Ab wann ist es eine Beziehung

Typisch Mann!

Ab wann ist eine Beziehung eine Beziehung?

Judith Heineam 28.11.2016 um 10:54 Uhr

Jungs jetzt mal ehrlich … Ab wann ist eine Beziehung eine Beziehung? Das erste Date läuft super, das zweite sogar noch besser. Und ehe wir uns versehen, seid Ihr in unserem Bett, Kopf und Herz fest verankert. Dann aber kommt die große Ernüchterung: Ihr stellt uns auf einer Party jemandem als „eine gute Freundin“ vor, obwohl wir uns schon sicher waren, dass wir definitiv „die Freundin“ sind und den Kennenlerntag mit Herzchen in unserem Kalender eingetragen haben. Also, ab wann sind wir Eure feste Freundin?

Liebe Mädels, da müssen wir ehrlich sein: Ein paar von uns werden Euch in der Situation wirklich nur als gute Freundinnen sehen und als eine nette Affäre. Aber der Mehrheit von uns Männern wird es genauso gehen wie Euch: Wir schweben im siebten Himmel und eigentlich denken wir nur an Euch. Aber auch wir haben Zweifel: Was, wenn es für Euch nur eine Affäre ist? Fühlt Ihr genauso wie wir? Wir finden es nun einmal schwer, unsere Gefühle zu zeigen, besonders wenn wir nicht mal sicher sind, ob sie erwidert werden. Wenn wir Euch also auf einer Party nur als „eine gute Freundin“ vorstellen, dann zeigt das nur, dass wir selber nicht sicher sind, in welchem Stadium unserer Beziehung wir uns gerade befinden.

Ab wann Beziehung

Auch Männer haben Zweifel: Ab wann ist eine Beziehung eine Beziehung?

Ab wann ist es eine Beziehung?

Mit jemanden etwas unternehmen oder sogar mit ihm zu schlafen heißt nicht immer, dass man eine Beziehung hat. Stellen wir Euch als unsere Freundin vor, dann könnte es ja sein, dass Ihr es nicht so seht – und uns wie einen verliebten Vollidioten auf der Party stehen lasst. Wir brauchen auch oft mehr Zeit, um uns darüber klar zu werden, was wir wollen. Eine Beziehung ist ein großer Schritt und wir Männer wollen uns einfach nicht so schnell binden und dadurch Verpflichtungen eingehen.

Außerdem, wie sich das schon anhört: „Feste Freundin“, als ob wir ab jetzt an Euch gekettet sind und nur noch Euch anschauen dürfen. Meistens ergibt es sich doch ganz von alleine. Wenn man wochenlang fast alle freie Zeit miteinander verbringt, ständig telefoniert oder schreibt und dem anderen alles erzählt, dann ist doch klar, dass das mehr ist als nur eine Affäre. Es gibt keinen genauen Zeitpunkt, den man überschreitet und dann automatisch zusammen ist. Manche wissen schon nach ein paar Tagen, dass es was Ernstes ist, manchmal kann es aber auch Wochen dauern, bis Ihr sicher sein könnt. Lasst Euch einfach von Eurem Gefühl leiten, das machen wir auch.

Eindeutige Anzeichen, ab wann es eine Beziehung ist

Wann ist es eine Beziehung

Ein eindeutiges Zeichen kann das Händchenhalten sein.

Es gibt aber natürlich auch ein paar eindeutige Anzeichen, die Euch signalisieren sollen: „Wir wollen Euch ganz!“. Wenn wir Euch unseren Freunden vorstellen und sogar mit unserer Familie bekannt machen, dann könnt Ihr sicher sein, dass wir es ernst meinen. Wenn wir Dinge machen, die uns Überwindung kosten, wie z.B. in aller Öffentlichkeit Händchen halten und vertraut kuscheln, dann wollen wir auch allen zeigen: Seht her, das ist meine Freundin.

Der Test vor den Freunden ist einer der wichtigsten: Wenn Ihr vor unseren Kumpels eine gute Figur macht, dann werden sie Euch mit in die Runde aufnehmen und wie eine von ihnen behandeln. Wenn wir Euch dann schon der Schwiegermutter in spe vorstellen, dürft Ihr Euch sicher fühlen: Wir haben ernsthaftes Interesse daran, mit Euch zusammen zu sein.

Für einen Mann, der es ernst meint, haben die drei Worte „Ich liebe Dich“ auch noch eine große Bedeutung. Wenn wir Euch also unsere Liebe gestehen, dann wollen wir auch, dass Ihr unsere Freundin seid. Wenn Ihr gar nicht sicher seid, könnt Ihr auch einfach fragen. Ein einfaches „Wie geht es jetzt eigentlich mit uns weiter?“ ist unverfänglich genug, und danach wisst Ihr Bescheid, wie es um unser Innenleben steht. Zur Not könnt Ihr den Spieß auch einfach umdrehen: Wenn Ihr uns jemandem als festen Freund vorstellt, müssen wir Stellung beziehen.

