Hasemäusebärchen

Das sind die beliebtesten Spitznamen für Männer

Susanne Faller

In praktisch jeder Beziehung fallen wir irgendwann davon ab, den Partner bei seinem richtigen Namen zu nennen. Liebevolle Kosenamen stehen dann an der Tagesordnung. Dabei werden gerade einige Frauen richtig einfallsreich, während andere auf beliebte Klassiker zurückgreifen. Welche Spitznamen für Männer sich etabliert haben und was Du beachten solltest, wenn Du es selbst mal mit der kreativen Namensfindung versuchen willst, das liest Du hier.

Die Top 5 Kosenamen: Ist der deines Partners dabei?

Na, ist der Spitzname für deinen Liebsten auch in unseren Top 5 vertreten? Dann ist es wohl an der Zeit, langsam aber sicher etwas kreativer zu werden. 😉

Die Online-Partnervermittlungsplattform Parship hat 1.404 Leute zwischen 18 und 65 Jahren, die in einer Partnerschaft leben, dazu befragt, welche Kosenamen sie für ihren Liebsten verwenden. Bei der Studie kam heraus: Der Großteil der Damen bevorzugt nach wie vor klassische Kosenamen für Männer.

Spitznamen für Männer: Die 10 häufigsten Antworten

Genau sehen die Top-10-Antworten der Parship-Umfrage zu beliebten Kosenamen für Männer so aus:

Wir sehen: Schatz ist nach wie der unangefochtene Spitzname Nummer Eins. Doch direkt auf Platz Zwei zeigt sich, dass nicht jeder Frau die klassische Benennung des Liebsten gefällt. Sie bevorzugen es dann doch, ihn beim richtigen Namen zu nennen. Fast genauso viele lassen sich immerhin eine eigene Kreation einfallen. Die Inspiration dafür kann man zum Beispiel aus bestimmten Situationen und gemeinsamen Erlebnissen ziehen. So können Namen wie „Keks“, „Chaot“ oder „Prince Charming“ zwar für andere seltsam klingen, aber für Euch eine witzige Erinnerung an etwas sein. Allerdings sollte man bei den Kosenamen jedoch ein paar Kleinigkeiten beachten, liebe Damen.

Hach, Schatz…

Was man bei Kosenamen für Männer dringend vermeiden sollte

Männer mögen es ja durchaus in Ordnung finden, wenn wir sie in trauter Zweisamkeit mit putzigen Spitznamen ansprechen. Allerdings solltest Du Dich bei der Benennung hier und da ein wenig zurückhalten (das gilt übrigens auch für ihn, also sprich das ruhig an, wenn es Dich bei ihm stört!).

Zum einen kann es ziemlich peinlich werden, wenn der Kosename von Pärchen in der Öffentlichkeit laut herumgeplärrt wird. Gut, ein wenig witzig finden wir die Vorstellung, auf einem großen Platz einmal ganz laut „Schaaaatz?“ zu rufen und zu warten, wie viele Leute sich direkt angesprochen fühlen und sich umdrehen. Zum anderen gibt es auch Spitznamen für Männer, die tatsächlich nur wir Frauen süß finden. Hasimausischnucki, Zuckerhase oder Honigbärchen könnte mitunter dazu führen, dass Männer ihre Männlichkeit irgendwann anzweifeln und murrig werden. Bevor Du ihm also einen nett gemeinten Kosenamen gibst, solltest Du abklären, ob er mit diesem auch einverstanden ist. Kosenamen, die Männer mögen, findest Du sicher einige. Etwas Starkes wie Löwe kommt sicher immer an!

Weitere schlimmschöne Spitznamen für Männer

Es gibt so viele Spitznamen für ihn, die ziemlich gruselig sein können – fernab von den Klassikern wie Schatz, die sicher auch einige nicht nur abgedroschen, sondern auch ziemlich furchtbar finden. Wir haben uns mal ein bisschen umgesehen und noch ein paar Beispiele für Dich gesammelt:

Wie gefällt Dir zum Beispiel dieser Kosename für Männer:

Tiernamen sind ja eh beliebt…:

Männer größer und gleichzeitig kleiner machen:

Warum nicht mal zwei beliebte Spitznamen für Männer kombinieren:

Gemeinsame Erlebnisse schweißen nicht nur zusammen, sondern rufen auch einzigartige Kosenamen hervor:

Von frisch verliebt bis zum Altar: Eine Beziehung macht viele Phasen durch und nicht immer ist bei Mausi und Bärchen Friede, Freude, Eierkuchen. In welcher Phase Ihr Euch gerade befindet und was noch auf Dich zukommst, erfährst du in unserer Galerie:

Diese 11 Phasen macht jede Beziehung durch!

Wie sieht es bei Dir aus: Greifst Du eher auf die klassischen Spitznamen für Männer zurück oder wirst Du in Beziehungen selbst kreativ? Vielleicht hast Du ja auch ein persönliches Worst-of bei Kosenamen. Lass es uns wissen!

Bildquelle: iStock/ArthurHidden, iStock/Jovanmandic

Was denkst du?

Schreib uns deinen Kommentar
  • samtmann am 22.10.2017 um 13:25 Uhr

    meiner ist einfach nur Samt :)