Sportökonomie studieren

Frage: Was kann man eigentlich werden, wenn man Sportökonomie studiert? Mein “Vorbild” studiert das und mich interessiert jetzt, was sie dann alles machen kann.

Antwort: Hallo,

fast alle Studiengänge sind heutzutage so aufgebaut, dass man am Ende nicht für einen bestimmten Beruf qualifiziert ist, sondern für eine ganze Bandbreite von verschiedenen Einsatzbereichen. Bei der Sportökonomie ist das im Prinzip ähnlich.

Hier werden die Bereiche Sportwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre miteinander verbunden, so dass Absolventen später in allen Bereichen arbeiten können, in denen Sport in irgendeiner Art und Weise „gemanaget“ werden muss.

Das können zum Beispiel Management-Positionen bei Sportvereinen und -verbänden sein. Ein Großteil der Absolventen kommt aber bei Sport- und Freizeitartikelherstellern unter. In welchem Bereich der Einzelne landet, hängt dabei vor allem von persönlichen Interessen und von Schwerpunkten während des Studiums ab. Manche interessieren sich eher für den Vertrieb, andere vielleicht mehr für das Marketing.

Natürlich können Sportökonomen nicht nur auf Unternehmensseite arbeiten. Auch in Eventagenturen liegen mögliche Einsatzbereiche. Daneben gibt es auch Positionen in Fitness-Studios, bei Krankenkassen, oder sogar in der Betreuung und Vermittlung von Spitzensportlern.

Du siehst also, die Einsatzbereiche sind sehr vielfältig. Die meisten Studenten machen während ihres Studiums ein Praktikum und finden so heraus, was ihnen am meisten Spaß macht. Oft kommen Dozenten auch direkt aus der Praxis und können bei der Suche nach praktischen Arbeiten helfen.

Wegen dieser breiten Fächerung sind die Berufe, in denen Absolventen später landen, ganz bunt. Das ist nicht nur in der Sportökonomie so. Ein Portion Glück, Zufall und auch praktische Erfahrungen bestimmen am Ende, in welchem Job Du landest.

Weiterführende Infos bekommst Du zum Beispiel auf den Seiten des VSD, dem Verband für Sportökonomie und Sportmanagement in Deutschland e.V. Aber auch auf den Homepages von Sportökonomie-Studiengängen findest Du jede Menge Informationen über Studieninhalte und Perspektiven. Schau doch mal auf der Seite der Uni Bayreuth oder der Deutschen Sporthochschule Köln vorbei.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?