Bildquellen: iStock/puhhha, iStock/stsmhn, iStock/Ridofranz


Kommentare (59)

  • henker am 02.02.2014 um 23:36 Uhr

    Hallo zusammen Das ist mal eine gute Frage. Ich bin mit meinem "Freund" seit 6 Monaten zusammen. Ich schreibe "Freund" so, weil wir bisher noch keine Liebesbekundungen gemacht. Ich weiss, dass ich ihn liebe. Und ihm habe ich das mal so angedeutet. Er hat mir erzählt, dass er auch emotional schwer verletzt wurde und dass er deshalb vielleicht länger braucht. Er hat mich sogar wegen dem Valentinstag gefragt und ich hab gesagt, ich lasse mich überraschen und oder ich wüsste es noch nicht was ich mache. Was denkt ihr, wird das in nächster Zeit was mit der Liebesbekundung? Noch was, er war vor kurzem in den Ferien und ich habe ihm gefehlt und dass er mich sehr gern hat.

  • MadmoiselleRose am 19.04.2010 um 07:37 Uhr

    Meiner hat mich auch ganz schön lange zappeln lassen -.-* er hat mich etxra immer verwirrt....nur damit er drum rumm kam mir zu sagen, wie er wirklich für mich fühlt....doh wenn ich dann das gleich espiel mit ihm getrieben habe und hartnäckig geblieben bin, dann sprudelte es auch mal wie so n wasserfall 😛

  • Feelia am 10.12.2009 um 10:58 Uhr

    hä?man fragt doch ob man zusammen ist oder nicht.solang das nicht ausgesprochen wurde,ist man halt single!logisch ne...^^

  • kathrienschen am 29.07.2009 um 07:57 Uhr

    thaha gut zu wissen. da komm ich mir doch ein ganzes stück weniger trottelig vor.

  • GruenerApfel am 11.07.2009 um 20:24 Uhr

    Männer sind Männer. Aber Sunchan, bei manchen Kerlen hast du recht. Aber naja.

  • tydel am 05.07.2009 um 12:45 Uhr

    wenn man sich liebt oder nicht

  • Mirka3007 am 03.06.2009 um 15:28 Uhr

    scheiße das geht doch noch weiter ! -.- falsch getippt. auf jeden war ich am nächsten tag bei hm und hab da spontan gepennt, obwohl seine Kumpels da waren(mit denen ich auch befreundet bin seit kurzem) und er hat mich wie seine freundin behandelt. gekuschelt, geküsst und das vor allen o.O danach wollte er sich nochmal treffen. war alles total schön und auf einmal zwei tage später:_ NICHTS ! Dann entschuldigt er sich per mail aber er habe paar probleme und könne sich gerade niicht auf was festes einlassen. gratuliere ! wirklich und davor noch erzählen, dass es festes werden könnte und blabla. die typen haben es echt drauf -.-

  • Mirka3007 am 03.06.2009 um 15:26 Uhr

    Jahaa... das ist mir letztens auch passiert und ich dachte mir nur: was geeeht ?! Es fing ganz schnell an und endete eben so. Wir kannten uns zwar schon vorher kurz hatten aber nicht so wirklich kontakt, er schrieb mir halt nur, dass ich hübsch sei und er mich doch kennenlernen wolle. dann fuhr ich in urlaub und als ich wiederkam waren wir auf der selben Party. da fings an, sodass er am ende sogar bei mir schlief. aber da lief nicht mal ein kuss. das wollt ich nicht!

  • Mizzou am 17.04.2009 um 14:37 Uhr

    Männer sind doch einfach außerirdisch! Bin vor kurzem auch in so einer komischen Sache verwickelt gewesen. Ich war schön völlig in seinem Freundeskreis etabliert, sein bester Kumpel mochte mich total gerne und hat am Ende sogar noch Partei für mich ergriffen, als der Typ es versaut hat. Er hat mich schön als seine neue Freundin bei seinen Eltern vorgestellt und wir sind gemeinsam zu einer Vereinsweihnachtsfeier gegangen. Da hat er noch vorher groß angekündigt, dass er seine neue Freundin mitbringt. Und ZACK ein paar Wochen später sagt er doch glatt zu mir, "neeee, wir sind nicht zusammen! Ich möchte mich da nicht festlegen und brauche noch Zeit." Da fiel mir wirklich nichts mehr zu ein, denn die ganze Sache mit uns dauerte da schon 3 monate. Außerirdisch sag ich da nur! 😀

  • sielram am 06.04.2009 um 04:45 Uhr

    Frauen können einen Orgasmus vortäuschen, Männer eine ganze Beziehung.

  • EasyE am 24.02.2009 um 18:13 Uhr

    @Sunchan - genau das denk ich mir auch manchmal. Und wir sind dann die Doofen, entweder wir sind dann verliebt und es wird dann nichts draus oder machen uns stundenlang Gedanken. Aber zum Glück Ausnahmen bestätigen die Regel 😉

  • Princess001 am 23.02.2009 um 14:24 Uhr

    Erst mal ausprobieren und dann entscheiden obs was wird oder nicht??? nenene...das ist gemein...:D:D Außerdem redet man doch drüber ob man ein Paar ist!!! oder etwar nicht??

  • Feelia am 06.02.2009 um 12:55 Uhr

    man redet doch drübr ob man ein paar ist oder nicht!solang das nicht angesprochen wird,ist man auch nicht zusammen.

