Schüchterner Mann
Anna Groß am 09.06.2017

Ob ein schüchterner Mann Interesse hat, ist nicht immer gleich zu erkennen. Welche Signale zeigen, dass er schüchtern aber dennoch interessiert an dir ist, erfährst du hier.

Wie zeigen schüchterne Männer Interesse?

Schüchterner Mann Interesse

Ein schüchterner Mann zeigt sein Interesse über die Körpersprache.

Bevor du dir Gewissheit verschaffen kannst, ob ein schüchterner Mann es auf dich abgesehen hat, solltest du zunächst erst einmal sichergehen, ob der Auserwählte tatsächlich auch schüchtern ist oder er schlichtweg einfach nicht auf dich steht. Konzentriere dich dazu auf dessen Mimik, Gestik und Körperhaltung, um die Körpersprache des Mannes zu lesen.

Wenn du keinen Zweifel daran hast, dass dein Schwarm ein schüchterner Typ ist, lässt sich sein Interesse an dir ebenso anhand seiner Körpersprache deuten. Gewisse Signale lassen erkennen, ob ein schüchterner Mann ein Auge auf dich geworfen hat oder nicht:

#1 Blick nach unten

Ein Flirt beginnt meist mit intensivem Blickkontakt. Ein tiefer Blick in die Augen ist ein sehr zuverlässiges Zeichen, dass ein Mann Interesse hat. Schüchternen Männern fällt der offene Blick allerdings häufig schwer. Achte deshalb darauf, in welche Richtung sich der Blick deines Schwarms wegdreht. Sieht der Mann nach unten, ist das ein Indiz, dass er ein schüchterner Kerl ist – Interesse hat er aber dennoch. Wenn ein Mann oft blinzelt oder dich ganz kurz von unten nach oben ansieht, kann das ebenso für seine Schüchternheit sprechen. Nur wer sich komplett von dir abwendet, ist nicht am Flirten interessiert.

Tipp: Wir wissen auch, warum du beim Augenkontakt auf große Pupillen achten solltest!

#2 Ein Fuß auf dem anderen

Stehen seine Beine eng beieinander und steht möglicherweise noch ein Fuß auf dem anderen, deutet das auf innere Unsicherheit und Schüchternheit hin. Versuche eine entgegenkommende Atmosphäre herzustellen, sodass sich dein Gegenüber im Gespräch besser entspannen kann. Nutze offene Gesten und blicke deinen potenziellen Flirtpartner mit einem schönen Lächeln auf den Lippen an.

#3 Zurückhaltung

Schüchterne Männer erzählen meist nur sehr wenig über sich. Selbst wenn ein schüchterner Mann an dir interessiert ist, wird er in der Regel nicht versuchen, dich mit ausgeschmückten Erzählungen von sich zu beeindrucken – er ist eher ein guter Zuhörer. Am besten beginnst du zur Auflockerung erst einmal etwas von dir zu erzählen. Achte jedoch darauf, dass du ihn nicht mit Informationen überhäufst. Taut er im Laufe eurer Unterhaltung gar nicht auf, so kann das auf Desinteresse hindeuten.

#4 Lippenlecken

Leckt sich ein Mann die Lippen ab, so kann das auf freudige Erregung und leichte Nervosität bzw. Schüchternheit hindeuten. Du kannst also davon ausgehen, ihm nicht egal zu sein. Presst er seine Lippen jedoch fest aufeinander oder fallen dir ungleich hohe Mundwinkel auf, spricht diese Mimik dafür, dass er nicht allzu viel Interesse an dir hat.

#5 Nervöse Gestik & Körperhaltung

Folgende Gestik lässt höchstwahrscheinlich darauf schließen, dass er sehr nervös bzw. von Natur aus eher schüchtern ist:

  • Er entfernt nicht vorhandenen Staub von seiner Kleidung.
  • Er sieht dauernd auf die Uhr.
  • Er spielt mit seinen Händen, Klamotten oder Haaren.

