Gefühle

Der erste Kuss!

Der Herbst naht und damit schwindet die Hoffnung auf einen heißen Flirt oder gar eine leidenschaftliche Liebelei. Doch die Schmetterlinge im Bauch lassen sich nicht vom fiesen Wetter verscheuchen! Auch Louisa geht es so.

Nachdem ich mich wegen meines One-Night-Stands so richtig mies gefühlt habe, bin ich in mich gekehrt und habe den Grund für mein schlechtes Gewissen gesucht. Jetzt bin ich mir ganz sicher: Ich finde Frederick doch toller, als ich es mir anfangs eingestehen wollte. Seine zurückhaltende Art imponiert mir jetzt, nachdem ich mit Sebastian so schnell zur Sache gekommen bin.

Um auf andere Gedanken zu kommen, treffe ich mich an diesem kalten Spätsommertag, an dem es wie aus Kübeln gießt, mit meiner besten Freundin. Das Wetter passt genau zu meiner Laune. Als ich mich endlich ausgeheult habe, hat Susi, wie sich später herausstellen wird, die beste Idee des Tages: Lass uns ins Kino gehen, schlägt sie vor. Welcher Film passt jetzt besser als Keinohrhasen!? Gesagt, getan. Es tut wirklich gut, mal in eine andere Welt zu flüchten, wenigstens für eine Stunde!

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen wir den Kinosaal. Wieder ans helle Licht gewöhnt, glaube ich meinen Augen nicht zu trauen. Vor mir steht er: Frederick. Bis jetzt hatte ich bei seinem Anblick weder weiche Knie noch Herzrasen bekommen, jetzt habe ich beides und fühle mich wie 14! Ich frage mich, ob er mir meinen One-Night-Stand ansieht und fühle mich, als sei ich ihm fremdgegangen, obwohl bei uns ja noch nichts gelaufen ist außer Händchenhalten!
Frederick ist überrascht aber sichtlich erfreut mich zu sehen. Schnell vertiefen wir uns in ein intensives Gespräch und merken gar nicht, dass Susi und Fredericks Kumpel sich ebenfalls sehr angeregt unterhalten. Also beschließen wir, ohne die Beiden von dannen zu ziehen. Mittlerweile hat es aufgehört zu regnen. Kaum zu glauben – Frederick nimmt meine Hand, und ohne darüber nachzudenken folge ich ihm bereitwillig in einen Park. Ob er mich heute küsst?

Ich sehne mich so sehr nach Zärtlichkeit! Aneinandergeschmiegt schlendern wir also den Weg entlang und es ist fast kitschig, dass die Sonne jetzt wieder scheint und die Vögel anfangen zu zwitschern. Ich fühle mich pudelwohl. Und Frederick auch, das sagt er zumindest. Und, dass er mich mag. Das ist ja schon mal ein Anfang, denke ich und spüre: Das ist der richtige Moment. Wir setzen uns auf eine Bank und ich komme seinen Lippen wirklich sehr nahe. Er muss jetzt nur noch die Chance ergreifen… Tatsächlich dreht er seinen Kopf in meine Richtung, schaut mir ganz tief in die Augen und… Plötzlich merke ich etwas Ekeliges in meinem Nacken krabbeln und springe wie von einer Tarantel gestochen auf und fange lauthals an zu kreischen. Mein Retter in der Not kommt auf mich zu, sagt, ich solle still halten und inspiziert meinen Hals. Lachend hält er mir den Übeltäter vor die Nase: Ein Marienkäfer! Oh nein, wie peinlich! Wegen so etwas habe ich die ganze Situation vermasselt! Wieder kein Kuss…

Die Insekten scheinen es an diesem Tag auf mich abgesehen zu haben, denn auch die Schmetterlinge in meinem Bauch machen sich wieder bemerkbar, als Frederick und ich vor meiner Haustür stehen um uns zu verabschieden. Nach dem Vorfall im Park habe ich eigentlich schon alle Hoffnungen aufgegeben, dass wir je übers Händchenhalten hinauskommen werden. Doch jetzt, es hat gerade wieder heftig angefangen zu regnen, nimmt Frederick ganz sanft mein Gesicht in seine Hände und drückt mir einen warmen, weichen, zärtlichen und intensiven Kuss auf meine Lippen. Ich schmelze dahin. Und kann es kaum glauben. Er hat mich endlich geküsst! Er ist ein wundervoller Küsser! Ich bin immer noch hin und weg und schaue ihm verliebt nach, als er sich umdreht und langsam geht. So durchnässt sieht er noch besser aus als sonst, denke ich und kann den nächsten Kuss kaum erwarten. Hoffentlich bleibt es nicht bei diesem einen…

Kommentare (12)

  • schmetterling am 20.10.2010 um 08:56 Uhr

    An den ersten Kuss erinnert man sich immer

  • silbertau am 03.07.2009 um 09:59 Uhr

    1. kuss is immer was besonderes :)

  • FeeSuperstar am 12.09.2008 um 07:54 Uhr

    ja, ich auch, hab schon so lange nicht mehr

  • sunshine_melli am 12.09.2008 um 06:27 Uhr

    Ach küssen ist einfach toll!!!!!!!

  • Glamourgirl am 11.09.2008 um 10:42 Uhr

    oder der Tausendste. Es gibt doch nichts schöneres als seinen Schatz zu küssen.

  • Conny79 am 10.09.2008 um 12:00 Uhr

    Der erste Kuss ist doch meistens schlecht...ich find den zweiten, dritten vierten,... viel besser;)

  • Palme76 am 10.09.2008 um 08:29 Uhr

    Ich will auch mal wieder... ;-)

  • Cleo am 10.09.2008 um 07:48 Uhr

    hach, der erste Kuss, das kribbelt es so schön

  • Julchen79 am 09.09.2008 um 12:05 Uhr

    Die ersten Küsse sind entweder schön oder schrecklich...ich fühl mich jetzt jedenfalls grad ganz leicht und benommen! Hab so etwas auch vor ein paar Tagen erlebt. HACH! Einfach nur schön!

  • aerztefan am 09.09.2008 um 11:00 Uhr

    Den Typ solltest du festhalten und nicht mehr loslassen.

  • RockGirl am 05.09.2008 um 06:35 Uhr

    Erste Küsse sind ja soooo schön. Schade, dass man die nicht ständig haben kann!

  • Juliette am 04.09.2008 um 13:34 Uhr

    Oh mann, Louisa. Da hast du ja einen tollen Nachmittag erlebt. :-) Da kann man ja glatt neidisch werden.