Notlösung

Wahre Liebe

Bist du seine erste Wahl oder eine Notlösung?

Nina Rölleram 12.07.2017 um 13:13 Uhr

Beziehungen zu führen ist in Zeiten von Dating-Apps und alternativen Beziehungsmodellen gleichzeitig einfacher und komplizierter geworden. Viele Paare bleiben nicht mehr auf ewig zusammen, sondern trennen sich, sobald es eben nicht mehr passt. Dabei wirkt es so, als seien viele stets auf der Suche nach dem Traumpartner. Woher kann man also wissen, ob man für seinen Freund die einzig Wahre oder doch nur eine Art Notlösung ist, weil er gerade keine bessere gefunden hat? Wir verraten dir, wodurch diese Unsicherheiten überhaupt entstehen und woran du erkennst, dass dein Partner dich aufrichtig liebt.

Notlösung

Hat er nur Augen für dich oder schaut er sich zwischenzeitlich nach einer passenderen Frau um?

Von einer Beziehung in die nächste

Zugegeben, sich zu fragen, ob man für seinen Partner nur eine Art Notlösung oder Lückenfüller ist, klingt schon ziemlich hart. Allerdings ist die Sorge nicht ganz unberechtigt, wenn man sich so manche Beziehung anschaut. Es gibt einfach Menschen – sowohl Männer als auch Frauen – die schlichtweg nicht alleine sein können. Anstatt sich von einer Person zu trennen, die ihnen nicht guttut oder zu versuchen eine Zeit lang das Singleleben zu genießen, fallen sie von einer Beziehung in die nächste. Doch haben diese Menschen tatsächlich immer das Glück, zufällig einem Seelenverwandten zu begegnen?

Viel eher ist davon auszugehen, dass sich manche einfach sehr schnell auf eine neue Person einlassen, auch wenn eigentlich einiges nicht passt. Die Angst vor dem Alleinsein überwiegt jedoch oftmals. Wirklich glücklich sind solche Beziehungssüchtige dann vielleicht nicht, aber es ist immer noch besser, als Single zu sein. Der Partner wird somit also zur Not- oder Übergangslösung, bis wieder eine passendere Person gefunden wird – oder sogar die große Liebe.

Wenn der Ex wieder angekrochen kommt

Notlösung

Wahre Liebe oder Bedürftigkeit?

Es kann ganz schnell gehen, dass man für seinen Exfreund den Lückenbüßer spielt. Nicht selten finden Expartner nämlich wieder zueinander, wenn eine zwischenzeitliche Beziehung doch nicht funktioniert hat. Schließlich besteht eine gewisse Vertrautheit nach wie vor und man rutscht schnell wieder in alte Muster. Hat dein Ex dich allerdings für eine andere sitzen lassen und kommt nun wieder liebesbedürftig zu dir angekrochen, solltest du vorsichtig sein. Denn vielleicht glaubt er selbst nicht mehr wirklich daran, mit dir wieder eine funktionierende Beziehung führen zu können. Stattdessen bist du womöglich eben nur die Notlösung, während er zwischenzeitlich die Augen nach einer passenderen Partnerin offenhält. Vielleicht solltest du zu deinem Ex auch nur eine freundschaftliche Beziehung führen. Dass das durchaus funktionieren kann, zeigen wir dir hier.

Bist du in seinen Augen die tollste Frau?

Notlösung

Welche Rolle spielst du für ihn?

Natürlich ist ein solches Verhalten echt mies – zumindest wenn nicht beide Seiten einander als Zwischenlösung betrachten. Oft geschieht dies aber auch gar nicht bewusst. Denn viele Menschen realisieren gar nicht, wie sehr sie abhängig von Beziehungen sind. Statt dann wirklich eine Person mit all ihren Facetten zu lieben, geht es so manch einem wohl eher darum, bloß nicht alleine zu sein. Wenn du Zweifel daran hast, ob dein Partner dich wirklich liebt oder eher die Bequemlichkeiten einer Beziehung genießt, solltest du das Gespräch mit ihm suchen. Paranoide Fragen à la „Liebst du mich?“ kommen jedoch in den seltensten Fällen gut an.

Versuche lieber in einer entspannten Stimmung abzuchecken, ob ihr die gleichen Zukunftsvorstellungen habt. Wartest du vielleicht schon seit längerer Zeit auf einen Antrag? Dann kannst du hier den Test machen und herausfinden, ob es bald so weit sein wird. Eine wirkliche Garantie dafür, dass du für deinen Freund die „erste Wahl“ bist und er dich gegen keine andere eintauschen würde, können wir dir mit bloßen Ratschlägen natürlich nicht geben. Wenn bei euch aber alles gut läuft, ihr einander vertraut und er dir immer wieder zeigt, wie sehr er dich liebt, dann gibt es wohl keinen Grund für derartige paranoide Gedanken.

Kennst du auch solche Paare in deinem Freundeskreis, die überhaupt nicht glücklich miteinander sind und sich dennoch nicht trennen? Dann nutzt hier einer den anderen wohl als Übergangslösung bis zur nächsten Beziehung. Erzähle uns von deinen Beobachtungen in den Kommentaren!

Bildquelle: iStock/GretaMarie, iStock/eldadcarin, iStock/Voyagerix, iStock/Bokeshi


Kommentare