  • B34uty_Q4een am 05.02.2009 um 07:57 Uhr

    Jaa des stimmt vollkommen.. Ich hab meinen Exfreund am Anfang immer gesehen, weil ich oft in Neufahrn war, wo er gewohnt hat.. Aber nur wegen Freundinnen.. Zu diesem Zeitpunkt hatte er aber noch eine Freundin, und ich wollte einen Anderen Jungen.. Doch wie es halt so kommt, haben wir uns ein Halbes Jahr später wieder in Kontakt und schwubs di wubs auch Getroffen.. Er war singel ich war singel.. Wir waren so glücklich.. Als er mich geküsst hat.. =) Ohhh menn.. Einen Tipp kann ich euch allen geben.. SEIT NICHT EIFERSÜCHTIG UND VERTRAUT IHM SONST VERLIERT IHR IHN SCHNELLER ALS DAS IHR IHN BEKOMMEN HABT ..;)

  • butterfly92 am 02.02.2009 um 18:16 Uhr

    also ich finde, wenn beide sich viel bedeuten und bereit sind miteinander zu reden und probleme zu lösen, und es jeden tag mit neuen hindernissen aufzunehmen.. dann ist das für mich eine bezeihung

  • Felici am 30.01.2009 um 02:15 Uhr

    Ich hab meinen Glauben an eine Beziehung verloren.. Seit einem Jahr ist es ein Gefühls-auf-und-ab mit Sex. Einige Unterbrechungen, viel Streit, viel Tränen. Seit gut 2 Monaten scheint er sich zu verändern, will Dinge unternehmen, "mich von einer anderen Seite kennen lernen" und stimmt dem auch zu dass wir körperlich besser Abstand halten eine Weile lang. Aber .. wir streiten immer so viel. Dazu kommt dass ich chronische Kopfschmerzen hab und daher auch immer wieder leicht depressiv bin und dann meine Launen oft an ihm auslasse und sehr verletzlich bin. Auf gut Deutsch: wir kriegens einfach nicht auf die Reihe=D Es gäbe Vieles was passen würde aber momentan kann ich ihm nicht die Unterstützung geben die er mir oft gibt. (Er ist gut 4 Jahre älter, studiert also.) Eigentlich kann ich ihn in allen Punkten verstehen warum es mit uns nicht funktioniert, bin mir ja selbst sehr unsicher, im Moment .. aaaber er will mich auch nicht gehen wirklich gehen lassen. Er ist so nachdenklich und kompliziert. Gut, ich mit meinen 17 Jahrenkann natürlich gut sagen "Lass es uns probieren, wenns nich klappt kommt schon irgendwann ein anderer". Er hat da viel mehr Hemmungen weil er so sehr in dieZukunft denkt .. ach das ist vielleicht alles anstrengend. 😀 Naja, eben haben wir telefoniert und gestritten und ich hab dann gesagt ich hab keine Lust mehr. Momentan gehts mir ganz gut und ich kann die riesige Lücke die durch ihn entstehen wird vielleicht selber irgendwie schließen. Wenns mir wieder schlechter geht und er dann jmd neues kennen lernt (was wir eigtl beide nicht komplett ausschließen, aber ich kann im Gegensatz zu ihm eben nicht ausgehen) würde ich vermutlich in ein viel größeres Loch fallen. Das ist doch die richtige Entscheidung .. oder ?

  • Kampfkakerlake am 19.01.2009 um 18:41 Uhr

    Ich finde eine Beziehung ist für mich eine Beziehung, wenn man auch eine längere Zeit ohne sex auskommen kann. Wenn man sich gut unterhalten kann und wenn er einen trotz seiner Macken so nimmt wi er ist

  • simy_w am 11.01.2009 um 16:12 Uhr

    Naja bei mir ist es so kenn seit 3 monaten einen jungen hatten schon dates und ich hab 2mal bei ihm geschlafen aber ohne sex ! aber ich weiß nicht ob wir zusammen sind oder nicht !

  • atse am 11.01.2009 um 03:37 Uhr

    ich habe einen netten kerl über das inet kennen gelernt... das war vor ca. 2monaten. der schriftverkehr war zu anfang sehr schön. nach dem wir uns das erste mal getroffen hatten,wurde er noch schöner wie zum beispiel: ich wäre jetzt lieber bei dir als auf der arbeit,ich muss an dich denke und zum abschied schrieb er immer dicker kuss. das ging ca einen ganzen monat so,nac dem wir miteinander geschlafen hatten hilt es auch noch 2wochen an. wir haben immer noch täglich kontakt telefonisch oder über das internet da wir uns aus beruflichen gründen nur am wochenende sehen können. siet ein paar wochen schreibt er nicht mehr das er an mich denkt oder so in der richtung. er schreibt zwar das er meine nähe genießt und das ich jeder zeit zu ihm kommen kann und auf meine frage ob ich ihn irgendwoe nerve, schrieb er DU NERVST MICH NIE.. seinen besten freut habe ich auch schon kenne gelernt,bei billiart spielen. wenn ich bei ihm bin ist er auch immer sehr lieb zu mir und wir schlafen nach dem sex auch arm in arm ein.. aber ich bin mir unsicher,will er nur sex oder meint er es ernst.. wenn er sagt das er mich sehen will und dann doch sponntan absagt gibt mir das zu denke. bitte gibt mir einen rat.. danke

  • Elabearchen am 08.01.2009 um 17:29 Uhr

    Nein das hört sich nicht hoffnungslos an, das könnte vielleicht doch was werden wenn er auch Interesse daran und an dir zeigt. Immer schön am ball bleiben.

