Abschluss - was nun?

Abschluss – was nun?

Frau im Talar

Abschluss – und jetzt?

Nach langen Jahren des Lernens, hält man endlich das lang ersehnte Abschlusszeugnis in der Hand. Doch wie geht es weiter nach der Schule? Soll ich ein Studium beginnen oder lieber eine Ausbildung machen? Wisst Ihr nicht, welchen Schritt Ihr nach dem Schulabschluss wagen sollt? Wir haben für Euch einmal herausgesucht, was für Möglichkeiten Ihr nach dem Schulabschluss habt.

Berufsausbildung oder weiter zur Schule gehen?

Im Vorfeld sollte Ihr Euch überlegen, ob Ihr weiter lernen wollt oder ob Ihr genug von der Schule habt und lieber direkt eine Ausbildung beginnen wollt. Zum Weiterlernen braucht Ihr aber die nötigen Qualifikationen (z.B. Realschulabschluss mit Qualifikation, um Abitur zu machen oder die Hochschulreife, um ein Studium zu beginnen). Wenn Ihr gute Noten habt und Euch das Lernen nicht schwer fällt, solltet Ihr versuchen den nächst höheren Schulabschluss anzustreben. Vielleicht habt Ihr aber auch ein Praktikum in einem Betrieb gemacht, das Euch viel mehr Spaß gemacht hat als die Schultage. Dann solltet Ihr überlegen, ob Ihr Euch nicht lieber einen Ausbildungsplatz suchen solltet.

Hauptschulabschluss

Mit einem Hauptschulabschluss habt Ihr die Möglichkeit eine Ausbildung zu machen. Dabei müsst Ihr in den Stellenangeboten darauf achten, welche Abschlüsse die Firmen erwarten. Mit einem Hauptschulabschluss könnt Ihr am einfachsten im handwerklichen Bereich einen Ausbildungsplatz bekommen. Versucht auf jeden Fall einen Abschluss mit guten Noten zu machen – vielleicht seid Ihr dann sogar so gut, dass Ihr auf Eurer Hauptschule den Realschulabschluss machen könnt. Wenn Ihr die Chance dazu habt und Eure Noten auch stimmen: Versucht es! Damit habt Ihr größere Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Kommentare