Valentinstag international
Nina Rölleram 14.02.2017

Der 14. Februar gilt nicht nur in den USA und hierzulande als Feiertag aller Liebenden. Doch während sich in Deutschland vorwiegend Liebespaare mit Pralinen und Blumen beschenken, haben sich in anderen Ländern ganz andere Traditionen entwickelt. Warum in Japan nur die Frauen Männern Schokolade schenken und auf welch schaurige Weise in London gefeiert wird, erfährst Du in unserer Liste der 8 skurrilsten Valentinstagsbräuche der Welt.

Auf den Philippinen wird an Valentinstag einfach massenhaft geheiratet.

Auf den Philippinen wird an Valentinstag einfach massenhaft geheiratet.

#1 Philippinische Massenhochzeiten

Da der Valentinstag ursprünglich auf christliche Märtyrer zurückgeht, wird er auch auf den vorwiegend katholischen Philippinen gefeiert. Dort wird allerdings nicht lange gefackelt, sondern sofort geheiratet. Jedes Jahr entscheiden sich Tausende philippinische Paare, genau an diesem Tag zu heiraten. So kommt es alljährlich zu wahren Massenhochzeiten, die es auch einkommensschwächeren Schichten ermöglichen, kostengünstig den Bund der Ehe einzugehen.

#2 Geheime Liebesbotschaften aus Dänemark

Bei unseren Nachbarn in Dänemark hat sich eine besonders süße Tradition etabliert. Beim sogenannten Gaekkebrev schreibt man seinem Schwarm hübsch gestaltete Liebesbotschaften und unterzeichnet diese mit mysteriösen Pünktchen anstelle des eigenen Namens. Daraufhin muss der oder die Angebetete erst einmal erraten, von wem die geheime Liebesbotschaft kommt. Rät er oder sie richtig, winkt als Belohnung ein Osterei am Ostersonntag.

#3 Blutrünstiger Valentinstag in London

London ist bekannt für zahlreiche Touristenattraktionen der etwas gruseligeren Art. Auch am Valentinstag geht es hier nicht sonderlich romantisch zu. Stattdessen bietet das Folter-Erlebnismuseum Dungeon alljährlich Paaren ein etwas morbides Valentinstags-Special an. In den letzten Jahren wurden Liebenden zum Beispiel Cupcakes in Form von menschlichen Herzen serviert. Dieses Jahr liegt der Fokus hingegen auf der SM-Schnulze 50 Shades of Grey. Wer es also auch an Valentinstag nicht verkitscht, sondern etwas härter mag, sollte diesen Tag in der englischen Hauptsstadt verbringen. Wie Du Deinen ganz persönlichen 50 Shades of Grey-Valentinstag feiern kannst, verraten wir Dir hier.

#4 Freunde statt Pärchen in Finnland

Jedes Jahr werden an Valentinstag besonders Singles von der allgegenwärtigen Romantik daran erinnert, dass sie keinen Partner haben. In Finnland hat man dieses Problem ganz einfach gelöst und feiert am sogenannten „Ystävän Päivä“ die Freundschaft anstelle der romantischen Liebe. Am Freundschaftstag beschenkt man also einfach alle Menschen, die man besonders gern hat, sodass niemand von den Feierlichkeiten ausgeschlossen wird.

#5 Ein Besuch beim toten Valentin in Italien

In Italien wird der Valentinstag zwar auch auf die herkömmliche Weise wie hierzulande zelebriert, man kann stattdessen aber auch die Überreste des Namensgebers besuchen gehen. In der Basilika der Heiligen Maria in Rom ist der Schädel des Heiligen Valentins aufgebahrt und mit Blumen verziert worden.

#SaintValentine 's remains at the Basilica of Santa Maria in Rome, Italy. ❤

A post shared by @violetsofviolence on

#6 In Japan schenken nur die Frauen

In der japanischen Gesellschaft gibt es so einige recht komplexe Höflichkeitsregeln. Auch an Valentinstag wird nicht einfach drauf los geschenkt. Stattdessen sind an diesem Tag erst einmal nur die Frauen am Zug, Männern Schokolade zu schenken: Giri-choko an Freunde und Arbeitskollegen und hochwertigere Honmei-choko an den Geliebten. Erst einen Monat später beschenken die Männer die Frauen am sogenannten White Day. Durch das fleißige Marketing von Süßwarenherstellern hat sich daraus die Tradition entwickelt, vorrangig weiße Süßigkeiten wie Marshmallows oder weiße Schokolade zu verschenken. Allerdings müssen die Herren darauf achten, dass sie den Frauen teurere Geschenke machen. Ein gleichwertiges Geschenk signalisiert den Wunsch, die Beziehung beenden zu wollen.

#7 Der südkoreanische Single-Trauertag für alle, die leer ausgehen

In Südkorea verläuft der Valentinstag ähnlich wie in Japan. Zusätzlich zum White Day hat sich allerdings noch mal einen Monat später am 14. April der Black Day etabliert. An diesem Tag werden keine Geschenke ausgetauscht. Stattdessen verspeisen hier all jene, die gänzlich leer ausgegangen sind zum Trost oder zum Betrauern ihres Singledaseins das koreanische Nudelgericht Jajangmyeon mit schwarzer Soße.

Hongik Univ BBQ @SuteraUtama #koreanfood #foodporn #food #bbq #jajangmyeon

A post shared by 新山去哪儿? (@naer.my) on

#8 Valentinstags-Verbot in Saudi Arabien

Saudi Arabien Valentinstag

In vielen muslimischen Ländern ist der Valentinstag verpönt.

Nicht überall auf der Welt wird Valentinstag zelebriert. In vielen streng muslimischen Ländern gelten die offen ausgetauschten Liebesbekundungen als derart verpönt, dass sie von staatlicher Seite aus untersagt werden. In Pakistan kommt es schon mal zu Anti-Valentinstags-Demonstrationen während in Saudi-Arabien der Kauf von verdächtigen Valentinstagsgeschenken wie Geschenkpapier, Grußkarten, Teddybären und Rosen in den Tagen vor dem 14. Februar verboten ist. Doch auch in Saudi-Arabien wollen sich viele Pärchen diesen Feiertag nicht entgehen lassen, sodass es gehäuft zu Schwarzmarktkäufen von Grußkarten und roten Rosen kommt. Für derartige Liebesbekundungen muss dann natürlich auch tiefer in die Tasche gegriffen werden: Eine Rose auf dem Schwarzmarkt kann bis zu 8 Dollar kosten!

Würdest Du am liebsten in einem dieser Länder Valentinstag feiern oder hast Du Deine ganz eigene Tradition entwickelt. Verrate uns, wie Du den Tag der Liebe feierst! Vielleicht gehörst Du ja aber auch zu all denjenigen, die diesem Tag so gar nichts abgewinnen können. Kein Grund zur Sorge, denn mit dieser Meinung bist Du nicht alleine!

Bildquelle: Getty Images/HAZEM BADER, Getty Images/JAY DIRECTO, Getty Images/RIZWAN TABASSUM


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?