Bride and groom stand in restaurant. Blue Back lighthttp://dkphoto.ru/wp-content/uploads/2012/04/0002-NUDE.jpg

Das geht ans Herz

Der traurigste Hochzeitstanz aller Zeiten

Diana Heuschkelam 10.11.2016 um 18:55 Uhr

Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben einer Frau sein. Denn an diesem Tag wird die Liebe gefeiert und die Braut ist eine Königin. Doch bei Andrea war der Hochzeitstag nicht nur der schönste, sondern auch der traurigste Tag ihres Lebens.

Schau dir dieses Video an und Du verstehst, warum:

Andrea ist frisch verheiratet und genießt ihren großen Tag. Doch in ihr ist auch eine unendliche Leere, denn erst ein paar Tage zuvor ist ihr Vater an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Eigentlich wollte er den Brauttanz mit ihr tanzen und sie damit in die Ehe entlassen.

Nun steht Andrea allein auf der Tanzfläche. Doch ihr Bruder hat sich etwas Tolles ausgedacht, damit ihr Vater auch an diesem besonderen Tag bei ihnen sein kann.

Er hat das Lied “Butterfly Kisses” neu eingesungen – genau den Song, den auch Andreas Schwester Kristin bei ihrer Hochzeit mit ihrem Vater getanzt hatte.

Doch das ist noch nicht alles:

Nacheinander tanzen Andreas Großvater und ihre Brüder mit der Braut. Die ist sichtlich gerührt und kann sich kaum zusammenreißen. Während des gesamten Songs weint Andrea vor Trauer und Freude.

Die Emotion des Videos ist sicher nur schwer zu ertragen, zeigt aber auch, wie wichtig die Familie in schweren Zeiten sein kann. Denn Andrea wird diesen tollen Moment wahrscheinlich nie wieder vergessen.

Bildquelle: iStock/Dmitrii Kotin


Kommentare

Hochzeit: Mehr Artikel