Young blonde woman sitting next to window in sweater, looking emotive and thoughtful
Diana Heuschkelam 12.06.2017

Warum machen sie das eigentlich immer mit uns? Männer: Einen Tag sind sie Feuer und Flamme, den nächsten Tag melden sie sich einfach nicht mehr. Ohne Vorwarnung. Von unseren besten Freundinnen und aus eigener Erfahrung wissen wir: Das könnte jetzt der Anfang vom Ende sein. Denn nicht zu selten passiert es, dass er sich einfach nie wieder meldet oder nur noch, um dir mitzuteilen, dass die gemeinsamen Zeiten für ihn hiermit vorbei sind.

Der plötzliche Abgang ohne Vorwarnung passiert sogar so häufig, dass es wirklich kein Klischee mehr ist, ihn als typisch männliches Verhaltensmuster zu deklarieren. Irgendwie traurig. Doch natürlich endet so eine Funkstille nicht immer im Liebes-Aus. Manchmal ist er auch einfach nur beschäftigt. Doch bis wir den Grund für seine Abwesenheit erfahren haben, zerbrechen wir Frauen uns auch gerne mal den Kopf. Bei den folgenden Gedanken haben wir uns sicherlich alle schon einmal erwischt:

#1 Hat er eine andere kennengelernt?

Gestern Abend war er mit seinen Kumpels auf Sauftour und selbst 24 Stunden später hat er sich noch nicht gemeldet? Das kann doch langsam nichts mehr mit ausnüchtern zu tun haben! Der hat doch hundert Pro irgendeine Alte abgeschleppt! Das Schwein!

#2 Vielleicht meldet er sich nicht mehr, weil ich diesen einen Satz gesagt/ diese eine Sache gemacht habe!

Beim letzten Date hast du seine Mutter kritisiert oder dich über sein Lieblingsteam oder seinen Modestil lustig gemacht? Vielleicht ist ihm ja auch deine Knoblauchfahne aufgefallen oder dein Outfit war doch so unvorteilhaft, wie du beim zweiten Blick in den Spiegel vermutet hattest. Wenn du jetzt mal genauer darüber nachdenkst, fällt dir auch auf, dass er schon an dem Abend irgendwie auf Abstand ging. Hättest du dich bloß mal mehr zusammengerissen.

#3 Er hat bestimmt nur Stress auf der Arbeit

Er hat ja gesagt, er macht zurzeit richtig viele Überstunden. Und wenn er Stress auf der Arbeit hat, fällt er abends einfach nur ins Bett. Das wird der Grund sein, warum er sich nicht meldet.

#4 Oh Gott! Hoffentlich ist ihm nichts passiert!

Hat er nicht erzählt, dass er gestern klettern war? Vielleicht hat er sich ja beide Hände gebrochen und kann nicht schreiben… oder anrufen… oder eine Brieftaube senden… oder jemand anderen dazu beauftragen. Oh Gott, vielleicht mussten sie ihn ja ins künstliche Koma versetzen?!

#5 Ich verstehe es einfach nicht!

Nicht mal ein bisschen. Nicht einmal fast.

#6 Whatever!

So oft, wie wir dieses Szenario schon erlebt haben, kann uns nicht mehr so viel schocken. Das Glück im Unglück ist, dass wenn es uns das zigste Mal passiert, dass ein Typ sich plötzlich nicht meldet, wir schon wissen, dass es gar nichts ändert, deswegen auszurasten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Funkstille gar nichts zu bedeuten hat, ist schließlich relativ groß.

Hand aufs Herz: Bei wie vielen dieser Gedanken hast du dich auch schon ertappt? Verrate es uns in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook!

Bildquelle: Giphy.com, iStock.com/iascic


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?