Zur Inspiration

Instagram und Pinterest: Hochzeit im Social Web

Cindy Boehmeam 02.06.2016 um 16:51 Uhr

Du planst Deine Hochzeit und hast auf der Suche nach Inspiration schon einmal einen Blick ins Internet geworfen? Immer stärker werden soziale Medien wie Instagram und Pinterest Hochzeit-Inspirationsgeber. Wir sagen Dir, wie Du sie für Deine Hochzeit sinnvoll nutzen kannst.

Ein Blick auf Instagram und seine Hashtags zeichnet ein eindrucksvolles Bild: 55.502.339 Treffer erhälst Du unter dem Hashtag #wedding, 3.975.149 sind es für #marriage und immerhin 589.586 für das deutsche Pendant #hochzeit. Damit sollte ausreichend bewiesen sein, wie viele heiratende Paare ihre Fotos im Internet hochladen. Doch nicht nur das Angebot ist da, auch das Interesse an solchen Bilder vom wichtigsten Tag im Leben fremder Menschen ist riesig. Immer mehr Brautpaare und insbesondere Bräute nutzen Instagram und Pinterest, um sich für die Gestaltung der eigenen Hochzeit inspirieren zu lassen.

Mit Pinterest Hochzeit-Ideen sammeln

Love and a marriage. #jheartsj

A photo posted by Jessie Weiß (@lajessie) on

Die Bilder, die sich finden, haben alle eines gemeinsam: Sie sehen unwahrscheinlich traumhaft und beinahe wie aus einem Film aus. Die Braut erinnert in ihrem Vintage-Traum aus Spitze an eine Elfe, es ist eine Sommerhochzeit mit opulenten Sträußen aus Wiesenblumen und natürlich wird unter freiem Himeml mit Fotoautomat und Eiswagen gefeiert. Solche Fotos haben für viele leider nichts mit der Realität zu tun, da der Großteil der dargestellten Dinge einfach zu aufwendig oder kostspielig wären – selbst wenn man sich etwas Geld für die Hochzeit angespart hat. Aber natürlich gibt es viele Dinge, die man sich als Braut trotzdem abgucken kann.

Denn trotz all der schönen und scheinbar mühelos hingezauberten Hochzeiten gilt besonders für all jene, die in jungen Jahren heiraten: Selbst ist die Frau. DIY liegt im Trend. Insbesondere Einladungskarten und die Dekoration der Hochzeitslocation übernehmen viele selbst, damit sie thematisch und optisch aufeinander abgestimmt sind. Tischdekoration mit Platz- und Speisekarten, Blumen und Co. lassen sich gut auf Pinterest zusammentragen. Der Vorteil von Pinterest gegenüber Instagram in Sachen Hochzeitsplanung ist, dass man die Bilder, die einem besonders gut gefallen, auf der Pinnwand sammeln und bündeln kann. Sogar viele Modeblogger sind bereits Fans von diesem Vorgehen.

Eigene Hashtags für Hochzeitsbilder auf Instagram

Doch die Nutzung von Instagram bietet sich für viele Paare dann wiederum an, um die Fotos ihrer eigenen Hochzeit zu sammeln. Seit geraumer Zeit hat sich der Trend etabliert, Facebook-Freunden teilen. So hat sich die ganze Mühe bei der Organisation im Vorfeld gleich doppelt gelohnt: Nicht nur die Gäste können eine gelungene Hochzeit bewundern und genießen, auch alle Leute, die nur im Internet dabei sein können, haben die Möglichkeit, ihre Anerkennung und ihr Lob loszuwerden.

Bildquelle: iStock/pojoslaw

Kommentare


Hochzeit: Mehr Artikel