Allein, aber fein

Einsamkeit überwinden

„All by myself, don’t wanna be all by myself“ – diese Hymne der Einsamkeit spricht nicht nur Bridget Jones, sondern vielen aus der Seele, wenn sie am Morgen nach einer Trennung aufwachen und plötzlich merken: Ich bin schon wieder allein! Bist Du ebenfalls gerade verlassen worden und fragst Dich, wie Du Deine Einsamkeit überwinden kannst oder brauchst Du vielleicht ein paar Tipps, die Du einer Freundin geben kannst, um ihre Einsamkeit zu überwinden?

Einsamkeit

Lass die Einsamkeit hinter Dir!

Dem ersten heftigen Schmerz der Einsamkeit kann niemand entkommen. Auch Du nicht. Und das ist auch gut so, denn er ist nötig. Die Trennung ist eine Prodzedur, die Schmerz erfordert und mitunter etwas dauert. Denn nur die langsame Abnabelung von einem einst geliebten Menschen hilft Dir, wieder nach vorne blicken zu können. Dass Du Dich dabei die erste Zeit einsam fühlst, vielleicht sogar in Einsamkeit versinkst, ist völlig normal. Wichtig ist, dass Du es irgendwann schaffst, die Einsamkeit zu überwinden, und beginnst, Dein Leben weiter zu leben. Ob mit Hilfe von Freunden, der Familie, oder durch Sport und andere Aktivitäten – sobald Du am gesellschaftlichen Leben wieder teilnimmst und Deine Einsamkeit überwinden kannst, läufst Du nicht mehr Gefahr, nur ein Schatten Deiner selbst zu sein. Und ganz ehrlich: Welcher Typ ist es schon wert, dass Du Dich selbst aufgibst?

Einsamkeit überwinden: Einfach mal Reden

Wenn es darum geht, die Einsamkeit zu überwinden, hilft es manchen, sich richtig auszuquatschen, und die Trennungssituation immer und immer wieder durchzukauen. Schnapp Dir dafür eine Freundin, die verständnisvoll ist und sich Deine Seelenqualen unermüdlich anhören kann, ohne irgendwann verrückt zu werden. Versuche aus dieser Art der Selbsttherapie nach jedem Gespräch etwas mitzunehmen, das Dich aufbaut und Dir dabei hilft, die Einsamkeit zu überwinden. Mantras wie „Ich bin schön und habe einen Besseren verdient“ klingen zunächst banal, pushen aber Dein Selbstwertgefühl Stück für Stück wieder nach oben.

Einsamkeit überwinden: Belohne Dich selbst – jeden Tag

Sprich mit Freundinnen

Schnapp Dir Deine Freundin und rede!

Es gibt auch diejenigen, die dazu neigen, alles in sich hineinzufressen und auf Abstand zu ihren Mitmenschen zu gehen, weil sie zunächst einmal allein sein möchten. Und auch diese Art der Schmerzbewältigung ist vollkommen okay! Es gibt kein Patentrezept, mit dem Du Die Einsamkeit überwinden kannst. Vielmehr musst Du selbst für Dich herausfinden, was Dir dabei hilft. Eine Idee könnte sein, dass Du Dich für jeden Tag, an dem Du NICHT an ihn gedacht hast, belohnst. Kauf Dir ein neues Parfüm, gönne Dir eine Massage oder einen Besuch beim Frisör. Kleine Schritte helfen Dir dabei, die Einsamkeit zu überwinden und bringen Dich peu à peu wieder auf die Sonnenseite des Lebens. Diese müssen übrigens nichts kosten. Ein Spaziergang durch den frühlingshaften Park gewährt dir Abstand zum Alltag und bringt Dich trotzdem dazu, Vitamin D und etwas Lebensfreude zu tanken.

Einsamkeit ade: Umgib Dich mit tollen Singlefrauen

Frag mal eine glückliche Singlefreundin, was ihr Geheimnis ist, wie sie es geschafft hat, den Trennungsschmerz hinter sich zu lassen und die Einsamkeit zu überwinden. Kann es sein dass Du einfach nur verlernt hast, was es bedeutet, frei und ungebunden zu sein? Allein sein heißt nicht einsam sein! Strahlt man diese Erkenntnis aus und zeigt, wie wohl man sich fühlt und wie zufrieden man als Single durch das Leben läuft, dauert es sicherlich nicht lange, bis der nächste Typ an der Angel hängt, weil ihn Deine innere Gelassenheit beeindruckt – von Einsamkeit ist dann keine Spur mehr. Vielleicht ist es ja dieses Mal der Richtige. Und wenn nicht, ist es auch kein Beinbruch, denn Du weißt ja jetzt, wie man die Einsamkeit überwinden kann!

Es gibt kein Patentrezept, mit dem man die Einsamkeit überwinden kann. Einige Sonnenkinder lassen sich von einer Trennung kaum runterziehen und stehen bereits nach kurzer Zeit wieder mitten im Leben. Andere hingegen suhlen sich in ihrem Liebeskummer und bedauern sich selbst für eine sehr lange Zeit. Manchmal scheint es, als haben sie gar kein Interesse daran, die Einsamkeit zu überwinden, weil sie das Gefühl haben, sie zu brauchen! Kennst Du jemanden, der sich im Bett verkriecht, gib ihr etwas Zeit und zeig ihr dann, wie schön das Leben auch ohne Mann ist. Bring ihr eine Riesenportion Eis mit und mach ihr den Frühling schmackhaft. Sei die Freundin, die Du in so einer Situation auch gerne hättest. Bist Du die Verlassene, denke immer daran: Die Einsamkeit zu überwinden, ist nicht so schwer, wie Du in diesem Moment vielleicht glauben magst!

