Darf man gegenseitig Klamotten ausmisten?

Streitthema?

Wenn Paare gegenseitig Klamotten aussortieren

Katharina Meyeram 20.04.2017 um 15:09 Uhr

Zwischen Paaren – egal, ob verheiratet oder nicht – gibt es natürlich hin und wieder auch einige Streitereien. Ein Thema, das anscheinend bei vielen für Unstimmigkeiten sorgt, ist die Garderobe des Partners. Was passiert, wenn er ihren Kleiderschrank ausmisten darf – und umgekehrt?

Die Marie-Kondo-Methode soll beim Ausmisten helfen. Sie besagt: Wenn ein Gegenstand Dir keine Freude bereitet, muss er weg!

Video: Das passiert, wenn Paare gegenseitig den Kleiderschrank ausmisten

Im Video wurde diese Organisationsweise einen Schritt weiter gedacht. Was ist, wenn ein Kleidungsstück dem Partner keine Glücksgefühle entlockt? Darf man es dann ohne Streit ausmisten? Sieh hier im Video, wie zwei Ehepaare sich bei dieser Aufgabe geschlagen haben!

Tja, auf die Kondo-Methode schwören eine ganze Menge Menschen. Aber wahrscheinlich muss man dabei bleiben, nur seine eigenen Gegenstände so zu beurteilen – sonst hängt der Haussegen ganz schnell schief…

Bildquelle: iStock/hundreddays


Kommentare