Paar
Diana Heuschkelam 20.06.2017

Es gibt Dinge, auf die sollten wir bei unserem Partner oder potentiellen Partner wertlegen. Zum Beispiel, ob er ehrlich und loyal ist. Ob er dieselben Werte mit uns teilt, uns gut behandelt und dieselben Zukunftspläne für die Beziehung hat. Und dann gibt es Dinge, über die wir uns zwar Gedanken – oder gar Sorgen – machen, die uns aber wirklich keinen Schlaf rauben sollte, weil sie einfach nicht wichtig sind.

#1 Wie seine Exfreundin aussieht

… oder auch, was sie Tolles konnte, was du nicht kannst. Sowohl im Bett als auch außerhalb. Oder wie sie als Freundin war. All das sind Dinge, die dir vollkommen schnuppe sein sollten, denn wenn sie so gut zu ihm gepasst hätte, wären die beiden jetzt wohl noch zusammen.

#2 Wie viele Frauen er schon vor dir hatte

Mit wie vielen Frauen er schon Sex hatte, sagt nichts darüber aus, wie er als Freund ist oder ob er treu sein kann. Wenn du dir schon solche Fragen stellst, dann doch eher „Wie viele Freundinnen hatte er schon vor mir und wie lange haben die Beziehungen gehalten?“ Wenn die Antwort darauf „Sehr viele und sehr kurz“ lautet, könnte es sein, dass du ein Problem hast.

Unwichtig: Ob er schonmal verheiratet war. Wichtig: Ob ihr denselben Humor habt.

#3 Ob er schon mal verheiratet war

Auch das muss nichts Negatives heißen. Im besten Fall hat er einfach viel daraus gelernt.

#4 Wie er sich anzieht

Ja, ein bisschen wichtig ist uns das bei unserem Partner zwar schon. Aber mal im Ernst: Wenn alles andere stimmt, dann ist es doch egal, dass er keine Ahnung hat, wie man ein Outfit passend zusammenstellt, oder?

#5 Wie groß er ist

Und mit „er“ meinen wird den Mann an sich. Aber wo wir schon beim Thema sind: Auch mit einem kleinen Penis lässt sich einiges anstellen.

#6 Wie gut er sich mit seinen Eltern versteht

Du hast ein inniges Verhältnis zu deinen Eltern und wünschst dir einen Partner, der so viel Wert auf Familienbande legt wie du? Dann solltest du trotzdem nicht zu viel Augenmerk darauf legen, ob er sich gut mit seinen Eltern versteht. Nur weil seine familiäre Situation vielleicht kompliziert ist, heißt das nicht, dass er kein Familienmensch ist. Vielleicht sehnt er sich genau deshalb nach mehr Zusammenhalt.

Siehst du das genauso? Fällt dir noch etwas ein, worauf Menschen bei ihrem Partner heutzutage einfach zu viel Wert legen, obwohl es eine Beziehung nicht besser oder schlechter macht? Verrate es uns in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook.

Bildquelle: iStock.com/domoyega, iStock.com/stsmhn, Giphy.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?