Heimlich heiraten
Nina Rölleram 16.02.2017

Viele Frauen träumen schon in jungen Jahren von ihrer Traumhochzeit. Ebenso explodieren soziale Netzwerke wie Pinterest förmlich vor lauter Hochzeitsplanungs-Boards. Anderen hingegen bereiten all diese Planungen so viel Kopfzerbrechen, dass ihnen fast schon die Lust am Heiraten vergeht. Immer mehr Paare entscheiden sich daher dazu, ganz intim ohne große Feier den Bund der Ehe einzugehen. Doch kann man so einfach ohne Familie und Freunde heiraten, ohne bei diesen für große Enttäuschung zu sorgen?

heiraten ohne familie

Viele Paare finden die Vorstellung, ohne großen Trubel zu heiraten, sehr romantisch.

Warum immer mehr Paare ohne Gäste heiraten wollen

Was für den einen fast schon mehr Freude bereitet als die Hochzeitsfeier an sich, bedeutet für andere Stress pur: Stellt man die Hochzeit unter ein Motto? Welche Farben sollen die Kleider der Brautjungfern haben? Wie sollen die Hochzeits-Einladungen aussehen? Wann werden die Hochzeitstorten verköstigt? Bei all diesen Erledigungen rückt in den Augen mancher Paare das Wesentliche aus dem Fokus: Nämlich feierlich den Bund fürs Leben zu schließen.

Viele Heiratswillige bekommen das Gefühl, dass sie all die aufwendigen Vorbereitungen nur treffen, um damit Familie und Freunde glücklich zu stimmen, Ihr eigenes Wohl geht dabei völlig unter und die Vorstellung von einer völlig stressfreien Hochzeit ganz alleine mit dem Partner wird somit immer reizvoller. Nicht jeder genießt es außerdem, inmitten einer großen Feier im Mittelpunkt zu stehen oder assoziiert große Familienzusammenkünfte eher mit Konflikten als dem schönsten Tag des Lebens.

Wirst Du Deine Familie und Freunde damit kränken?

heiraten ohne familie und freunde

Auch ohne Gäste lässt sich heiraten!

Wenn Du bereits verlobt bist oder Deine Familie in naher Zukunft mit einer Hochzeit rechnet, wirst Du vielleicht schon mit einer gewissen Erwartungshaltung konfrontiert. Vielleicht sitzt Deine Mutter schon wie auf heißen Kohlen und kann es kaum erwarten, bei der Planung mitzuhelfen. Oder Deine beste Freundin fragt sich, wann Du sie endlich danach fragst, ob sie Deine Trauzeugin sein möchte. Entscheidest Du Dich dann für eine Hochzeit ohne Gäste, wirst Du bestimmt in einige enttäuschte Gesichter blicken. Das ist sicherlich kein schönes Gefühl, doch Du musst Dir unbedingt bewusst machen, dass Du in keiner Bringschuld stehst, Deiner Familie und Freunden eine Hochzeitsfeier zu bieten. In erste Linie geht es bei Deiner Eheschließung schließlich um Dich und Deinen Partner. Solange ihr mit der Entscheidung glücklich seid, müssen Eure Angehörigen die Entscheidung früher oder später akzeptieren.

So bringst Du es ihnen schonend bei

Wenn Du auf Deiner Feier keine Gäste haben möchtest, kannst Du Dich natürlich auch für eine klammheimliche Hochzeit entscheiden und Familie und Freunden erst hinterher davon erzählen. Vermutlich fallen dann die Reaktionen deutlich empörter aus, jedoch hat diese Vorgehensweise auch den Vorteil, dass Du Dich nicht mehr von Deiner persönlichen Traumhochzeit abbringen lassen kannst.

Verkündest Du Dein Vorhaben, ohne Familie und Freunde heiraten zu wollen jedoch schon vorher, wirst Du Dir womöglich einige dumme Sprüche anhören müssen. Dabei solltest Du Deinen Angehörigen ganz deutlich machen, dass Du wirklich niemanden zu Deiner Hochzeit einlädst und es keiner Ausladung gleichkommt. Wenn Du Freunden und Familie ein kleines Trostpflaster bieten möchtest, kannst Du sie natürlich immer noch hinterher zu einer ungezwungenen Feier einladen oder vorher einen Polterabend und einen Junggesellinnenabschied feiern.

Findest Du die Vorstellung einer ganz intimen Hochzeit nur mit Deinem Partner auch viel entspannter und vor allem total romantisch? Oder geht bei Dir nichts ohne Deine Familie? Teile Deine Traumhochzeits-Vorstellungen mit uns in den Kommentaren!

Bildquelle: Pexels/Unsplash, Pexels/Unsplash, Pexels/Unsplash


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?