Gastgeschenke zur Hochzeit selber machen
Christina Tobiasam 29.08.2017

Eine Hochzeit ist ein unvergesslicher Tag im Leben – und das nicht nur für das Brautpaar, sondern auch für seine Gäste. Darum freuen sich die Eingeladenen ganz sicher über eine kleine Aufmerksamkeit, die sie auch noch weit nach der Eheschließung an die schönen Momente erinnert. Wir haben 25 tolle Gastgeschenke zur Hochzeit, die ihr ganz einfach selber machen könnt!

Warum Gastgeschenke zur Hochzeit selber machen?

Ganz klar, eine Hochzeit ist teuer. DJ, Buffet und Co. kosten einen großen Teil des Budgets. Trotzdem wäre es schade, wenn ihr aus Kostengründen auf ein kleines Andenken für eure Hochzeitsgäste verzichten müsstet. Schließlich wird man als Brautpaar auch beschenkt, da ist es schön, etwas zurückzugeben. Mit unseren Gastgeschenken zum Selbermachen könnt ihr Geld sparen. Das ist aber noch nicht alles: Dadurch, dass ihr selbst Hand anlegt, ist euer kleines Präsent auch besonders individuell und ihr könnt es sogar personalisieren. Ihr seid auf den Geschmack gekommen und wollt jetzt auch ein persönliches Gastgeschenk basteln? Lasst euch inspirieren!

Gastgeschenke zur Hochzeit selber machen: Gruß aus der Küche

Nicht jeder Gast freut sich über ein Stehrumchen, das langsam über die Jahre einstaubt. Schöner ist es, wenn das Geschenk nicht nur den Augen, sondern auch dem Gaumen eine kleine Freude bereitet. Besonders, wer im Basteln nicht besonders begabt ist, aber den Kochlöffel wie ein Meister schwingt, kann hier sein Talent beweisen. Und das Beste: Meist muss man nicht viel kaufen, sondern hat schon einige Zutaten für die Geschenke aus der Küche daheim.

Süße Grüße: Selbstgemachte Süßigkeiten

#1 Kekse

Ein paar Kekse bekommt sogar der untalentierteste Bäcker hin. Aus einem einfachen Mürbeteig lässt sich schnell ein Cookie zaubern, der mit Zuckerguss oder Schokolade verziert, ein echter Hingucker ist. Kleiner Tipp: Mit einem Keksstempel braucht ihr nicht einmal viel verzieren, sondern habt ein schnelles und aufwendig wirkendes Geschenk für eure Gäste in Nullkommanichts gezaubert. Wir empfehlen passenderweise den Schriftzug „Just Married“.

#2 Cake Pops

Kuchen am Stil: Cake Pops sind ein leckerer kleiner Snack, leicht zubereitet und machen auch optisch etwas her. Wie wäre es beispielsweise mit einer Braut-/Bräutigam-Verzierung wie auf dem unteren Bild? Wir sind ganz begeistert!

Cake Pops zur Hochzeit

Cake Pops gehen schnell selber zu machen und sind ein tolles Gastgeschenk.

#3 Backmischung im Glas

Für eine Backmischung im Glas braucht ihr ein verschließbares Glas-Behältnis mit ungefähr einem Liter Fassungsvermögen und dann wird geschichtet. Wir haben ein tolles Rezept für einen nussigen Rührkuchen für euch. Schichtet einfach

300 Gramm Zucker
200 Gramm Mehl
150 Gramm Nüsse
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
60 Gramm ungesüßtes Kakaopulver

nacheinander in eurem Glas und gebt euren Gästen folgende Anleitung dazu:

Hinzufügen:
4 Eier
125 Milliliter kaltes Wasser
125 Milliliter Sonnenblumenöl

Die trockene Backmischung gut durchmixen. Die hinzuzufügenden Eier kurz durchschlagen, dann die Backmischung dazugeben und sieben Minuten verrühren.
Den Kuchen in eine gefettete Form füllen und eine Stunde bei 160 Grad Umluft backen.

#4 Kuchen im Glas

Mhmmm lecker! Geschichteter Kuchen im Glas macht nicht nur optisch etwas her, sondern wird auch dem Magen eurer Gäste gefallen. Wir empfehlen auf roten Kuchen zu setzen. Auf dem Bild seht ihr zum Beispiel einen Red Velvet Cake als Kuchen im Glas:

#5 Marmelade

Marmelade einkochen, ist ganz einfach und eure Gäste haben von eurer Eigenkreation sogar noch viel länger etwas als von einem Keks oder Kuchen. Beliebt sind Erdbeer-, Kirsch- und Aprikosenmarmelade. Natürlich dürft ihr auch etwas experimentieren und besondere Geschmacksrichtungen dazumischen. Wer dem Ganzen die DIY-Krone aufsetzen möchte, geht die Früchte sogar vorher selbst pflücken.

#6 Glückskekse

Glückskekse zu öffnen, ist eine tolle Überraschung und sie sind außerdem ein einfach zu machendes DIY-Gastgeschenk! Denkt euch einfach ein paar schöne Sprüche aus und schon kann es losgehen. Im Video erfahrt ihr, wie ihr Glückskekse selber backt:

#7 Pralinen

Selbst gemachte Pralinen sind ein tolles Gastgeschenk zur Hochzeit. Ihr könnt sie ganz nach eurem individuellen Geschmack zusammenmischen und Haselnüsse, Mandeln, Marzipan, Nugat und Co. einbauen!

#8 Hochzeitsmandeln

Hochzeitsmandeln als Gastgeschenk

Hochzeitsmandeln sind ein beliebtes Gastgeschenk zur Hochzeit.

Hochzeitsmandeln zu verschenken ist ein beliebter Brauch. Meist werden fünf mit einer Zuckerschicht ummantelte Mandeln in einem Organza-Säckchen verschenkt. Sie stehen ursprünglich für fünf an das Brautpaar gerichtete Glückwünsche: Gesundheit, Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und ein langes erfülltes Leben. Selbstverständlich sind sie trotzdem auch als Gastgeschenk gut geeignet!

#9 Lavendelzucker

Lavendelzucker kann man als Ersatz für Vanillezucker oder zum Süßen von Tee verwenden. Dazu müsst ihr einfach einen Esslöffel getrocknete Lavendelblüten mit dem Mörser zerreiben und mit 100 Gramm Zucker vermengen.

#10 Bonbons

Egal, ob ihr die fruchtige Variante oder Karamell bevorzugt: Auch für Bonbons finden sich im Netz tolle Rezepte. Wir haben euch stellvertretend ein Erklärvideo herausgesucht:

Herzhaftes als herzliches Dankeschön

#11 Kräutersalz

Leichter geht es wirklich nicht: Mischt einfach ein paar getrocknete Kräuter mit Meersalz, füllt das Ganze in kleine Gläschen und verziert es mit einem schönen Etikett! Ihr könnt dabei experimentieren und kreativ sein wie ihr wollt. Wie wäre es mit einer mediterranen Mischung mit Basilikum, Knoblauch und Rosmarin? Oder soll es doch lieber etwas schärfer werden mit Chili und Paprika?

#12 Regionale Spezialitäten

Man kann unzählige Köstlichkeiten selbst zubereiten und den Gästen mitgeben. Gibt es ein typisches Gericht oder eine Spezialität für die Region, in der ihr heiratet? Wunderbar, dann füllt einen Geschenkkorb mit regionalen Produkten und freut euch über die begeisterten Gesichter eurer Hochzeitsgäste!

#13 Kräuteröl

Öl ist ein wahrer Alleskönner in der Küche. Egal, ob zum Braten oder im Salat: Verschenkt selbst gemachtes Basilikum-, Chili- oder Rosmarin-Öl, das im Idealfall auch in eurem Hochzeitsmenü benutzt wurde, und macht euren Gästen eine Freude. Ihr mögt es lieber fruchtiger? Auch ein Himbeer- oder Granatapfelessig ist eine tolle Geschenkidee.