Bildquellen: iStock/Denis Rozhnovsky; dreamstime

Kommentare (15)

  • Lilli123brand am 12.06.2016 um 21:34 Uhr

    Ops, ich versuche besser den Link hinzuzufügen. Entschuldigung, ich bin hier neu und technisch noch nicht so gut ,) Online-Dating

  • Lilli123brand am 12.06.2016 um 21:23 Uhr

    Einsamkeit ist leider das schlimmste, was uns passieren kann.. aber es gibt immer Wege um neuen Anfang zu finden. Ich habe von Dating Portalen profitiert und es hat sehr geholfen :). Hier gibt es einen spannenden Artikel darüber :) http://www.dresden-online.de/news-lesen/wie-funktioniert-online-dating.html LG

  • blauerflummi am 09.05.2014 um 06:31 Uhr

    Bei Trennungsschmerz verkrieche ich mich immer im Bett und gucke etliche Staffeln von Serien. Mit Freundinnen reden hilft natürlich auch immer.

  • vanvarenberg am 14.02.2014 um 09:12 Uhr

    Ach, Einsamkeit gehört doch einfach auch zum Leben dazu! Ich finde, die meisten Menschen sind gar nicht mehr in der Lage dazu, sich eine Weile selbst auszuhalten: Jeder daddelt ständig auf seinem Smartphone oder Tablet rum, um auch ja ständig zu kommunizieren. Eine gesunde Dosis Einsamkeit ist aber wichtig für die Charakterbildung, das ist jedenfalls meine Meinung. Deshalb muss man ja nicht gleich zum Eremiten werden...

  • funky_funky am 02.04.2013 um 09:44 Uhr

    Einsamkeit überwinden ist keine leichte Aufgabe, aber wenn man gute Freunde und die Familie an der Seite hat, kann man ihn schneller vergessen.

  • Skeila am 24.12.2012 um 09:31 Uhr

    Oh ja. Im Moment fühle ich mich auch sehr einsam. Erst vor kurzem ist meine Beziehung in die Brüche gegangen und im Moment habe ich das Gefühl, dass ich die Einsamkeit einfach brauche, um alles zu verarbeiten. Das braucht bei mir wohl seine Zeit. Aber die nehme ich mir einfach. Ich habe leider das Problem, dass meine Freunde fast ausschliesslich in anderen Städten wohnen und da bleibt mir fast nur übrig immer zu telefonieren, im mir meinen Kummer von der Seele zu reden. Das hilft mir dann auch schon immer sehr und ich bin echt dankbar für meine Freunde, die sich im Moment alles anhören - auch wenn ich mich ständig wiederhole. :-)

  • lauliie am 24.11.2012 um 15:44 Uhr

    Tja, da bin ich ja froh, dass ich in meinem Freundeskreis die glückliche Singlelady bin, die andere aufmuntert und ihnen Tips gibt (;

  • CappuccinoGirl am 15.11.2012 um 15:52 Uhr

    Einsamkeit überwinden ist wirklich etwas schlimmes. Aber solange man gute Freunde hat, die einen dabei unterstützen, ist die "Einsamkeit" schon etwas erträglicher

  • Taucherqueen am 12.09.2012 um 12:52 Uhr

    Einsamkeit ist eins der schlimmsten Gefühle die man haben kann...und doch kennt denke ich jeder das Gefühl aus eigener Erfahrung...egal wieviele Freunde man hat, man kann sich einsam fühlen, zum Beispiel eben wenn eine Beziehung beendet wurde...ich persönlich brauche dann meine paar Wochen um mich in Einsamkeit zu suhlen....aber dann geht es mir auch relativ schnell (2-3 Wochen) wieder besser...es kommt natürlich immer auf die genaue Situation an und den Menschen den man vermisst etc....

  • IlseErdbeer am 10.08.2012 um 09:55 Uhr

    Eine Trennung ist einfach schwer, und die Einsamkeit bleibt da streckenweise nicht aus - da helfen keine Tipps, keine Pillen und manchmal nocht nichtmal die beste Freundin. Bitter, aber leider wahr. Die Einsamkeit zu überwinden dauert einfach seine Zeit

  • kackimacki am 18.04.2012 um 13:40 Uhr

    Ich kenne es, sich einsam zu fühlen. Ich glaube, jeder hat mal 5 Minuten in denen er denkt "mist, irgendwie wäre es ja doch schön". Nicht jeder mag es sich vielleicht eingestehen und nicht jeder mag es gerne zugeben, aber es ist nun mal so... Einsamkei

  • lemon88 am 17.04.2012 um 13:05 Uhr

    Einsam fühle ich mich nicht, aber Trennungsschmerz verspüre ich derzeit auch. Schön ist das nicht, aber ich werde den Teufel tun und den Kopf in den Sand stecken!!! Das Leben ist schön und geht weiter!

  • mirabella10 am 16.04.2012 um 13:26 Uhr

    Ich habe lange nicht mehr das Gefühl der Einsamkeit erlebt. Komme sehr gut mit mir alleine klar, kann mich aber auch noch an den Moment erinnern, als mein Ex Freund mich damals verlassen hat. Klar sowas ist nie schön, aber ich versuche immer das positiv

  • mausilein400 am 16.04.2012 um 13:12 Uhr

    Oh ja, das kenne ich auch. Nach einer Trennung ist es immer erstmal ganz schön schwer, das Gefühl der Einsamkeit zu überwinden. Aber wenn mans überstanden hat gehts bergauf!

  • wexyhexy am 16.04.2012 um 10:56 Uhr

    Einsamkeit ist übel :( Aber man darf da gar nicht reinfallen. Mit sich selbst im Reinen sein, heißt der Schlüssel!