Echte Chance

Singleparty: Beim Feiern flirten

Singleparty – das klingt nach Verzweiflung, nach einem Treff für die, die es nötig haben, nach Abstellgleis und Sammelbecken für die Ungewollten. Der Herzaufkleber mit aufgedruckter Nummer fühlt sich irgendwie peinlich an und die anderen Teilnehmer glotzen einen an, als wäre man ein Tier im Zoo. Klar, dass die meisten Menschen beim Thema Singleparty sofort Reißaus nehmen und sofort an plumpes Flirten und blöde Anmachsprüche denken. Doch ist das wirklich so? Wir sind dem einstigen Datingtrend auf den Grund gegangen.

Sie war fast so etwas wie die altertümliche Version der Dating-App Tinder: die Singleparty. Mit nummerierten Klebeherzen auf der Brust hoffte man aufgeregt, vom DJ die Liebesnachricht von Mister oder Miss Right entgegennehmen zu dürfen. „Ich finde dich süß. Darf ich Dich zu einem Getränk einladen?“ – und schon nippte man eifrig an seinem Cocktail, während man feststellte, dass der oder die Auserwählte doch nicht ganz so cool ist wie erwünscht. Auch wenn das Ergebnis solcher Veranstaltungen eher ernüchternd war, erfreute sich die Singleparty in den 90er Jahren großer Beliebtheit. Heute gibt es solche Kuppelpartys nur noch vereinzelt, da sie im Datingdschungel immer mehr in den Hintergrund geraten.

Es lohnt sich, eine Singleparty mal auszuprobieren

Auf der Singleparty ist Flirten viel leichter

Was ist eine Singleparty?

Erinnerst Du Dich noch an die Singleparty, die Du in Deiner Jugend besucht hast? Angesichts des überwältigenden Angebots dieser Veranstaltungen war es nahezu unmöglich, diesen Trend zu umgehen. Aber erst einmal zur Definition: Eine Singleparty ist eine Veranstaltung, die Singles besuchen, um einen Partner zu finden. Somit ist eine solche Party im Grunde vergleichbar mit den modernen Datingformen wie etwa Online Dating, Singlebörsen, Speed Dating oder Datingapps. Singlepartys finden in der Regel in einer Diskothek oder einem Club statt: Am Eingang erhält man ein Papierherz mit seiner persönlichen Nummer, das man sich auf die Brust klebt. Und dann geht’s los: Jeder kann seinem Objekt der Begierde eine Nachricht zukommen lassen, die er an die Nummer adressiert, die auf dem Papierherz steht. Ein bisschen wie früher in der Schule, nur dass die passenden Sprüche auf dem Zettel bereits vorgedruckt sind – ankreuzen reicht. „Ich finde Deine funkelnden Augen schön“, „Wollen wir etwas zusammen trinken?“ oder für die, die nicht ganz so dick auftragen wollen: „Ein Abenteuer für eine Nacht ist ganz o.k.“

Singleparty: Dating ohne wisch und weg

Heutzutage gibt es nur noch wenige solcher Partys. In ganz Berlin findet beispielsweise nur noch eine etablierte Singleparty namens „Fisch-sucht-Fahrrad“ statt – sie steigt alle zwei Wochen in der Kalkscheune. Doch die geringe Zahl dieser Events bedeutet nicht, dass Singles die aktive Suche nach einem Partner aufgegeben hätten. Vielmehr ist das Überangebot an Alternativen dafür verantwortlich, dass die Singleparty zunehmend in den Hintergrund gerät. Ob Kochkurse, Karaokepartys oder Singlereisen – das Angebot für einsame Herzen ist groß und findet viele Abnehmer.

Ist die Singleparty eine Chance?

Einen Menschen von Angesicht zu Angesicht kennenlernen – das waren noch Zeiten! Während wir früher aktiv auf unsere Mitmenschen zugehen mussten, um sie um ein Date zu bitten, läuft heute fast alles online ab. Eine schnelle Wisch-Bewegung auf unserem Smartphone reicht aus, um dem vermeintlichen Traumpartner ein „Ja“ oder ein „Nein“ zu geben, danach ist die Chance vertan. Dabei entsteht Liebe doch oftmals erst auf den zweiten oder dritten Blick, ganz zu schweigen davon, dass der Charakter wichtiger ist als das Aussehen. Demzufolge bietet die Singleparty einen entscheidenden Vorteil. Denn anstatt sich auf einer „normalen“ Party oder einer Bar einen Korb abzuholen, weil der Andere bereits in festen Händen ist oder nur Spaß mit seinen Freunden haben will, kann man sich auf der Singleparty (meistens) sicher sein, dass die Teilnehmer auf der Suche nach einem Partner sind. Und diese Chance sollte man nutzen.

Zugegeben: Singlepartys sind nicht mehr topaktuell und schon lange nicht mehr die einzige Möglichkeit, um Leute kennenzulernen. Doch im Gegensatz zu Tinder, Lovoo und anderen Datingapps hast Du auf solch einer Veranstaltung die Möglichkeit, Singles in der Realität statt nur über den Bildschirm kennen zu lernen. Und wer weiß, vielleicht begegnest du ja doch Deiner großen Liebe auf einer Singleparty – ein Versuch ist es jedenfalls wert…

Bildquelle: iStock/4774344sean

Kommentare


Mehr zu Kennenlernen

Sex-Forum

Getragene Slips verkaufen - Erfahrungen?

0

schmuse1 am 24.09.2016 um 09:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben! Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrungen mit dem Verkaufen getragener Unterwäsche...

Oralverkehr beim Kennenlernen

5

Tauki am 18.09.2016 um 00:27 Uhr

Ihr Lieben Meine Frage befasst sich wie ihr lesen könnt um das Thema: Oralverkehr beim Kennenlernen. Ich...

Brauche Tipps zum Deepthroaten

0

KayTea am 16.09.2016 um 01:27 Uhr

Hallöchen, ich hab mir grade extra hierfür nen Account gemacht weil ich so langsam mit meinem Latein am...

Liebe-Videos