  • Hopefull am 08.01.2009 um 16:00 Uhr

    hab an Silvester einen kennen gelernt, und leider auch zu viel getrunken. wir sind dann in der kiste gelandet, und er hat VORHER lauter sehr nette sachen gesagt. hab mir dann seine nummer besorgt und ihm geschrieben, er hat auch zurück geschrieben das er sich gern mit mir auf nen kaffee treffen würd( hab ihn an silvester zu mir auf nen kaffee eingeladen). soll ich ihm jetzt dann nochmal schreiben wann? und hört sich das für euch hoffnugnslos an?

  • ViCii_schatz am 04.01.2009 um 16:00 Uhr

    Bei mia ist das soo ich war mit meinen EX- FREUND sehr lange zusammen dann hat er einfaach schluss gemacht und ich wusste noch nicht mal warum aber mia war das in dem moment total egal weil ich einfach verletzt war oder beser gesagt bin. Und jetzt hat der eine neue aber was ich nicht verstehe wia sind schon ein halbes jahr nicht zusammen und dann hat der bevor er mit seiner neuen FREUNDiN zusammen war hat er mia 5 tage davor gesagt das er mich noch liebt und dann hatte er einfach eine andere... Und jetzt weiß ich nicht was ich denken soll. Wisst iha vielleicht was ich denken machen soll oder so ? wäre echt nett : )

  • Rios am 02.01.2009 um 21:41 Uhr

    Die meisten Jungs/Männer haben eh meistens keinen Mut eine eindeutige Stellung ( in Bezug auf die Frau an seiner Seite) zu beziehen, wollen sich nicht festlegen ( da die Befürchtung ihre heissgeliebte Freiheit zu verlieren viel zu gross ist und dabei will sie ihnen Keine von uns nehmen !!!). Ich denke da hilft nur eins: bei all männlicher Inkonsequenz und Drang nach Freiheit konsequent zu bleiben. D.h. Wenn eine Frau sich eine Beziehung wünscht und ein Vertreter der Gattung Mann keine eindeutige Antwort auf die Frage: " sind wir jetzt zusammen?" gibt, gilt nur eins: Absägen und keinen einzigen Gedanken mehr an ihn verschwenden. Auch ander Mütter haben hübsche Söhne.

  • cherry11 am 02.01.2009 um 15:12 Uhr

    Ich hab mich vor ziemlich langer Zeit in einen Jungen verliebt, wir hatten tollen Sex. Ich war echt verliebt bis er sich dann einige Zeit nicht meldete! Und dann nach 3 Wochen schreibt er, er hätte Zeit zum Nachdenken gebraucht und er brauche keine Freundin, denn er hätte keine Zeit dafür!! Ich war echt schrecklich enttäuscht und verzweifelt!! Bis ich mich nach 4 Monaten mit einem anderen ablenken konnte. Das war nur eine kurze Affäre, die mir aber echt gut tat. Naja mittlerweile hab ich mich wieder verliebt und was passiert mir zu Silvester ich schlief wieder mit dem, der keine Zeit für eine Freundin hat und somit bin ich jetzt richtig hin und hergerissen!! Ich weiß nicht was ich machen soll!!!!

  • die_gee am 27.12.2008 um 21:52 Uhr

    wenn er auf die klare frage: "sind wir zusammen?" (da muss man ersteinmal natürlich gründe und "hints" haben, sie zu stellen) nicht mit einem klaren ja antwortet, dann heisst es nein... da gibts nichts dran zu biegen.

  • schnubsi25 am 27.12.2008 um 06:28 Uhr

    Hallo!! Danke für die netten Worte! zumindest bin ich nicht alleine mit dem Gefühlscaos!!!!!!! Das Problem ist eigentlich habe ich mir gedacht das die Affäre so bleiben soll wie sie ist!! er hat dann Stück für Stück angefangen zu überlegen ob zusammen gehen sollten?? dann hat er mich um 1 Uhr Nachts angerufen das ich ihn abhole und er hat mir bei der Autofahrt sein Herz ausgeschüttet und absolut ehrlich mit mir geredet!! seit dem wäre fast die Welt untergegangen !! er geht mir aus dem Weg meldet sich nicht und wollte den Kontakt abrechen!! Ist das eigentlich legal?? ein Mann gesteht seine Liebe und zieht sich dann zurück?? lg

  • schnubsi25 am 26.12.2008 um 06:56 Uhr

    echt super tipps! Frage an die Männerwelt??? ein Mann hat nach langer Zeit seine Liebe gestanden!! jetzt geht er mir aus dem Weg!!! was soll ich davon halten!!

