Der Morgen danach...

Wer kennt das nicht? Man geht mit den Freundinnen aus, trinkt ein bisschen Sekt – vielleicht auch ein bisschen zu viel Sekt – und kommt in Flirtlaune. Da kommt einem der nette Typ an der Theke, der so nett lächelt gerade recht. Was dann passiert, wissen wir alle: man kommt ins Gespräch, er gibt einen Drink aus, man tanzt vielleicht noch ein wenig. Irgendwann knutscht man dann in der Ecke rum und es stellt sich die Frage: „Zu Dir oder Zu mir?“

Wie heißt es so schön: Unverhofft kommt oft. Das sollte ich mir ein für alle Mal hinter die Löffel schreiben, wenn ich meinen Freundinnen wieder einmal stundenlang die Ohren volljammere, weil bei mir gerade die totale Flaute ist. Klar, Dates hab ich schon, aber mit einem Gute-Nacht-Kuss ist es ja nicht getan. Irgendwann braucht auch die bravste und unscheinbarste Frau auf der Welt – einfach nur Sex. Und das ist etwas, was ich von Frederik, dem lieben netten höflichen Frederik einfach nicht bekomme.

Nachdem er es endlich geschafft hat, mich auf ein Date einzuladen, sind wir noch so einige Male ausgegangen, und ich muss schon sagen, ich finde ihn von Mal zu mal süßer. Und attraktiver. Wir lachen viel, hören die gleiche Musik und mit ein paar anderen Klamotten könnte er wirklich etwas hermachen. Beim vorletzten Date, unserem fünften, hat er sogar meine Hand genommen und dann haben wir den ganzen Weg nach Hause Händchen gehalten. Einmal hat er es sogar geschafft, mir beim Abschied länger als drei Sekunden in die Augen zu blicken und ich dachte schon, jetzt passiert‘s, aber nein. Nichts, kein Kuss, kein gar nichts. Und dabei weiß ich doch, dass er mich mag. Ich glaube sogar, dass er bis über beide Ohren in mich verliebt ist. Aber aus mir unerklärlichen Gründen schafft er es einfach nicht, mich in den Hauseingang zu zerren und leidenschaftlich zu küssen, während er mit dem Schlüssel an der Tür rumfummelt…Tja, darauf kann ich wohl noch lange warten.

Um mich von meinem frustrierenden Sexleben abzulenken, beschließe ich, mit meinen Freundinnen mal wieder einen drauf zu machen. Einfach mal nur unter Frauen, ohne diesen ganzen Beziehungsstress und ein, zwei Cocktails schlürfen. Das muss jetzt einfach mal sein. Und natürlich landen wir nach zwei Cocktails in unserem Lieblingsclub, dem so ziemlich angesagtesten Club der Stadt. Und da geht es wie immer heiß her. Ich bin schon ziemlich gut angeheitert und tanze mir den Frust von der Seele.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • silbertau am 03.07.2009 um 11:58 Uhr

    ahhh der morgen danach meistnes geht schlimmer einfach nich xD

    Antworten
  • coffelike am 29.09.2008 um 20:47 Uhr

    louisa louisa. 🙂 määnsch mädle. 😀

    Antworten
  • DorisD am 12.09.2008 um 10:23 Uhr

    Ich bin ja kein Typ für One-Night-Stands, wahrscheinlich genau aus dem Grund, dass der Morgen danach super unangenehm ist:)

    Antworten
  • Sonnenblume84 am 01.09.2008 um 13:28 Uhr

    🙂 nette Erfahrung! So lernt man die Frederiks dieser Welt erst mal schätzen.

    Antworten
  • Drache am 28.08.2008 um 10:56 Uhr

    Man lebt doch schließlich nur einmal, un sollte das Leben in vollen zügen genießen, schließlich hat man nur eins.

    Antworten
  • sweet_lady am 28.08.2008 um 09:25 Uhr

    kann man nichts machen wa 😀 ich sag mal so auch gils just wanna have fun 😀 zumindest ab und zu...

    Antworten
  • sunshine_melli am 27.08.2008 um 08:04 Uhr

    Ja wer kennt das nicht... Aber jeder muss das mal durchlebt haben sonst hat man eindeutig was verpasst!!!

    Antworten
  • kuhlim am 25.08.2008 um 17:42 Uhr

    Meine Mitbewohnerin/beste Freundin un ich haben das au schon geschafft...wir haben seit dem das Lied "das alles wär nie passiert...ohne Prosecco" von annette Louisanne umgedichtet zu "das alles wär nie passiert...ohne Wodka-E"...obwohl ich zumindest an diesem Abend besser "abgeschnitten" hab...

    Antworten
  • franzi am 21.08.2008 um 07:33 Uhr

    Ja ja die böse Überraschung am morgen.... Kennt man nur zu gut....

    Antworten