Ein Schlag ins Gesicht!

Ein Schlag ins Gesicht!

am 22.05.2009 um 15:55 Uhr

Frau schüttet ihm Wasser ins gesichtTief einatmen und wieder ausatmen. Möglichst unauffällig versuche ich soviel frische Luft wie nur möglich einzuatmen, um sie dann ganz langsam wieder aus mir heraus zu pusten. Mein Puls überschlägt sich trotzdem und mein Kopf nimmt die Farbe einer saftigen, überreifen Tomate an. Innerlich bete ich, dass Frederick mir nicht ins Gesicht blickt. Denn er kennt mich und weiß ganz genau, dass ich etwas zu verbergen habe, wenn meine Gesichtsfarbe dem Hintern eines Pavians gleicht. In diesem Moment dreht sich Frederick um und schaut mir mitten in mein glühend heißes Gesicht.

Ertappt!

„Louisa, ist das ein Freund von…“ er stutzt, sieht mich an und ich frage mich, wann mein Gesicht vor lauter Hitze explodiert. Frederick rückt ein Stück zurück, um mich in seinem kompletten Blickfeld zu haben. „Louisa. Was ist los? Wer ist dieser Mann?“ Ich überlege kurz, ob ich ihm erzählen sollte, dass der Mann an Leahs Tisch ein entfernter Cousin dritten Grades ist und ich total überrascht bin ihn hier zu sehen, weil ich dachte, dass er vor sieben Monaten gestorben sei. Während einer Safari vom Tiger gefressen. Üble Sache. Doch da mein Freund meinen Hang zu phantasievollen Geschichten kennt und mir kein Wort glauben würde, entscheide ich mich für die schmerzliche Wahrheit. Die Safari-Story war eh noch nicht ganz ausgefeilt. Ich atme ein letztes Mal tief ein und lege los. Ohne Punkt und Komma erzähle ich ihm, wann und vor allem wo ich Leon kennengelernt habe. Die Wörter sprudeln aus mir heraus und auch die eine oder andere Träne kann ich nicht zurückhalten. Ich erzähle von Leah und ihrer Affäre mit demselben Mann, der auch mich verführen wollte. Ich erzähle von der Visitenkarte, die ich in einen Blumentopf steckte und ich erzähle von dem Tag, an dem ich im Krankenhaus aufwachte. Völlig erschöpft aber ebenso befreit beende ich meine Beichte: „…und das ist der wahre Grund, warum ich vom Balkon gefallen bin.“

Stille. Ich warte. Frederick scheint wie erstarrt. Ich werde panisch. Das sind genau die Situationen, in denen ich grundsätzlich und immer versage. Dieses Schweigen macht mich wahnsinnig. Normalerweise würde ich nun einen dreckigen Witz reißen. Meistens auf Kosten meines Gegenübers. Doch in diesem Moment ist selbst mir bewusst, dass nun nicht die richtige Zeit für einen locker flockigen Gag ist. Also schweige ich auch. Und warte weiter. Nach einer, wie ich vermute, halben Ewigkeit öffnet Frederick seinen Mund. Und schweigt. Es scheint, als wolle er etwas sagen, doch die Worte fehlen ihm. Komm, versuch es noch einmal, denke ich im Stillen. Das kann doch nicht so schwer sein. Schrei mich an, lach mich aus, halt mir eine Standpauke. Irgendetwas. Bitte. Doch nichts von alledem kommt. Stattdessen steht Frederick auf und geht. Ohne ein Wort. Die Bedienung bringt den zuvor bestellten Extra-großen-Liebeseisbecher mit extra-viel Erdbeersirup und extra-vielen Erdbeeren. Zum gegenseitigen, neckischen Füttern. Ich versuche meine Tränen zurückzuhalten und Frederick hinterher zu rufen.


Kommentare (12)

  • Sternenstaub am 24.09.2010 um 13:38 Uhr

    Er sollte ihr wirklich verzeihen

  • SweetAudrey am 08.07.2009 um 11:07 Uhr

    ja bitte

  • silbertau am 03.07.2009 um 11:07 Uhr

    armer frederik xD

  • Zeraphine am 25.05.2009 um 16:55 Uhr

    da ist jetzt mal kämpfen angesagt..... Und zwar du um ihn....

  • strebskind am 24.05.2009 um 18:41 Uhr

    so muss man das machen! yeeehaaa 😀

  • Melli_Hasi am 23.05.2009 um 18:42 Uhr

    FREDERIK!!! Verzeih ihr! 🙁

  • lollipoppi am 23.05.2009 um 18:06 Uhr

    Tja Louisa, nun bist d wohl an der Reihe, dir was Süßes für Frederick auszudenken, wenn du ihn nicht verlieren willst.....Aber das wird schon 😉

  • una_chica_loca am 23.05.2009 um 18:03 Uhr

    yüah. HAMMER 😀

  • Saebby am 22.05.2009 um 23:25 Uhr

    Das nennt man Frauenpower =))) ! Frederick soll sich nicht so anstellen...

  • loony5 am 22.05.2009 um 21:25 Uhr

    Weiter, weiter! Ich sterbe vor Spannung!

  • kampffusselline am 22.05.2009 um 15:40 Uhr

    Doch Frederik muss einfach zurück kommen. Aba ich finde die Initative sollte mal von ihr ausgehen, weil er immer so viel für sie macht. Ich hoffe der nächste Teil kommt bald und ganz shcnell .. ich kanns gar nich mehr aushalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • ShadyLady999 am 22.05.2009 um 14:12 Uhr

    Yeah supi 😛 Ich hoffe nur das das mit Frederik wieder wird... Wobei ichs verstehen könnte wenn er dich nie wieder sehen will.