  • showstar am 23.12.2008 um 18:16 Uhr

    Man sollte klar darüber sprechen können mit demjenigen, ohne das er sich gleich bedrängt fühlt oder sonstiges. Wir wollen ihn ja nicht gleich Heiraten und Kinder kriegen, sondern nur ne klare aussprache

  • die_gee am 19.12.2008 um 09:52 Uhr

    männer denken "vertraglich". sie befinden unnötiges gerede (und das ist bei ihnen noch so manches...) als eben, unnötig und nervig, besiegeln aber jede wichtuge entscheidung mit klaren worten, wie im leben sonst auch. man ist also mit einem mann zusammen, wenn er sagt, dass man zusammen ist.

  • LittleKitty86 am 03.12.2008 um 18:15 Uhr

    Hehe ja das kenne ich auch! Das hatte ich auch vor kurzem erst. Wir haben uns Monatelang geschrieben und getroffen aber wir wussten beide nicht was jetzt ist! Selbst als wir uns dann geküsst haben wussten wir net woran wir jetzt sind. Aber jetzt sind wir zusammen 🙂

  • aNnaMauzZ am 25.11.2008 um 07:48 Uhr

    hm ja.. ich kenn das gefühl nur zu gut..ich glaube männer haben einfach eine notorische bindungsangst xD ich lernte R. diesen sommer auf einer party bzw über eine freundin kennen.ich fand ihn am anfang einfach nur nett und hätte nie gedacht dass zwischen uns was laufen könnte oder ich ne chance bei ihm hätte...aber igendwie kam es dazu dass ich und meine freundin mit ihm und nem kumpel zu ihm nachhause nach der party sind und noch ein bisschen weiter "gefeiert" haben..hehe^^naja da ist dann was zwischen uns gelaufen und mich hats echt total erwischt..ich wusste dass er keine feste beziehung will weil wir darüber auf de party vorher geredet hatten, so von wegen wir wollen unsere freiheit genießen und den sommer einfach spaß haben..ich hatte eigl die gleiche einstellung aber igendwie kam ich nicht mehr von ihm los...ich war echt schon seit monaten davor nicht mehr so verliebt gewesen... wenn ich ihn gesehn habe hab ich richtig weiche knie bekommen...ich wusste echt selbst nicht mehr wo mir der kopf steht..naja es war dann so dass wir die ganzen sommerferien zusammen was unternommen haben...ich bin meist zu ihm auf ne homeparty gekommen und da lief dann immer was... im nachhinein war das echt der geilste sommer meines lebens... dann hat er sich 1 monat lang nicht mehr bei mir gemeldet und ich war mega fertig..hab total viel party gemacht in der zeit um mich abzulenken hatte auch andere typen aber konnte ihn doch nicht vergessen...ich bin manchmal weinend aufgewacht nur wegen ihm...dann meldete er sich plötzlich wieder fragte ob ich mal wieder vorbeikommen wolle auf ne homeparty...naja seitdem hatten wir bis jetzt immer wieder etwas am laufen..und für kurze zeit hatte ich echt das gefühl er empfände etwas für mich..tja aber er hat auch so ne sexbeziehung mit einer bekannten von meiner freundin..davon wusste ich aber ich hatte an der stelle schon resigniert seine eigenen freunde sagten über ihn er sei ne männliche schlampe... naja ich bin es jetzt aber echt leid mich so von ihm behandeln zu lassen...hab wegen ihm schon genug tränen vergossen...von ihm kam nie nie etwas von wegen "wie gehts jezt weiter?" oder so...das ist echt typisch mann^^

  • BabeOne17 am 23.11.2008 um 18:54 Uhr

    mein freund und ich sind seot 8monaten zusammen.anfangs hatte ich total angst das er denkt ich bin nur fürs bett!!!! aber das ist gott sei dank nicht so.ich habe einen sohn der sit jetzt 1jahr und 6monate er sagt zu meinem freund papa und meim freund gefällt es!! hätte ich echt nicht gedacht.ich kann nur sagen das ich finde das unsere beziehung eine beziehung ist denn. er hört mir immer zu hat auch meistens einen guten ratschlag für mich.er ist offen,gefühlvoll,total lieb,vertraut mir in jeder hinsicht...ich finde dass das eine beziehung ist weil er mich versteht. natürlich beruhrt das auf gegenseitigkeit wenns mir nicht gut geht ist er immer da und kümmert sich liebevoll um mich. das schönste daran ist das wir ein gemeinsames kind erwarten und er nicht abgehauen ist so wie die meißten arschlöcher nein er steht dazu und möchte dass das kind mit beiden eltern glücklich aufwächst!!! ok er ist 22 und ich bin 17!! aber wir beide lieben uns über alles und es ist von beiden seiten aus die erste richtige große liebe!!!! also ich sag dass das eine richtige beziehung ist!!!!!