erster Versuch 🙂 #DIY #himbeeressig #granatapfelessig #rosmarinöl #basilikumöl

A post shared by Alexchen (@alexchenmaus) on

#14 Rezeptsammlung

Ihr müsst nicht immer gleich etwas backen oder kochen, ihr macht sicher auch dem einen oder anderen Gast einfach nur mit den passenden Rezepten eine Freude. Am logischsten ist es natürlich, wenn die Rezepte zum servierten Menü passen. Wenn ihr ein Catering engagiert habt, wird euch der Koch wahrscheinlich nicht ohne Weiteres seine Geheimformel verraten – vor allem nicht, wenn ihr plant, sie im großen Stil weiter zu verbreiten. Aber ihr könnt eure kleine Rezeptsammlung für die Gäste ja an die Speisen anlehnen. Packt sie dann einfach in ein schönes Büchlein und fertig: So einfach bastelt man ein selbst gemachtes Gastgeschenk!

Getränke verschenken: von heiß bis hochprozentig

#15 Trinkschokolade am Stiel

Das perfekte Give-away für die Winterhochzeit ist die Trinkschokolade am Stiel und sie lässt sich auch noch so leicht zubereiten! Einfach Kuvertüre in Zartbitter oder Vollmilch klein hacken, in einen Gefrierbeutel geben und diesen verschließen. Dann die Kuvertüre im Wasserbad langsam schmelzen. Zum Schluss vom Gefrierbeutel eine Ecke abschneiden. Die flüssige Schoki in kleine Behältnisse (zum Beispiel Schnapsgläser oder Eiswürfelformen) füllen und eventuell noch mit ein paar bunten Mini-Marshmallows verzieren. Dann je einen Plastiklöffel reinstecken und das Ganze für mindestens drei Stunden bei Zimmertemperatur aushärten lassen.

#trinkschokolade #trinkschokoladeamstiel #marshmallows #junmmie

A post shared by @reibud on

#16 Wein / Bier / Sekt von der Hochzeit

Ihr habt auf eurer Hochzeit einen besonderen Wein, einen speziellen Sekt oder ein außergewöhnliches Bier kredenzt? Dann gebt euren Gästen doch ein kleines Fläschchen für Zuhause mit! Durch ein von euch gestaltetes Etikett mit dem Namen des Gastes wird’s sogar ein personalisiertes Gastgeschenk!

#17 Likör

Selbst gemachter Likör eignet sich wunderbar zum Verschenken. Für einen Liter Orangenlikör müsst ihr zum Beispiel einfach nur…

  1. 400 Gramm Zucker mit 250 Milliliter Weißwein und 250 Milliliter Wasser aufkochen und einkochen, bis die Konsistenz einem Sirup ähnelt.
  2. 700 Gramm Bio-Orangen waschen, kurz abtrocknen und die Schale dünn abschneiden. Anschließend werden die Orangen halbiert und ausgepresst.
  3. 2 Stiele Zitronengras in der Mitte durchschneiden und mehrfach leicht einschneiden.
  4. Die Orangenschale, den ausgepressten Saft, 6 Stück Sternanis und Zitronengras zum Sirup hinzufügen, das Ganze auskühlen lassen und zu guter Letzt 700 Milliliter Wodka dazugießen.
  5. Jetzt wird das Ganze zwei Tage lang kaltgestellt, durch ein Sieb passiert, in Flaschen gefüllt und wieder kaltgestellt bis es verschenkt wird.

Persönliche Gastgeschenke zur Hochzeit

#18 Selbstgebrannte CD

Ein klein wenig Nostalgie schwingt bei diesem Vorschlag mit: Schenkt jedem eurer Gäste den Soundtrack zu eurer Hochzeit! Ob es nun eure persönlichen Lieblings-Lovesongs sind oder eine CD der Band, die auf eurer Hochzeit gespielt hat, ist euch überlassen. Wenn euch CDs zu Oldschool sind, könnt ihr auch einen USB-Stick verschenken. Wer es dagegen noch nostalgischer mag, verschenkt Kassetten. Aber Vorsicht: Jüngere Gäste könnten nicht mehr wissen, was das eigentlich ist und brauchen unter Umständen eine kleine Einweisung.

