Liebes-Aus

Wenn er das macht, solltest Du Schluss machen

Christina Cascinoam 06.07.2016 um 13:58 Uhr

Lügen, Unzuverlässigkeit oder ein Flirt: Es gibt viele Dinge, die in einer Beziehung verletzen, die aber zu verzeihen sind. Wiederum gibt es allerdings auch Situationen, die es absolut nicht sind. Wir verraten Dir, was Du nicht tolerieren solltest und wann Du unbedingt sofort Schluss machen solltest.

Dein Partner interessiert sich nicht für Dich und er stellt Dich immer wieder bloß? Wurde er vielleicht schon einmal Dir gegenüber körperlich gewalttätig? Es gibt gewisse Dinge, die niemals, wirklich NIEMALS, in einer Beziehung passieren dürfen. Wenn er diese Dinge macht, solltest Du unbedingt sofort Schluss machen.

Stop! Einige Dinge sind in einer Beziehung nicht zu verzeihen

Körperliche Gewalt

Nichts wie weg! Wird Dein Partner handgreiflich, solltest Du sofort das Weite suchen und ihn in den Wind schießen. Keine Frau sollte ertragen müssen, von ihrem Partner dermaßen erniedrigt und verletzt zu werden. Und nein: Auch wenn ihm nur einmal die Hand ausgerutscht ist und er verspricht das es nicht mehr vorkommt, solltest Du ihn verlassen.

Seelische Gewalt

Seelische Gewalt kann genauso schmerzhaft sein wie körperliche Gewalt. Terrorisiert er Dich psychisch und vermittelt Dir, dass Du nichts wert bist, solltest Du sofort Schluss machen. Wer nicht zu schätzen weiß, was für ein toller Mensch Du bist, hat Dich auch nicht verdient.

Emotionale Untreue

Untreue ist für den hintergangenen Partner immer eine Qual: Doch noch schlimmer als das rein sexuelle Fremdgehen ist die emotionale Untreue. Zu wissen, dass sich der Partner in eine andere Person verliebt hat, auch wenn er noch keinen körperlichen Kontakt zu diesem Mensch hatte, ist ein Horrorszenario.

Macht-Spielchen

Ein weiterer Grund, sofort Schluss zu machen, sind alberne und verletzende Macht-Spielchen. Stellt er Dich immer wieder bloß und erniedrigt Dich, sobald Du nicht nach seiner Nase pfeifst, solltest Du ganz schnell Deine Sachen packen. In einer Beziehung sollte man sich immer auf Augenhöhe begegnen und gleichberechtigt sein. Stellt er sich über Dich und hat ganz klar das Sagen in eurer Beziehung, führt dies nur zu Verletzungen und Kummer.

Drohungen

Wenn Dir Dein Partner droht, Dich zu schlagen, Dich zu verlassen oder Dir sonst etwas schlimmes anzutun, wenn Du nicht machst, was er sagst, gilt vor allem eins: Schnell weg.

Desinteresse

Genauso schlimm ist ein Partner, der offensichtliches Desinteresse an Dir hat. Ihn interessieren Deine Wünsche, Vorstellungen und Pläne nicht, er unterstützt Dich nicht, Du kannst Dich nicht auf ihn verlassen und ihm gehen Deine Sorgen sonst wo vorbei? Nichts wie weg!

Wenn Du Deine Beziehung in diesen Punkten wiedererkennst, solltest Du so schnell wie möglich die Reißleine ziehen und Deinen Partner verlassen. Nur so kannst Du Dich auf Dauer von Verletzungen und Kummer schützen.

Video: Das sind die größten Sexfehler

Bildquelle: iStock/JackF

Kommentare


Mehr zu Beziehungsprobleme