positive Signale

Er will dich!

6 positive Signale zu Beginn einer Beziehung

Nina Rölleram 26.07.2017 um 13:51 Uhr

Zu Beginn einer neuen Beziehung ist vieles noch im Unklaren und man fragt sich, was die Zukunft wohl bringen wird. Während es auf der einen Seite wichtig ist, sich nicht von seinen Verliebtheitsgefühlen völlig blenden zu lassen und Warnsignale ernst zu nehmen, solltest du nicht nur auf die negativen Punkte achten. Vielleicht entsteht zwischen euch bereits eine vielversprechende Beziehung. Wenn du die folgenden sechs positiven Signale bereits in euren ersten gemeinsamen Wochen wahrnimmst, kannst du dich glücklich schätzen!

positive Signale

Vieles läuft zu Beginn einer Beziehung gut. Einige Anzeichen sprechen jedoch auch dafür, dass es dauerhaft so bleiben wird.

#1: Ihr könnt gemeinsam schweigen

Beim ersten Date nicht zu wissen, worüber man reden soll, ist völlig normal. Diese Momente, in denen dann niemand etwas sagt, fühlen sich allerdings meistens für beide eher unangenehm an. Habt ihr euch schon ein paar Mal getroffen, sollte sich die Stimmung etwas lockern. Stimmt eure Chemie, sollte es sich ganz normal anfühlen, wenn auch mal Stille herrscht. Schließlich könnt ihr nicht pausenlos miteinander quatschen oder rumknutschen. Fühlst du dich vollkommen wohl, wenn ihr im gleichen Raum seid, aber euch beide alleine beschäftigt? Sehr gut, denn das zeigt, dass ihr euch mit dem anderen geborgen fühlt und gleichzeitig nicht das Gefühl habt, einen Gast zu Besuch zu haben.

#2: Ihr versucht nicht, euch gegenseitig zu beeindrucken

In der Datingphase will man sich natürlich von seiner besten Seite zeigen und mit bestimmten Fähigkeiten und Kenntnissen punkten. Diese Selbstdarstellung sollte aber bald abklingen, denn wenn du dich stets von deiner Sahneseite zeigen willst, zeugt dies eher von Unsicherheit. Fühlst du dich hingegen ganz gelassen und hast das Gefühl, du selbst sein zu können, habt ihr gute Chancen für die Zukunft!

#3: Er bringt dich zum Lachen

positive Signale

Bekommst du nicht genug von seinen Witzen?

Ja, dieser Punkt ist ein ziemlich alter Hut, denn viele Frauen geben an, dass ihnen Humor bei Männern besonders wichtig ist. Gemeinsam zu lachen hat aber eben einfach etwas sehr Verbindendes. Findest du seine Bemerkungen oft eher etwas seltsam und hast noch bei keinem eurer Treffen einmal ausgelassen gelacht, braucht ihr vielleicht auch nur etwas mehr Kennenlernzeit. Denn wer weiß, vielleicht ist er auch einfach nur schüchtern und hat sein volles Komikerpotenzial vor dir noch nicht gezeigt. Wie du einen introvertierten Mann knackst, verraten wir dir hier.

#4: Er fragt nach, bevor er dich küsst

Natürlich sollte er nicht vor jeder Berührung und jedem Kuss um deine Erlaubnis fragen, schließlich gibt es auch so etwas wie nonverbale Kommunikation. Gerade zu Beginn kann es aber sehr schön sein, wenn er fragt, ob er dich küssen darf. Das zeigt, dass er dazu in der Lage ist, überhaupt über körperliche Angelegenheiten zu reden und dass er deine Bedürfnisse akzeptiert. Diese Kommunikationsbereitschaft ist übrigens auch ein gutes Signal für euer künftiges Sexleben!

#5: Er ist hilfsbereit und verwöhnt dich gerne

positive Signale

Er massiert dich gerne? Sehr gut!

Es gibt bestimmt einige Männer, die zu Beginn einer Beziehung wahre Gentlemen sind und sich später total gehenlassen. Wenn er jedoch selbst jetzt den Pascha spielt und sich stets nur von dir verwöhnen lässt, wird er sich wohl nie ändern. Bietet er hingegen kleine Aufmerksamkeiten wie Massagen oder Essen kochen von sich aus an, ohne dass du nachfragen musst, tut er dir wohl auch gerne etwas Gutes. Dass er diese Dinge freiwillig macht, zeugt davon, dass er sich wohl ziemlich in dich verliebt hat und dir zeigen möchte, dass er für dich da ist.

#6: Er ist aufmerksam und merkt sich deine Vorlieben

Kam deine neue Liebe bereits ungefragt mit einer Tüte Essen deines Lieblingsburgerladens vorbei? Oder hat sich deine Lieblingsband gemerkt und dich gefragt, ob ihr gemeinsam auf ein Konzert gehen wollt? Sehr gut, denn das zeigt, dass er sich für dich interessiert und aufmerksam zuhört – selbst wenn es um vermeintliche Belanglosigkeiten geht.

Na, hast du alle Punkte aufmerksam durchgelesen und in deinem Kopf abgehakt? Wenn wirklich alle sechs auf deinen jetzigen neuen Partner zutreffen, hast du wohl einen echten Glücksgriff gemacht! Willst du nun auch noch wissen, wie eure Beziehung ewig hält? Dann solltest du dir diese Regel genauer anschauen.

Bildquelle: iStock/4maksym, iStock/jacoblund, iStock/nd3000

*Partner-Link


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare