I'm so excited and shocked!

Ja oder nein?

Bereit für die Ehe? Diese Fragen zeigen es euch

Diana Heuschkel am 15.06.2017 um 18:37 Uhr

Die Ehe soll für euch wirklich der Bund fürs Leben werden. Deshalb wollt ihr sichergehen, dass ihr die Voraussetzungen erfüllt, die euch eine gesunde Basis für eine lange gemeinsame Zukunft schaffen? Wenn ihr die folgenden Fragen alle mit einem bestimmten „Ja“ beantworten könnt, steht dem nächsten Schritt nichts mehr im Weg.

#1 Habt ihr schon Kompromisse geschlossen, auch wenn sie einem oder beiden von euch wirklich wehtaten?

Ihr seid für deinen Traumjob in eine andere Stadt gezogen, die er gar nicht mal so toll findet? Dafür hast du endlich mit dem Rauchen aufgehört, so wie er es immer gehofft hatte? Kompromisse können wirklich wehtun und schwerfallen, doch wenn ihr es am Ende des Tages für euren Partner trotzdem gerne gemacht habt, ist das ein wichtiger Schritt zum Bund der Ehe.

#2 Könnt ihr euch für ähnliche Dinge begeistern?

Ihr müsst nicht alle Hobbys oder Ansichten teilen. Nur genug, um immer wieder Verbindungspunkte für gemeinsame Unternehmungen und Glücksmomente zu finden. Das hält eure Ehe abwechslungsreich.

#3 Habt ihr einander schon durch schwere Zeiten begleitet, auch, wenn diese länger andauerten?

Ihr habt schon live mitgemacht, was „in guten wie in schlechten Zeiten“ bedeutet? Vielleicht, weil einer von euch arbeitslos wurde und vom anderen (ob finanziell oder moralisch) unterstütz wurde? Oder vielleicht, weil es einen Vertrauensbruch in eurer Beziehung gab, den ihr zusammen überwunden habt? Sehr gut! Dann seid ihr auf das vorbereitet, was in eurem gemeinsamen Leben immer mal wieder vorkommen wird.

Altes Paar tanzt

Hast du deine Für-immer-Liebe schon gefunden?

#4 Könnt ihr auch Zeit getrennt voneinander verbringen?

Zeit für sich alleine zu haben ist wichtig. Damit kann gemeint sein, dass man sich einmal pro Woche ohne Anhang verabredet, regelmäßig alleine Bummeln geht oder sogar ganze Weltreisen alleine macht. Wichtig ist hierbei, dass ihr ähnliche Vorstellungen davon habt, wie viel Distanz ihr euch wünscht und wie viel too much ist. Sonst entwickelt sich ein Nähe-Distanz-Problem, dass sehr belastend für eure weitere Zukunft sein kann.

#5 Könnt ihr auch im Bett gut miteinander kommunizieren?

Wie reagiert ihr, wenn es zwischen den Laken nicht mehr so heiß knistert wie vorher? Könnt ihr einander offen erzählen, was euch fehlt? Wenn ja, ist das der wichtigste Schritt, um das Feuer zwischen euch am Lodern zu halten.

#6 Seid ihr über 25 Jahre alt?

Eine Studie der Universität Utah besagt, dass Paare, die im Alter zwischen 25 und 34 Jahren heiraten, ein geringeres Scheidungsrisiko haben als andere Paare. Übrigens: In diesem Alter wollen die meisten Männer heiraten.

Habt ihr immer mit „Ja“ antworten können? Dann hat euch dieser Artikel hoffentlich etwas sicherer in eurem Beschluss gemacht.

Bildquelle: iStock.com/gpointstudio, iStock.com/twilightproductions, Giphy.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare