Sexy, sexy!

6 Tipps für unwiderstehlichen Sexappeal

Susanne Falleram 31.03.2016 um 16:44 Uhr

Manche Frauen haben von Natur aus einen Sexappeal an sich, der sie absolut verführerisch wirken lässt. Doch wie machen sie das eigentlich? Und was können wir uns davon abschauen? Wir verraten Dir sechs Tipps, wie Du im Nu sexy und unwiderstehlich wirkst.

Man denke an Ikonen wie Marilyn Monroe, Brigitte Bardot oder Sophia Loren, die zu Inbegriffen eines Sexsymbols avancierten. Selbst über das Flimmern einer Leinwand strahlen sie bis heute eine Sinnlichkeit aus, die Männern reihenweise die Sprache verschlägt. Da fragen wir Frauen uns natürlich: Was können wir machen, um eine ebenso verführerische Ausstrahlung zu erzielen?

Verführung ist eine Kunst, die man durchaus erlernen kann. Man muss ja nicht gleich zur männermordenden Femme Fatale werden; oft geht es allein darum, von der ewigen Kumpel-Rolle oder dem “Niedlich”-Image loszukommen, das einem wie Sekundenkleber anhaftet. Das wirkt auf Männer nämlich eher abturnend als anziehend und ruft bei uns eine ziemliche Frustration hervor. Gerade dann, wenn uns ein Mann wirklich gut gefällt, wollen wir ihn schließlich in unseren Bann ziehen. Genau dem kannst Du mit sechs unschlagbaren Tipps subtil auf die Sprünge helfen.

Mit kleinen Tricks wirst Du für ihn unwiderstehlich

Sexy sein geht auch ohne viel nackte Haut

Fernab der fünf Tipps, die wir Dir eigentlich geben wollen, sei erst mal gesagt: Ein aufreizendes Outfit ist für eine sinnliche Ausstrahlung mit viel Sexappeal gar nicht notwendig. Natürlich tragen tiefe Ausschnitte, knappe Röcke und High Heels etwas dazu bei, dass wir optisch sexy wirken. Das gilt aber nur dann, wenn die Kleidung richtig sitzt, wir auf den Schuhe nicht herumwackeln und wir uns ganz allgemein in dem knappen Look wohlfühlen. Wenn das alles nicht der Fall ist, dann geht der Schuss garantiert nach hinten los. Ein verführerisches Spiel gelingt Dir beim Flirten in einer Bar oder bei einem romantischen Date nämlich auch mit ganz anderen Faktoren. Dabei spielt die Kleidung zwar auch eine Rolle, aber in einer anderen Form, als Du jetzt vielleicht denkst.

Fünf Tipps für mehr Sexappeal

  • 1. Blickkontakt halten: Blicke sagen mehr als Worte. Und wenn sie dann auch noch tief sind und vergleichsweise lange dauern, dann wirken sie wahrlich elektrisierend. Wer scheu ist, hält intensiven Blicken dagegen nicht lange stand, wodurch er Unsicherheit ausstrahlt, die definitiv nicht sexy ist. Nimm Dein Objekt der Begierde also ruhig ins Visier und vermittel ihm mit einem verführerischen Blick, dass Du ihn willst.
  • 2. Klar und deutlich sprechen: Nuscheln, Flüstern und Stottern strahlt genauso wenig Sexappeal aus wie ein schnell abgewendeter Blick. Selbst, wenn Du aufgeregt bist, solltest Du versuchen, Deine Stimme zu kontrollieren. Wie das geht? Sammel zunächst Deine Gedanken, atme tief durch und sprich dann mit fester, lauter Stimme. Achtung: Anschreien wirkt ebenso kontraproduktiv, besser ein Mittelmaß finden. Das wirkt übrigens nicht nur sexy, sondern auch besonders selbstbewusst.
  • 3. Lachen nicht vergessen: Wer sich selbst zu ernst nimmt, wirkt ebenfalls nicht gerade sexy, sondern verkniffen. Wenn Du Dich bei eurem Date verhaspelst oder aus Versehen den Kaffee verschüttest, dann mach daraus kein Drama, sondern nutze den Fauxpas für ein herzliches Lachen. Das finden Männer nämlich ziemlich sexy – ebenso, wie einen kleinen Tollpatsch.
  • 4. Die Haare offen lassen: Ja, zugegeben, ein bisschen Klischée muss sein. Männer liebe offene, lange Mähnen und das kannst Du für eine Extraportion Sexappeal ausnutzen. Ein wuscheliger Out-of-bed-Look wirkt wesentlich verführerischer als ein streng geknoteter Dutt.

Subtiler Sexappeal ist besonders verführerisch

  • 5. Auf Signalfarben setzen: Süße Blümchen-Prints oder grelle Comic-Muster wirken niedlich, vielleicht sogar kindisch. Wenn Du eine erwachsene Feminität ausstrahlen willst, dann entscheide Dich für einen Look in einer gedeckten Farbe wie Schwarz, Royalblau oder, mit sexy Touch, in einem tiefen Burgunderrot. Diese Farbe kannst Du übrigens auch auf Deinen Lippen tragen. Achte aber darauf, dass der Lippenstift kussfest ist, denn man weiß ja nie…
  • 6. Aufregende Dessous tragen: Trage zu eurem Treffen sexy Lingerie. Die muss gar nicht für seine Blicke bestimmt sein, sondern nur für Dich und Dein Selbstbewusstsein. Denn wer aufregende Reizwäsche trägt, fühlt sich gleich viel sinnlicher und strahlt so automatisch Sexappeal aus.

Heiß, heißer, Du! Wer seinen Liebsten mit Sexappeal verführen will, der muss sich dafür nicht in ein knappes Outfit werfen. Es reicht schon, ganz subtil mit seinen Reizen zu spielen und auf einen natürlichen, selbstbewussten Auftritt zu setzen. Nichts ist schließlich unwiderstehlicher!

Bildquellen: iStock/Tverdohlib, iStock/sakkmesterke

Kommentare


Mehr zu Dating

Sex-Forum

Getragene Slips verkaufen - Erfahrungen?

0

schmuse1 am 24.09.2016 um 09:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben! Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrungen mit dem Verkaufen getragener Unterwäsche...

Oralverkehr beim Kennenlernen

5

Tauki am 18.09.2016 um 00:27 Uhr

Ihr Lieben Meine Frage befasst sich wie ihr lesen könnt um das Thema: Oralverkehr beim Kennenlernen. Ich...

Brauche Tipps zum Deepthroaten

0

KayTea am 16.09.2016 um 01:27 Uhr

Hallöchen, ich hab mir grade extra hierfür nen Account gemacht weil ich so langsam mit meinem Latein am...

Liebe-Videos