  • chaosqueen20 am 21.11.2008 um 21:51 Uhr

    Oh man das scheint ja echt weit verbreitet zu sein, und ihc dachte schon ich leide alleine. ich hab da auch so ein fall, ich habe vor einem jahr jemanden kennen gelernt das ist ein guter freund meines cousins, seit dem haben wir auch was mit einander,seit dem kann ich nur noch an ihn denken wenn ich schlafen gehe denke ich an ihn wärend ich schlafe denke ich an ihn ich denke jede sekunde an ihn das hört einfach nicht mehr auf ich habe mich auch im ersten augenblick in ihn verliebt und nachdem wir das erste mal im bett, miteinander gelandet sind erst recht, nur leider hat er nach 2 monaten zu mir gesagt ich soll mich nicht in ihn verlieben da er nichts festes will ich sollte das auch bloß jedem gegenüber geheim halten das habe ich auch. naja auf jedenfall läuft das immer noch zwischen uns genau so nur das er jetzt irgendwie anfängt seit ich meine eigene wohnung habe und mein cousin weg gezogen ist, sich immer öfter bei mir zu melden und seit ein paar wochen kommt er fast jeden tag zu mir schläft hier bleibt auch durchaus mal für 1 - 2 tage ganz bei mir und inzwischen wissen auch all seine freunde und seine mutter wo er dann immer ist und letztens hat er mich gefragt ob er mal ein paar freunde von sich mit bringen darf und meinte die wollen mich kennen lernen. aber eins verstehe ich einfach nicht er erwartet von mir immer das ich zärtlich und lieb zu ihm bin aber von ihm kommt einfach nichts....ich hab echt keine ahnung was ich machen soll ich trau mich einfach nicht ihn noch mal an zu sprechen wie das so bei ihm aussieht mit den gefühlen weil ich ihn einfach nicht verlieren möchte meine liebe zu ihm hat sich bei jedem treffen immer mehr auf gebaut und dsa tut sie immer noch das gefühl wird einfach immer stärker. mit ihm ist einfach jeder moment auf eine art und weise verzaubert ich habe das gefühl mit ihm wäre sogar die hölle das paradies. ich bin einfach so unsicher ich meine ich, am liebsten würde ich es in die welt hinaus schreien wie sehr ich ihn liebe, aber wie gesagt auf der anderen seite hab ich einfach zu viel angst obwohl ich auch ab und an mal das gefühl habe so in gewissen situationen das sich bei ihm auch mehr entwickelt hat ich mein so was kann man doch nicht planen oder? ich hoffe ja noch dadrauf das er am 1.1.2009 zu mir kommt und dann vielleicht sich mal dazu äußert denn da läuft das genau 1 jahr mit uns. aber was ist wenn nicht soll ich ihn dann doch einfach mal ansprechen? warum ist das leben mit den männern aber auch ohne sie so kompliziert?

  • Babiiie am 21.11.2008 um 12:23 Uhr

    Naja, bei mir hat es an dem 1. Tag gefunkt^^ War schön... Er hat gefragt ob ich mit ihm gehen wollte^^ Natürlich hab ich ja gesagt^^ Ich fande es richtig toll... Und wir sind jetzt schon fast 4 monate zusammen^^ Bin richtig glücklich mit ihm zusammen^^

  • Flowi am 21.11.2008 um 11:51 Uhr

    Ich hab vor 7 Monaten jemanden kennen gelernt und seitdem läuft da was. Anfangs gings eher von ihm aus und dann war er über 3 Monate im Ausland. Ab und zu gabs ne liebe SMS. Mehr war nicht. Seit etwas mehr als nem Monat ist er nun zurück und wir haben uns 3 mal für n We gesehen und ne schöne Zeit - hauptsächlich im Bett gehabt. Er wohnt fast 2 Std von mit entfernt, daher geht so oft sehen nicht. Aber auch inner Woche meldet er sich kaum. Wenn, dann kommt am We plötzlich ne Anfrage, ob ich schon was vor habe oder Zeit für ihn habe. Wenn wir dann zusammen sind, ists traumhaft. Händchen gehalten haben wir auch als wir durch die City sind und ich hab mich drüber gefreut wie son kleines Kind ^^ Das Problem ist, ich hab mich total verliebt, hab aber nicht die leiseste Ahnung, ob ich mehr für ihn bin als ne Affäre. Das ist n schreckliches Gefühl und lamge halte ich das auch nicht mehr aus. Wieso können nicht mal die Männer anfangen mit dem Thema wies weiter geht??Wieso können die das alles so locker und einfach nehmen " Manchmal sollte man nicht so viel nachdenken, sondern einfach nur genießen und sich wohl fühlen" - Ja, wenn das so einfach wäre... Dann würd ich mir nun auch nicht den Kopf zerbrechen ^^

  • Kaddimaus am 19.11.2008 um 10:18 Uhr

    Hallöle! Das Problem kenn ich auch aus einer vorangegangenen Beziehung! Das war echt gute 2 Monate n ziemliches hin und her und ich hab mich auch nicht wirklich getraut, ihn darauf anzusprechen, bis wir später einfach beschlossen haben, unseren Jahrestag einfach auf das Datum zu setzen, wo wir uns das erst mal geküsst haben. Aber meine jetzige Beziehung (2 Monate jung), hat eigentlich erstmal ähnlich angefangen, bis er mich abends beim kuscheln einfach nur supersüß gefragt hat: "Wilst du mit mir gehen?"! Voll süß! 🙂

  • josielynn am 19.11.2008 um 00:25 Uhr

    ich habe vor drei wochen einen echt tollen mann kennen gelernt.ich habe mich in ihn richtig verliebt.es läuft auch was zwischen uns wir sehen uns ziemlich oft. er hat mich auch schon seinen freunden vor gestellt scheiße ist nur er sagt ich bin ne gute freundin:-(

  • pali am 18.11.2008 um 15:48 Uhr

    ich hatte mal was mit einem jungen der war einfach nur bääm 😀 wir haben uns getroffen, kamen uns auch näher und alles war einfach wunderbar aber leider gabs ein altersproblem und es hieß es immer wir wären doch "nur freunde". es war keine beziehung und nja, aber wenn wir uns getroffen haben, hat es sich so angefühlt ..irgendwann wurde es schwerer wegen familie und so und wir haben augfehört uns zu treffen.. das sit sehr schade weil es für mich immer DIE liebe war und bis heute ist immer noch der gedanke was wäre wenn...da.

