Befristeter Vertrag?

Befristeter Vertrag?

am 23.10.2008 um 09:09 Uhr

Frage: Hallöchen Steffi. Ich bin schon seit längerer Zeit ohne Arbeit. Wirklich blöd, doch nach langer Suche habe ich nun ein Angebot bei einer Bank anzufangen. Doch ich bekomme leider nur einen befristeten Arbeitsvertrag, weil ich quasi den Platz für jemanden einnehme, der ein paar Monate im Ausland zu tun hat. Ob ich dann weiterarbeiten darf, wenn derjenige wiederkommt oder nicht, weiß ich nicht. Soll ich das machen? Darf eine Firma überhaupt jemanden nur für drei Monate einstellen?

Antwort: Ja, ab einem Monat ist ein Arbeitsvertrag möglich, es geht alles mit rechten Dingen zu. Du solltest diese Möglichkeit definitiv nutzen, denn auch wenn der Job nur erstmal für ein paar Monate ist, kann er Dir neue Türen öffnen und wichtige Kontakte bringen. Das ist eine Menge wert! Außerdem sind zeitliche Lücken im Lebenslauf nie gern gesehen. Da ist es besser, wenn Du nur kurze Zeit arbeitest. Und wer weiß?! Vielleicht klappt es ja und sie sind so begeistert von Dir, dass sie noch mehr für Dich zu tun haben und Dich übernehmen. Viel Glück!


Kommentare