Guide

Geburtstag im Büro feiern: Dos and Don’ts

Katharina Meyeram 29.10.2015 um 17:41 Uhr

Es gibt kaum einen Ort, an dem wir so viel Zeit verbringen wie an unserem Arbeitsplatz. Tag für Tag sind wir dort gleich mehrere Stunden. Kollegen verbindet dadurch oftmals auch ein freundschaftliches Verhältnis miteinander. Musst Du auch an Deinem Geburtstag arbeiten, ist es in vielen Firmen daher üblich, gemeinsam im Team zu feiern. Doch was musst Du beachten, wenn Du Deinen Geburtstag im Büro feierst? Wir haben die Dos und Don’ts zusammengestellt!

Ein kleiner Schwips am Vormittag, allergische Reaktionen auf die nicht angekündigten Nüsse im Kuchen oder ein vor den Kopf gestoßener Kollege, der beim Sammeln für das Geburtstagskind übergangen wurde – der Geburtstag im Büro bietet das eine oder andere Fettnäpfchen, in das Du oder Deine Kollegen treten könnten, wenn Dein nächster Ehrentag auf einen Werktag fällt. Dennoch ist es in den meisten Firmen üblich, dass zumindest eine Kleinigkeit den Geburtstag im Büro vom gewöhnlichen Arbeitstag abhebt. Wir haben die gängigsten Probleme beim Feiern am Arbeitsplatz zusammengestellt und sagen Dir genau, was Du machen oder besser lassen solltest.

Was solltest Du beim Geburtstag im Büro beachten?

Die besten Tipps für den Geburtstag im Büro.

Solltest Du Deinen Geburtstag im Büro feiern?

Die wichtigste Frage, wenn Dein Geburtstag auf einen Arbeitstag fällt, ist natürlich erst einmal, ob Du überhaupt mit Deinen Kollegen zusammen feiern solltest. Gerade, wenn Du neu in der Firma bist, bietet es sich an, vorsichtig bei den Mitarbeitern nachzuhaken, was für gewöhnlich an Geburtstagen gemacht wird. Am einfachsten ist es, wenn schon einmal jemand seinen Geburtstag im Büro gefeiert hat. Dann weißt Du, was erlaubt ist.

Do: An gleichrangigen Kollegen orientieren

Dein Kollege hat an seinem Geburtstag im vergangenen Monat Kuchen spendiert? Dann kannst Du es ihm ruhig gleichtun! Der Chef hat den 60. Geburtstag mit einem Fass Bier und einem riesigen Fingerfood-Buffet vom Caterer zelebriert? Das ist vielleicht eine Spur zu dick aufgetragen.

Don’t: Knausern

In Deiner Firma ist es üblich, dass man zu seinem Geburtstag einen Kuchen mitbringt und Du hast auch nicht damit hinterm Berg gehalten, dass Du am nächsten Tag Geburtstag hast? Dann wäre es ein ziemlicher Fauxpas, nichts für die Kollegen mitzubringen.

Geburtstag im Büro: Was solltest Du mitbringen?

In den meisten Firmen hat es sich bewährt, den Kollegen an seinem Geburtstag einfach mit einem kulinarischen Leckerbissen eine Freude zu bereiten. Ein selbstgebackener Kuchen, leckere Muffins oder eine Schüssel mit Süßigkeiten bringen schließlich schnell Abwechslung in den Büroalltag und machen den Geburtstag im Büro für alle zu einem schönen Erlebnis. Doch auch in Sachen Essen kannst Du gehörig ins Fettnäpfchen treten.

Do: Einfach, aber lecker

Einen Kuchen bringt jeder mit – Du möchtest Dich aber lieber ein wenig von der Masse abheben? Kein Problem, Deine Kollegen werden sich sicherlich auch über belegte Brötchen, Nudelsalat und Würstchen, Baguette und leckere Dips oder einen gesunden Rohkostteller freuen. Gut ist, was sich relativ einfach zu Hause vorbereiten lässt, mit wenig Aufwand angerichtet und gegessen werden kann und den Kollegen zeigt, dass Du Dir Gedanken und Mühe gemacht hast.

