Bewerbung und Bewerbungsmappe

Die perfekte Bewerbung Teil 1: Der Bewerbungsaufbau

Bewerbungsmappe und Kugelschreiber

Die richtige Bewerbungsmappe
ist nur der Anfang…

Eine tolle Bewerbung zu schreiben, will gelernt sein! Man ist mit dem Studium oder der Ausbildung fertig oder möchte sich berufsmäßig einfach anders orientieren? Die Suche nach dem geeigneten Job erweist sich oft schon als schwierig genug. Wenn man dann aber die Stelle ausgeschrieben findet, die einfach perfekt zu den individuellenen Qualitäten passt oder einfach nur schreit „Hier, ich bin Dein Traumjob! Los, worauf wartest Du noch? Bewirb Dich für mich!“, dann stehen die meisten von uns erst vor dem eigentlichen Problem. „Klar bewerbe ich mich. Aber wie schreibe ich eine Bewerbung?“

Und hier kommen wir ins Spiel. Auf den folgenden Seiten findet Ihr einen ausführlichen Bewerber-Guide, der Euch am Besten schnurstracks bis zum Vorstellungsgespräch und somit zu tollen Jobs führen soll. Gerade für diejenigen unter Euch, die sich das erste Mal bewerben, haben wir Tipps dafür, welche Fehler Ihr auf jeden Fall vermeiden müsst und was Ihr unter gar keinen Umständen weglassen dürft.

Die Meinungen über das Aussehen und die Gestaltung der Bewerbungsunterlagen gehen bei Personalverantwortlichen nämlich oft auseinander. Deswegen haben wir für Anschreiben über Lebenslauf bis hin zum Deckblatt der Bewerbung die Varianten ausgewählt, die bei den Profis die meiste Zustimmung finden. Wenn Ihr Euch aber lediglich bei einzelnen Bestandteilen nicht sicher seid, könnt Ihr direkt zu dem Thema gehen, das Euch interessiert:

Kommentar (1)

  • sunni68 am 04.08.2009 um 13:34 Uhr

    wer weiss etwas über heimarbeit die wirklich heimarbeit ist das heist das ich zu hause etwas mache und ´damit geld verdiene gruss sunni68