Girl showing her middle fingers
Juliane Timmam 03.02.2017

Hasst Du Lakritze oder Menschen, die auf der Straße immer den Weg blockieren und könntest ganze Anti-Essays darüber verfassen? Finde einen Mann, der die gleichen Dinge hasst und hasst sie ab sofort gemeinsam, dank der neuen Dating-App Hater.

Warum hat das verdammt nochmal so lange gedauert? Dislike! Während Joy Division in den 90er Jahren noch melancholisch „Love Will Tear Us Apart“ sangen, kannst Du jetzt mit Deinem neuen Traumtypen zufrieden „Hate Will Bring Us Together“ anstimmen. Und genau damit ist schon das simple Konzept der amerikanischen App „Hater“ erklärt: Nicht nur Liebe verbindet, auch der Hass auf nervige Menschen, langweilige Filme oder ekliges Essen. Endlich können Misanthropen und Alles-Hasser schnell auf Gleichgesinnte treffen.

Das ist die neue Dating-App „Hater“

Es gibt verschiedene Begriffe die Du mit „Love“, „Hate“ und „Like“ oder „Dislike“ bewerten sollst. Dann werden Dir Singles mit ähnlichen „Hate“-Vorlieben angezeigt. Der Unterschied zu anderen Apps liegt darin, dass Du neben einer Handvoll Fotos, dem Alter und der Hass/Liebe-Liste nicht mehr sehen kannst. Weitere Infos über den Job und die Ausbildung werden erst für Dich sichtbar, wenn ihr ein Match habt.

Schon Plakat-Künstler Morley wusste es: Ich liebe Dich, weil wir die gleichen Sachen hassen!

Zusätzlich hilft Dir die App mit einer Hater-Card das Eis zu brechen. Hast Du ein Match und weißt nicht, was Du ihm als erstes schreiben sollst, könnt ihr ein kleines Spiel starten, bei dem ihr in Lücken einsetzen müsst, was ihr beide hasst.

Auf der langen Liste, der verhassten dürfen in der App natürlich Begriffe wie Vladimir Putin, „Der Bachelor“ oder Donald Trump nicht fehlen. Es gibt auch ein Sex-Feature wie „69“, „Missionarsstellung“ und „Butt Selfies“.

Die App-Macher arbeiten fleißig daran, noch mehr Themen von Usern hinzuzufügen. Die Dating-App „Hater“ gibt es bisher nur fürs iPhone. Erst im Frühling soll sie auch für Android-Geräte zum Download bereitstehen.

Make America Great Again #MAGA #Lovethroughhate @realdonaldtrump check the link in the bio.

A post shared by Hater (@lovethroughhate) on

Nur ein gut gemeinter Ratschlag an alle zukünftigen „Hater“: Die App muss man schon mit Humor nehmen. Falls Du aber einen Match mit einem Mann hast, der Hundebabys und Pizza hasst, datest Du leider den Antichristen.

Bildquelle: iStock/pozitiv_uz


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?