Don’t: Protzen

Privat isst Du am liebsten Sushi, Lachsteigtäschchen und Kaviarhäppchen? Deine Kollegen, die an ihrem Geburtstag im Büro „nur“ einen Marmorkuchen aus dem Supermarkt dabei hatten, könnten sich bei solch extravaganten Speisen jedoch auf den Schlips getreten fühlen. Natürlich darfst Du Dir gerne etwas Ausgefallenes überlegen, doch teuer ist beim Geburtstag im Büro nicht immer besser.

Geburtstag im Büro: Die Kollegen einladen

Wenn in Deiner Firma lediglich ein Kuchen oder andere Leckereien in der Kaffeeküche bereitgestellt werden, musst Du Deine Kollegen nicht gezielt zu Deinem Geburtstag im Büro einladen. Dennoch solltest Du sie davon in Kenntnis setzen, dass das Buffet zur allgemeinen Verfügung steht. Wird der Ehrentag größer gefeiert, kannst Du Deine Kollegen in Dein Büro oder einen anderen Raum, der für solche Zwecke geeignet ist, einladen.

Do: Kurze Rundmail ans Team

Beim kleinen Geburtstagsbuffet im Pausenraum oder an Deinem Platz reicht es, wenn Du den Kollegen eine kurze E-Mail über den Verteiler schickst, in denen Du sie davon in Kenntnis setzt, dass Du Geburtstag hast und ihnen in Form eines Kuchens oder anderer Leckereien eine Freude machen willst. Ist mehr als das geplant, kannst Du Deine Kollegen gezielt dazu einladen, mit Dir anzustoßen und sich bei einem gemeinsamen Treffen an den kulinarischen Köstlichkeiten zu laben.

Don’t: Feiern ohne Erlaubnis

Während Du in der Regel wohl kaum eine Erlaubnis brauchen wirst, wenn Du Deinen Kollegen etwas zu essen mitbringst, solltest Du jede Feierlichkeit während der Arbeitszeit, die darüber hinausgeht, unbedingt mit Deinem Chef absprechen. Vor allem wenn die Kollegen durch die Feier vom Arbeiten abgehalten werden, ist das Okay der Geschäftsleitung unumgänglich. Auch der Zeitpunkt der Feier sollte mit Deinem Vorgesetzten abgesprochen sein. Am besten eignen sich entweder ein gemeinsames Frühstück, ein Get-Together in der Mittagspause oder ein zwangloses Anstoßen zum Feierabend.

Geburtstag im Büro: Alkoholkonsum

Darf man beim Geburtstag im Büro Sekt trinken?

Anstoßen? Nur mit Erlaubnis vom Chef!

Gerade runde Geburtstage wollen meist ein wenig ausgiebiger gefeiert werden. Während Du ein paar Deiner engsten Kollegen wahrscheinlich sowieso zu Deiner privaten Party eingeladen hast, möchtest Du vielleicht dennoch auch ein wenig Geburtstag im Büro feiern. Solltest Du zu diesem Zweck mehr als einen mitgebrachten Kuchen geplant haben und auch mit einem gemeinsamen Gläschen Sekt auf Deinen Ehrentag anstoßen wollen, gilt es einiges zu beachten. Während Alkohol im Büro in Deutschland zwar nicht gesetzlich verboten ist, obliegt es der Geschäftsleitung, ob der Konsum von Bier, Sekt und Co. während der Arbeitszeit gestattet wird. Doch auch wenn Dein Chef Euch ein Gläschen in Ehren erlaubt, solltest Du gewisse Dinge im Auge behalten.

Do: Anstoßen

Dein Chef hat sein Okay für ein Glas Sekt gegeben? Super! Deine Kollegen und Du solltet es nun jedoch nicht übertreiben. Besorge – je nach Größe des eingeladenen Teams – ein paar Flaschen Sekt, Bier und alkoholfreie Alternativen, sodass Ihr gemeinsam auf Deinen Geburtstag anstoßen könnt. Auch ein Nachschenkgläschen ist meist kein Problem. Dennoch solltet Ihr danach problemlos noch in der Lage sein, weiterzuarbeiten – vor allem, wenn die Geburtstagsfeierei nicht erst gegen Feierabend stattfindet.

