Ausbildung oder Job?

Frage: Hallo Steffi. Ich bin 20 Jahre alt und vor einem halben Jahr Mutter geworden. Ich habe deswegen meine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau im 2. Lehrjahr abbrechen müssen, da ich Kind und Job zu dieser Zeit irgendwie nicht unter einen Hut bekommen habe. Nun habe ich aber überraschenderweise einen Job in dieser Branche angeboten bekommen, der zunächst einmal auf drei Jahre befristet ist und in dem ich so arbeiten kann, dass auch mein Kind nicht zu kurz kommt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich den Job annehmen oder doch lieber erst noch warten sollte, um dann zunächst einmal meine Ausbildung weiterzumachen bzw. zu beenden. Was meinst du?

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem Jobangebot. Zu Deiner Frage: Natürlich ist eine Ausbildung als Grundlage Deiner beruflichen Laufbahn sehr wichtig. Allerdings sagst Du ja, dass Du die Ausbildung nicht mit Deinem Kind vereinen konntest. In dem Dir angebotenen Job ist das jedoch offensichtlich anders. Deswegen rate ich Dir folgendes: Informiere Dich in jedem Fall ganz genau über das Jobangebot und wenn es Dir wirklich zusagt, dann entscheide Dich dafür. Nutze die Zeit, die Du momentan aufbringen kannst sinnvoll. Sprich: Nimm den Job an, sammle Berufserfahrung.

Allerdings solltest Du schon jetzt ernsthaft in Erwägung ziehen, nach den drei Jahren, die Du in Deinem neuen Job arbeitest, Deine Ausbildung fortzusetzen. Eine Ausbildung ist, wie schon gesagt, unglaublich wichtig. Zudem bist Du mit 23 Jahren keinesfalls zu alt, eine Ausbildung neu anzufangen oder fortzuführen.
Zudem bekommst Du laut Berufsbildungsgesetz Deine bereits geleistete Ausbildungszeit wahrscheinlich sogar angerechnet.

Sei Dir bewusst, dass es nicht mehr sehr sinnig ist, eine Ausbildung mit Ende 20 oder Anfang 30 zu beginnen. Deswegen solltest Du schon jetzt vorausschauend und vernünftig denken und das geringere Ausbildungsgehalt nach den 3 Jahren Festanstellung in Kauf nehmen. Auch wenn dies zunächst wie ein Rückschritt für Dich wirken mag, hast Du danach definitiv bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und natürlich auch ansprechendere Gehaltsaussichten, als ohne Ausbildung.
Ich wünsche Dir viel Glück für Deine Zukunft.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?