betriebsfeiern teilzunehmen. Findet die Feier innerhalb der Arbeitszeit statt, müssen Arbeitnehmer, die nicht teilnehmen wollen, stattdessen allerdings arbeiten. Ist das nicht möglich, weil der Geschäftsbetrieb während der Feierlichkeit eingestellt ist, dürfen die feierunwilligen Arbeitnehmer wirklich erst dann nach Hause gehen, wenn der Chef ihnen das explizit erlaubt hat. Wie Ihr Euch auf der Weihnachtsfeier verhalten solltet, lest Ihr hier.

Bildquelle: Mitar Gavric | Dreamstime.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • supereffchen am 14.12.2012 um 16:41 Uhr

    Auch wenn die Weihnachtsfeier keine Pflicht ist, fühlt man sich doch verpflichtet, hinzugehen. Und bei uns in der Firma ist sie immer sehr langweilig.

    Antworten