Jobs rund ums Internet

Jobs rund ums Internet

E-Business

Viele Geschäfte laufen heutzutage nur noch über das Internet.

Eine Welt ohne ist für die meisten kaum noch vorstellbar, dabei gibt es das World Wide Web seit gerade einmal 20 Jahren. Das Internet ist eine echte Erfolgsgeschichte, schließlich erleichtert es uns das Leben auf vielfältige Weise. Mal eben schnell die neuesten Nachrichten erfahren, Mails mit Freunden auf der anderen Seite der Welt schreiben oder Online-Shopping – mit einem Klick ist alles möglich. Doch nicht nur in der Freizeit spielt es eine Rolle, Millionen von Jobs haben mit dem Internet zu tun oder sind sogar davon abhängig. Das Internet – der größte Arbeitgeber der Welt!

Natürlich wird mittlerweile jede Branche um das Internet erweitert. So bieten große Kaufhäuser ihre Waren auch online an, Urlaub kann online gebucht und Werbung ganz einfach auch im Netz geschaltet werden. Doch es gibt auch Berufe, die es ohne das WWW gar nicht gäbe!

Online-Redakteur

Weit müssen wir da gar nicht schauen, denn ohne Internet gäbe es weder die Erdbeerlounge, noch diesen Artikel. Der Online-Redakteur ist ein ganz neues Berufsbild, für das es mittlerweile sogar einen eigenen Studiengang gibt. Immer mehr Menschen schauen im Internet nach, wenn sie Informationen suchen. Und da alle diese Dinge erst einmal geschrieben werden müssen, gibt es für den Online-Redakteur auch jede Menge zu tun. Zu den Aufgaben gehören die Recherche, das Verfassen der Artikel, die Bildrecherche und natürlich auch, den Artikel auf die Seite zu bringen. Deshalb müssen Online-Redakteure den Umgang mit einem so genannten Content Managment System beherrschen. Nicht selten bearbeitet ein Online Redakteur seine Bilder sogar selber. Auch Online Videos erweitern den Arbeitsbereich eines Online Redakteurs.

Zwei Geschäftsfrauen sitzen an einem Laptop

Webdesigner

Damit im Internet alles gut aussieht, braucht es die Webdesigner. Im Internet sucht man meistens gezielt nach Informationen, während sich die Menschen mit Zeitschriften lange aufhalten. Deshalb müssen Schriften, Bilder, Grafiken und Formate so gestaltet werden, dass man wichtige Dinge gleich sieht und die Informationen herausstechen, die auffallen sollen. Auch in der Erdbeerlounge sorgt ein Designteam für den frischen, erdbeerigen Look.

Betriebswirt E-Business

Weil das Medium Internet heutzutage in nahezu jedem Unternehmen genutzt wird, braucht man auch Spezialisten auf diesem Gebiet. Die E-Business Betriebswirte kümmern sich um vorhandene Software, entwickeln sie entsprechend den Anforderungen weiter und integrieren das Medium Internet in die Planung und Arbeitsabläufe. Kleine Firmen können sich außerdem von freien E-Betriebswirten beraten lassen.

Community Manager

So wie in der Erdbeerlounge auch, gibt es mittlerweile tausende von Communityportalen! Und die wollen betreut, gepflegt und „sauber“-gehalten werden. Das ist die Aufgabe des Community Managers. Ein Community Manager hat also eine Überwachungsfunktion und ist Ansprechpartner für die Nutzer. Er sorgt dafür, dass sich Nutzer in Communities so wohl wie möglich fühlen und kümmert sich auch um sogenannten nutzergenerierten Content, wie Bilder und von Nutzern geschriebene Texte.

E-Mail Agent

Das hört sich erst einmal ganz geheimnisvoll an, im Prinzip ist es aber nichts anderes als Verwaltungsarbeit. E-Mail Agenten bearbeiten die ganze elektronische Post eines Unternehmens – sie sortieren, beantworten und leiten Mails weiter. Und das kann unter Umständen eine ganze Menge Arbeit sein!

Internet Scout

Internet Scouts sind immer auf der Suche nach dem neuesten Trend im Web. Für ihre Kunden sammeln sie Informationen zu Neuheiten, Zielgruppen und Platzierungsmöglichkeiten der Produkte. Die gesammelten Infos werden aufbereitet und in einer Präsentation zusammengefasst. Schließlich bietet das Internet jede Menge Möglichkeiten, neue Märkte zu erschließen!

Medieninformatiker

Medieninformatiker oder auch Programmierer sorgen dafür, dass es das Internet überhaupt gibt. Sie schreiben Programme, konzipieren und gestalten Anwendungen und kümmern sich einfach um alles, was mit der IT-Technik zu tun hat. Auch wenn Informatik für viele Menschen langweilig oder trocken erscheinen mag, ist das eigentlich der wichtigste Beruf im Bereich Internet. Ohne sie geht es nicht!

Wenn an dieser Stelle alle Berufe Erwähnung finden sollten, wären wir wohl noch lange beschäftigt. Administratoren, Online-Shop Manager, Content-Manager und wie sie alle heißen sind in bester Gesellschaft. Denn solange das Internet wächst und wächst, kommen auch ständig neue Berufe hinzu. Jobs rund ums Internet – eine Branche mit Zukunft!

Kommentare


Jobportraits: Mehr Artikel