Don’t: Besaufen

Egal, ob bei der Weihnachtsfeier, dem Geschäftsessen oder auch dem Geburtstag im Büro – wenn Du mit Deinen Kollegen zusammen feierst, kann es sehr schnell zum Verhängnis werden, wenn Du zu tief ins Glas schaust. Gerade die enthemmende Wirkung des Alkohols lässt Dich oft von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpern. Achte daher bei Deiner Geburtstagsfeier darauf, dass weder Du noch Deine Kollegen es mit dem Alkohol übertreibt.

Geburtstag im Büro: Geschenke

Geschenke zum Geburtstag

Ob Geschenke gemacht werden, hängt von der Firma ab.

Der nächste (und letzte) Punkt in unserem Büro-Geburtstags-Knigge betrifft vor allem die mitfeiernden Kollegen. Je nachdem, wie dies in Deiner Firma gehandhabt wird, kann es eine schöne Geste sein, dem Geburtstagskind gemeinsam eine kleine Aufmerksamkeit zu besorgen. Meist wird dies jedoch eher bei runden Geburtstagen gemacht. Hier ist eine Absprache mit dem gesamten Team anzuraten, damit es beim Geburtstag im Büro nicht zu Ärger kommt.

Do: Gleiches Recht für alle

Entweder bekommen alle Mitarbeiter ein Geschenk zum (runden) Geburtstag oder gar keiner. Nur den beliebtesten Kollegen mit einer Aufmerksamkeit eine Freude zu machen, kann im Team für schlechte Stimmung sorgen. Solche Absprachen unter eng befreundeten Kollegen sollten dann in die Freizeit verschoben und vom Geburtstag im Büro ferngehalten werden. Wenn dem Jubilar ein Geschenk gemacht werden soll, empfiehlt es sich, dass ein Mitarbeiter die Organisation in die Hände nimmt. Er sammelt das Geld von den Kollegen ein und besorgt ein Präsent, auf das sich alle geeinigt haben.

Don’t: Kollegen ausgrenzen

In jedem Team gibt es beliebtere und weniger beliebte Mitarbeiter. Dennoch ist der Geburtstag im Büro nicht der geeignete Rahmen, um dem Kollegen zu zeigen, dass man ihn nicht so gerne mag. Die Regelungen, die für Geburtstagsfeiern getroffen werden, sollten daher für alle Angestellten gleichermaßen gelten. Zum Beispiel sollten Geschenke ungefähr den selben Wert haben und einen Betrag von etwa zwei bis fünf Euro pro Person nicht überschreiten. Dennoch sollte niemand gezwungen werden, sich an einem Geschenk zu beteiligen. Anonyme Sammelboxen sind daher am besten, um niemanden in Verlegenheit zu bringen.

Geburtstage sind ein schöner Grund zum Feiern! Auch am Arbeitsplatz möchte manch einer daher mit seinen Kollegen auf den freudigen Anlass anstoßen. Doch so eine Feier im Büro hält auch das eine oder andere Fettnäpfchen bereit. Wenn Du jedoch unsere Dos and Don’ts beachtest, gibt es bei Deinem nächsten Geburtstag im Büro bestimmt nur fröhliche Gesichter, die Dein neues Lebensjahr gerne mit Dir zusammen einläuten werden.

Bildquellen: iStock/Wavebreakmedia, iStock/kzenon, iStock/Tuned_In

Kommentar (1)

  • Wie werden Geburtstage in Deiner Firma gefeiert?


Mehr zu Arbeitsrecht

Karriere-Forum

Duales Studium (Heimweh)

5

louboutin16 am 18.09.2016 um 11:35 Uhr

Liebes Karriere-Forum, ich benötige dringend einen Rat von Außenstehenden Personen. Ich hab vor ungefähr...

1 Jahr Au Pair trotz Beruf?

3

Pusteblume1 am 13.09.2016 um 20:24 Uhr

Hallo zusammen, Ich hoffe auf gute Ratschläge und Tipps, vielleicht auch Erfahrungsberichte! :) Ich bin...

Als Deutschlehrerin nach China

1

Axoo4kae9o am 09.09.2016 um 20:57 Uhr

Was haltet ihr davon, ich möchte für 6 Monate nach China um dort als Deutschlehrerin an einer Uni zu...