Auch dieses Verhalten der Körperhaltung kann auf Schüchternheit zurückgeführt werden:

  • Er versucht durch eine Hand in der Hosentasche lässig zu wirken.
  • Er wechselt häufig seine Sitzposition.
  • Er ist oft um dich herum, aber niemals in deiner unmittelbaren Nähe.

Zittrige Hände oder leichtes Stottern deuten ebenso häufig auf Schüchternheit hin.

Schüchterner Mann Flirten

Begegne einem schüchternen Mann beim Flirten mit einer möglichst offenen Ausstrahlung.

Signale fernab der Körpersprache

Fernab der Körpersprache können auch folgende körperliche Aspekte einem schüchternen Mann erschweren, sein Interesse an dir angemessen zu bekunden:

#6 Schwitzen

Ein weiterer körperlicher Aspekt, der einen schüchternen Mann behindern kann, ist das Schwitzen, sobald er in eine Stresssituation kommt. Eine solche kann eine Verabredung mit dir sein – zumindest in eurer Kennenlernphase. Dann kann es passieren, dass dein schüchternes Date beginnt zu schwitzen – auf der Stirn, unter den Armen oder einfach überall. Durch diese körperliche Reaktionen wird bei einem schüchternen Mann allerdings ein Teufelskreis ausgelöst. Er merkt, dass er schwitzt, es ist ihm unangenehm und in seinen Augen entsteht eine peinliche Situation. Dieses Denken löst nun die nächste Reaktion seines Körpers aus: das Erröten.

#7 Erröten

Schüchterne Männer schämen sich und erröten mitunter sehr schnell. Das Erröten ist eine ganz normale Reaktion des Körpers. Man spricht auch davon, dass das Blut in Wallung gerät. Viele schüchterne Männer sind bereits vor einem Date so nervös, dass sie allein bei dem Gedanken daran, im Gesicht rot werden. Zusätzlich hat die Rötung den Nachteil, dass man sie selbst bemerkt. Der Kopf wird warm und man hat das Gefühl, dass einen gerade alle Menschen um einen herum anstarren. Das ist in der Regel nicht der Fall, schüchterne Männer bilden es sich allerdings nur zu oft ein.

Beide körperlichen Aspekte führen dazu, dass einem schüchternen Mann die Situation noch unangenehmer ist als bisher schon – er schwitzt bzw. errötet noch stärker. Dieser Teufelskreis kann eine unglaubliche Eigendynamik entwickeln und so lange anhalten, bis er zumindest vorläufig die Situation verlässt, weil er es nicht mehr aushält. Oder aber er schafft es wirklich, sich zu beruhigen. Genau das solltest du auch versuchen und ihm seine schüchterne Unsicherheit mit deiner offenen Ausstrahlung nehmen.

Video: Signale, dass ein schüchterner Mann dich mag

Übrigens: Nicht nur schüchterne Männer, sondern auch selbstbewusste Herren der Schöpfung können leicht schüchtern werden, wenn sie der Frau gegenüberstehen, die ihnen wirklich gut gefällt. Es ist also gut möglich, dass der Mann deiner Wahl – außer in deiner Gegenwart – gar nicht so schüchtern ist, wie du aktuell vielleicht noch glaubst.

Das Interesse eines schüchternen Mannes zu erkennen, ist nicht die leichteste Übung in Sachen Zuneigung und Liebe. Mit unseren Tipps lässt sich aber auch dieses Rätsel ganz ohne Worte lösen. Wenn du dir trotz seiner Körpersprache nicht sicher bist, kann es nicht schaden, doch mal durch die Blume bei deinem Schwarm nachzuhaken: Wie du schüchterne Männer erobern kannst, wissen wir übrigens auch!

Bildquellen: iStock/UberImages, iStock/SIphotography, iStock/Antonio_Diaz

*Partner-Links


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?