  • sandra28 am 18.11.2008 um 15:27 Uhr

    moin, seit etwa 6 monaten bin ich jetzt mit einem mann zusammen un wenn ich ihm meine gefuehle sage ich bin eigentlich verrückt nach ihm entweder er grinst nur oder über sms kommt nur ein smile zurück . war davor 10 jahre verheiratet hatte anschliessend eine kurze beziehung der wollte nicht arbeiten gehen hat aber bei mir gewohnt also hab ich ihn rausgeschmissen . aber diesen schatz hier will ich nich verlieren und doch hab ich angst dass er nicht das selbe empfindet wie ich oder kann es nicht zeigen weil er mich ja schliesslich gefragt hat ob wir nicht zusammenziehen könnten.

  • meli41 am 29.10.2008 um 17:37 Uhr

    hallo das kenn ich auch! hab schon vor 5 Jahren was mir einen so lieben Mann gehabt das ist auch ziemlich lange gegangen (zu ca. 2 Jahre) wir haben uns aus denn Augen verloren und in der zeit hatte ich eine lange Beziehung. aber genau an dem Tag wie es mit der aus war hat Er mich angerufen und gefragt ob ich Lust habe mit ihm aus zu gehen! Er hat das irgendwie gewusst obwohl noch niemand was gewusst hat!! das ist jetzt 5 Monate her und jetzt ist es so wie früher. wir haben miteinander was gehen auch gemeinsam aus aber zusammen sind wir nicht! Ich hatte in der zeit eine schwere Beziehung mit vielen Problemen und Er leider auch. Ich hoffe nur das es irgendwann was wird denn Er sagt nix und ich trau mich auch nicht.

  • Shamita am 28.10.2008 um 12:19 Uhr

    Hallihallo!!! Also ich war auch mal in so einer Situation. Mit meinem jetzigen Freund, mit dem ich fast 2 Jahre zusammen bin hat die Beziehung auch mit einem riesen hin und her angefangen. Ich habe mich anfangs auch nie getraut zu fragen wie es mit uns aussieht aus Angst ihn ganz zu verlieren. Ich habe mir die Frage vielleicht auch gesparrt, weil ich wusste, dass ich nicht mehr als eine Affäire für ihn war. Das ganze ging dann sehr lange. Nach fast einem Jahr hat er es dann selbst ausgesprochen, dass sich Gefühle entwickelt haben und hat dann auch angefangen mich mehr in sein Leben zu Integrieren (Familie, Freunde, Habbys)... Heute bin ich froh, dass ich ihn nicht überrumpelt habe. Wir führen eine glückliche Beziehung und denken schon darüber nach zusammen zu ziehen.

  • Zeraphine am 22.10.2008 um 08:45 Uhr

    hatte das Problem noch nie...Mit mir wollten eigentlich immer die Männer immer eine Beziehung starten, bzw. wenns ungeklärt war, dann frag ich eben nacht...

  • Korn am 15.10.2008 um 16:10 Uhr

    also ich bin schon seit meinen freund 1 1/2 jahre zusammen und wir sind glücklich wir hattn erst 1 großen streit und mir hat es auch bischen geholfen mal zu erfahren wie der größte teil der männer abgehn 😀 lg korn

  • Mademoiselle18 am 08.10.2008 um 08:12 Uhr

    Das hat mir jetzt wirklich sehr über meine Probleme hinweg geholfen!!

  • SweetLady89 am 07.10.2008 um 07:33 Uhr

    Bei mir war so ähnlich!... Ich hatte ein zwei Mal Treffen mit nem hübschen Mann.. ich war total verliebt.. Dann sind wir im Bett gelandet... ich kannte das nicht.. so Sex ohne Beziehung war nie mein Ding.. also hab ich dann auch mit mehr gerechnet.. das blöde war das er ein Arbeitskollege von mir war und keine Beziehung auf der Arbeit führen wollte.. ich war total fertig.. aber blieb hartnäckig und jetzt sind wir seit 3 Monaten total glücklich vergeben 🙂 .. Also, sind doch nicht alle Männer gleich ?!? 🙂 Lg

  • la_lola88 am 06.10.2008 um 07:23 Uhr

    Es is echt nicht leicht eure Kommentare hier zu lesen... überlegt mal was ihr schreibt Mädels... so Satz- und Wortstellung beachten meine Lieben! Ach ja und übrigens: Man kann das nicht verallgemeinern.. nicht ALLE MÄNNER sind gleich.. wie man sich bettet so liegt man möchte ich dazu nur sagen..

