Valentines day hearts on wooden background
Juliane Timmam 10.02.2017

Der Valentinstag steht vor der Tür: Jedes Jahr bekommst Du von Deinem Partner Rosen und eine Schokoladenbox geschenkt. Du hast Dir oft genug die Finger an den Dornen aufgespießt und Schokoherzen kannst Du auch nicht mehr sehen. Du willst endlich was Ausgefallenes zum Valentinstag? Kannst Du haben!

Keine Lust aufs langweilige Candle-Light-Dinner und den obligatorischen Strauß Rosen? Wir liefern Dir fünf Ideen, wie Ihr Euch dieses Jahr zum Valentinstag mit ungewöhnlichen Geschenken überraschen könnt.

#1 Statt Schokolade – Ein Herz aus Käse

„Valentinstag? Das ist doch alles Käse!“ Bringt Dein Partner auch öfter solche Kommentare? Der werte Herr hält nichts von Süßkram zum Valentinstag, warum schenkst Du ihm dann nicht was Herzhaftes? Ab in die Käsehandlung Deines Vertrauens oder schnell online guten Käse aus England kaufen – und den gibt es sogar in Herzform!

#2 Statt Blumen – pflanzt einen Baum zum Valentinstag

Die teuren Valentinstag-Blumen lassen nach zwei Tagen schon die Köpfe hängen? Spart Euch den ständigen Aufwand, schenkt Euch dieses Mal keinen Strauß Blumen, sondern pflanzt gleich einen ganzen Baum. Ein schönes und selbstloses Geschenk, von dem Ihr und die Umwelt noch lange etwas habt. Online findest Du viele Projekte, die in Deinem Namen auf der ganzen Welt Bäume pflanzen.

#3 Statt 3-Gänge-Menü beim Lieblingsitaliener – Dinner-Hopping

Jedes Jahr der gleiche Italiener, der gleiche Tisch, der gleiche Wein. Dein Freund meint es mit seiner Einladung gut, aber durchbrecht endlich Eure Valentinstag-Routine und macht eine kulinarische Tour durch die Nachbarschaft. An diesem Valentinstag startet Ihr mit der Vorspeise beim Lieblingsitaliener, aber zum Hauptgang geht es weiter zum Griechen oder Spanier. Das Dessert gibt es dann wieder woanders. Ein leckeres Beispiel: In Berlin hat 2016 ein Dessertrestaurant eröffnet. Eine ganze Speisekarte nur mit Desserts, da schlägt jedes Frauenherz höher. Durch den kleinen Verdauungsspaziergang zwischen den Lokalen werdet ihr auch nicht müde und könnt Euch locker einen Nachschlag vom Nachtisch gönnen oder später noch fit das Tanzbein schwingen.

#4 Statt Paarfotos – Paar-Zeichnung erstellen

Von der letzten Feier mit Freunden gibt es noch so viele schöne Fotos von Euch, die Du einrahmen willst, aber warum immer nur Fotos verschenken, wenn auch eine Zeichnung ein tolles Geschenk wäre? Male doch ein Foto von Euch nach, oder frag einen talentierten Freund, ob er Dir ein Foto von Euch beiden nachzeichnen könnte. Wer es etwas bunter mag, kann sich auch online einen lustigen Avatar basteln und das dann einrahmen.

#5 Statt Goldkette oder Ring – verschenke praktischen Schmuck

Zum Valentinstag ist Schmuck für den Partner eine schöne Idee, aber von Goldkettchen und kitschigen Ringen haltet ihr beide nichts? Wie wäre es da mit einem Flaschenöffner-Ring oder einer Flaschenöffner-Halskette für Deinen Partner, damit er auch unterwegs elegant ein kühles Bier öffnen kann? Für die Dame gäbe es eine schöne Halskette – mit einem sexy Detail: Das Schmuckstück „Vesper“ ist ein kleiner, sehr dekorativer Vibrator, den Du um den Hals tragen kannst.

Und noch ein Tipp zum Schluss: Dein Partner steht kurz davor Dir die große Frage zu stellen? Ein Heiratsantrag am Valentinstag ist leider alles andere als ausgefallen. Dein Partner soll Dich besser an einem anderen Tag mit seinem Antrag überraschen.

Bildquelle: iStock/seb_ra

Hat Dir "5 ungewöhnliche Valentinstags-Geschenkideen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?