#19 Fotos / Fotobuch

Ein Fotobuch ist ein persönliches Gastgeschenk, das sicher gut ankommt. Ihr könnt entweder im Nachgang eines mit Fotos von der Hochzeit an jeden Gast verschenken oder im Vorfeld eins mit den schönsten Highlight-Bildern der Beziehung erstellen. Ein tolles Andenken ist auch ein Polaroid-Bild mit dem Brautpaar, das sich der Gast direkt nach der Hochzeitsfeier mit nach Hause nehmen kann. Kostengünstiger sind Einweg-Kameras*. Verteilt sie einfach an jeden Gast und gebt sie ihnen entweder mit nach Hause oder lasst sie selbst entwickeln und schenkt den Gästen die tollsten Exemplare.

#20 Sprüche- oder Gedichtband

Wer ein Freund der Literatur ist, wird diese Idee besonders mögen: Verschenkt ein selbst gemachtes Büchlein mit Liebesgedichten oder Sprüchen. Wer besonders kreativ ist, erfindet den Inhalt komplett selbst, alle anderen bedienen sich an Werken von Goethe, Shakespeare und Co. Wer es ganz bequem mag, kauft ein Reclam-Heft mit schöner Liebeslyrik, markiert seine Favoriten mit Zettelchen und schreibt eine persönliche Widmung ins Buch.

Ideen für Bastelfreunde…

#21 Windlichter

Niedliche Windlichter sind schnell gemacht. Einfach ein Teelicht in ein leeres, ausgewaschenes Marmeladenglas stellen und dann nach Lust und Laune bekleben. Einen besonders schönen Effekt gibt es, wenn man gemustertes Papier zum Verzieren verwendet. Ihr könnt natürlich auch Duftkerzen selber machen.

Schöne schnelle Deko zur Taufe meiner Kleinen… aus ihren Babygläschen #windlicht#diy#deko

A post shared by Mandy (@troedelelli) on

#22 Selbstgemachte Kosmetika

Eure Gäste haben für euch alles gegeben und nun verdienen sie eine kleine Spa-Auszeit nur für sich? Dann beschenkt sie doch mit toller DIY-Kosmetik aus natürlichen Inhaltsstoffen. Egal, ob Lippenbalsam, Handcreme oder Peeling: Wir haben da ein paar tolle Ideen für euch!

…und Bastelfaule

#23 Aspirin-Kit

Besonders aufmerksam ist das Brautpaar, das auch nach der Hochzeit noch an seine Gäste denkt. Nach den feuchtfröhlichen Feierlichkeiten hat bestimmt der eine oder andere Gast am nächsten Tag mit einem Kater zu kämpfen. Ein Anti-Kater-Paket bestehend aus einer Wasserflasche und einer Aspirin-Tablette sorgt bestimmt für einige Lacher und dankbare Gäste am Morgen danach.

#24 Pflanzen

Danke für die Blumen! Aber jedem Gast einen Blumenstrauß in die Hand drücken? Nee! Kleine Pflänzchen wie Kakteen oder Sukkulenten sind da eine bessere Idee – und sind auch was für Gäste ohne grünen Daumen! Pimp das Ganze noch mit ein paar Dekosteinen und einem selbst-verzierten Topf, schon hast du ein tolles Gastgeschenk kreiert.

#25 Blumensamen

Unter dem Motto „Lasst unsere Liebe wachsen“ passen auch Blumensamen ganz wunderbar zur Hochzeit. So genannte Seed-Bombs könnt ihr online bestellen und dann schön verzieren. Ihr wisst nicht, welche Blume es werden soll? Vergissmeinnicht sind eine exzellente Wahl.

Gastgeschenke zur Hochzeit selber zu machen, ist natürlich aufwendig, aber auch so viel persönlicher und günstiger, als wenn ihr euch für etwas von der Stange entscheidet. Wenn ihr Unterstützung beim Basteln braucht, könnt ihr sicher auch eure Trauzeugen oder Familienmitglieder um Hilfe bitten. Jetzt seid ihr dran: Über welches Geschenk aus der Liste würdet ihr euch als Gast besonders freuen oder haben wir vielleicht etwas vergessen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Bildquellen: iStock/eli77, kamkt, RuthBlack, instagram

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?