  • IsI_CaT am 03.10.2008 um 07:24 Uhr

    dazu kann ich auch was scheriben... ich habe auch einen "Traum" kennengelernt und komischerweise baute er auch den kontakt zu mir auf.. und fragte jeden Tag nach einem Date und da ich natürlich nicht kaltherzig bin gab ich ihm auch eine Chance... doch bevor unser ichzum Date fuhr meinte meine freundin zu mir das er ihr gesagt hätte das er "mich Liiebt" naja ich meinte nur schwer zu glauben... aufjedenfall als ich dann bei ihm war küssten wir uns und er tat so als kennen wir uns schon ewigkeiten.. doch dann als ich gehen musste sagte er nur "tschöö" und das wars. =( naja und dann am nächsten Tag tat er wieder nur so als sei ich einfach nur so ne kleine bekannte... ich verstehe einfach nicht warum der so was macht..? zuerst schwärmt er nur so "man duh bist ja mal was ausergewöhnlich hübsches" und dann kommt nur ein "tschöö"

  • taju am 01.10.2008 um 19:16 Uhr

    ...ins Bett kriegen wollen,bestimmt ! Aber "nicht nur". Das Auftauchen dieser Behinderung im Umgang und Ausdruck bes. starker Gefühle,ist doch Beweiß derer Existenz. Sie sind eben nicht das starke Geschlecht und mache wissen das auch.Wenn sie es schafen,über ihren Schatten zu springen,hat Frau oft gerade dort etwas ganz besonderes gefunden.

  • Alte4 am 01.10.2008 um 14:03 Uhr

    Aber warum zeigen sie ihre tiefen Gefühle dann nicht, sondern lassen es somit zu, dass wir denken, sie wollen uns nur ins Bett kriegen?

  • taju am 01.10.2008 um 12:38 Uhr

    ...Männer können zu ehrlichen und tiefen Empfindungen befähig sein.Wenn sie die Charme überwinden könnten,täten sie sich selbst viel gutes.

  • Sunchan am 01.10.2008 um 11:40 Uhr

    Die Kumpels meines Freundes mögen mich größtenteils gar nciht (wie in diversen Disskussionen meinerseits schon erwähnt) und ihm ist das auch herzlich egal. Ich denke, das spricht für Charakterstärke!! Ich bin doch mit ihm zusammen und nciht mit denen.

  • Tinabambina am 01.10.2008 um 09:45 Uhr

    Ich habe vor kurzem jemanden kennengelernt... Er ist ein Traum! Er baute den Kontakt zu mir auf; und weil er sich soviel Mühe gab, hatte ich mich entschlossen ihn eine Chance zu geben. Bei unserem ersten Treffen küssten wir uns sinnlich, auch in der Öffentlichkeit...! Beim zweiten Treffen war ich bei ihn und wir schliefen miteinander. Letztens war ich mit ihm in seiner Heimatstadt feiern...und ganz eigenartig, aufeinmal wurde er nachdenklich. Also, er sprach kein Wort. Diese Stille machte mir echt Gedanken... Als wir im Club waren, stellte er mich wie im Arkikel beschrieben, nur "eine Freundin" und seiner Schwester stellte er mich auch nicht vor. Obwohl ich es komisch fand, sprach ihn nicht an und ging tanzen... der Abend entwickelte sich sehr gut und seine ganzen Kumpels bauten Kontakt zu mir auf...Am Ende tanzte ich mit seinen Freunden intensiver als mit meinem Traummann. Er schaute die ganze Zeit nur zu... Als ich zu ihm meinte, ich würde lieber mit ihm tanzen...antwortete er, es sei ziemlich gut für sein Ego, wenn sein Mädel gut ankommt, man würde ja nie die Katze im Sack kaufen. Wie bitte soll ich auf diese Antwort reagieren? Später als wir allein waren küsste er mich an diesem Abend das erste mal... Warum nur so kompliziert?

  • tabsi85 am 01.10.2008 um 08:22 Uhr

    ja super, jetzt wissen wir ja mehr 😀 ich hätte gerne ein paar eindeutige anzeichen die mir sagen, er will wirklich nur ins bett!!!!!

  • cornelia84 am 29.09.2008 um 18:16 Uhr

    Leider haben viele Männer immer das Gefühl es gehe gleich um Sex!!!!:(

  • Sahnearsch am 29.09.2008 um 17:35 Uhr

    alles ausreden... einfach zu den gefühlen stehen ansonsten denken wir frauen das ihr uns verarscht

  • Fjordy am 26.09.2008 um 10:20 Uhr

    Also ich denke immer noch, das man einfach offen und ehrlich darüber sprechen sollte um der Situation vorzubeugen. So weiss jeder voran man ist.

  • le0parDiiCa am 26.09.2008 um 07:13 Uhr

    Sunchan hat total Recht..

  • DarkRomance am 25.09.2008 um 09:13 Uhr

    da scheinen männer dann doch komplizierter zu sein, als frauen... tolle Aussichten...

  • Sunchan am 24.09.2008 um 08:19 Uhr

    Kurz, ihr haltet uns warm, bis ihr sicher sein könnt, dass nichts besseres vorbeistöckelt! Besten Dank auch!!