Louisa steht vor einer schweren Entscheidung

Louisa muss sich entscheiden

Louisa im Gefühls-Chaos, sie muss
eine schwere Entscheidung treffen.

Louisa muss sich über ihre Gefühle klar werden und steht vor einer schweren Entscheidung

Beziehungen sind etwas wunderbares, aber zuweilen werden sie zu echten Geduldsproben. Sie lassen einen wachsen und Wege beschreiten, die man zuvor nicht kannte. Jedoch werden auch Türen geöffnet, die man lieber für immer geschlossen gehalten hätte. Man gerät in Situationen die ausweglos erscheinen, die Verletzen und einen auf die Probe stellen, ja sie verlangen einem schlichtweg alles ab. Es heißt, dass eine Beziehung von zwei Menschen gestaltet wird, die gemeinsam ein Leben teilen möchten. Doch um diese aufrecht zu erhalten muss man etwas tun, es geht um Kompromisse, Absprachen, Nähe, Distanz, Konflikte und Kommunikation. Bei Frederick und mir ist die fehlende Kommunikation eine große schwarze Wolke die schwer über all dem anderen Gerümpel unserer Beziehungskiste hängt. Und während ich nun vor Frederick stehe, frage ich mich, wann haben diese dunklen Wolken begonnen aufzuziehen? Wann zwischen Damals und Heute ist der blaue Beziehungshimmel so schrecklich dunkel geworden?

Unausgesprochen
So stehen wir beide, an diesem kalten Januarmorgen voreinander. Immer noch überrascht von Fredericks plötzlichem Erscheinen und überrollt von seiner Bitte um Verzeihung starre ich ihn entgeistert an. “Louisa? Kannst du mir verzeihen?”, fragt er erneut. “Komm doch erstmal rein und dann reden wir.”, antworte ich, nicht ganz passend auf seine Frage aber doch sehr vernünftig. Frederick nickt. Wir beide gehen ins Wohnzimmer, dort sitzt Mareen und ließt. Als sie uns sieht stammelt sie irgendwas von Zucker und dass sie noch schnell in den Laden um die Ecke gehe und welchen besorge. Sie schnappt sich ihre Jacke und stolpert zur Tür hinaus. Ich setzte mich auf die Couch, Frederick nimmt mit dem Sessel vorlieb. Während ich mir mit der Hand durch die Haare streife breche ich das unangenehme Schweigen: ” Frederick, es gibt nichts zu verzeihen. Ich meine, wir haben uns in letzter Zeit beide nicht mit Ruhm bekleckert, zumindest im Hinblick auf unserer Beziehung. Du weißt, dass mir die Beziehung und die Nähe zu dir immer wichtig war und bestimmt auch immer sein wird.” Frederick schaut mich an und schweigt. “Wir haben nie viel über unsere Gefühle gesprochen, so vieles über das wir hätten reden sollen blieb einfach unausgesprochen. Ich glaube das war nicht gut, weder für dich noch für mich.” Frederick schaut auf den Boden: ” Aber Louisa ich brauche dich.” “Und ich werde dich auch immer brauchen Frederick, wir haben viel durchgemacht und dass wird uns immer verbinden.” “Machst du etwa Schluss mit mir Louisa?” Und auf einmal bemerke ich, dass ich genau das tue. “Ich glaube, dass wir beide schon seit einer ganzen Weile versuchen diese Beziehung zu beenden, es war nur wahrscheinlich unaussprechlich für uns beide. Wenn ich es mir recht überlege, sollten wir erst einmal unsere eigenen Wege gehen, du vorerst in New York und ich hier.” Unsere Blicke treffen sich als Frederick sagt: ” Louisa ich möchte mich trotzdem entschuldigen, dass ich nicht mehr an all dem hier, an diesem Dinge zwischen uns beiden, gearbeitet habe. Du hast jemanden verdient, der mit dir gemeinsam an einer Beziehung arbeiten kann. Ich kann dir nicht viel geben, denn ich muss mich selbst erst kennen lernen. Gerade stehe ich an einem Punkt in meinem Leben, an dem sich so einiges für mich ändert . Eine Beziehung zu führen ist für mich momentan sehr schwer. Tut mir leid.” Langsam spüre ich, wie meine Augen feucht werden und eine Träne meine Wange hinunterkullert, als ich mir diese mit dem Handrücken abwische sehe ich, dass auch Frederick versucht unbemerkt eine Träne zu verbergen. Wir schweigen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • laury25 am 26.01.2010 um 22:56 Uhr

    also grad wollten sie noch heiraten und jetzt machen sie schluss...

    Antworten
  • lillo1 am 23.01.2010 um 16:33 Uhr

    naja lasst uns überrscehn as noch alles zwischend en passiert

    Antworten
  • lillo1 am 23.01.2010 um 16:32 Uhr

    naja lassen wir uns überraschen was zwischend en beiden noch alles passiert ...ich hoffe die kommen nochmal zusamm aba mal gucken 🙂

    Antworten
  • Princess4u am 22.01.2010 um 12:00 Uhr

    ja echt doof

    Antworten
  • GruenerApfel am 20.01.2010 um 21:40 Uhr

    hmm, das ist doof.

    Antworten
  • KleinesKaeguru am 20.01.2010 um 16:52 Uhr

    hofentlich realisiert sie mal was für ein toller kerl er eigentlich ist...

    Antworten
  • Melli_Hasi am 20.01.2010 um 09:30 Uhr

    ich muss maria20 recht geben. er wollte mit ihr glücklich werden und was macht sie?! find ich total bescheuert... 🙁

    Antworten
  • paillon am 19.01.2010 um 18:52 Uhr

    find ich gut. die beziehung war doch viel zu chaotisch!

    Antworten
  • mupfin am 19.01.2010 um 18:23 Uhr

    mensch wie traurig... passt zu meiner Stimmung =(

    Antworten
  • kampffusselline am 19.01.2010 um 17:54 Uhr

    toll, nun hab ich ganz schlechte laune bekommen.

    Antworten
  • fruchtbluemchen am 19.01.2010 um 17:23 Uhr

    die hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht kommen sie wieder zusammen 🙂

    Antworten
  • leirion am 19.01.2010 um 16:49 Uhr

    Naja, aber bei der Menge an wirklich "schwerwiegenden" und "unüberwindlichen" Problemen, die sie "durchgemacht" haben, wäre es wohl wirklich schwer gewesen...! Sind wohl beide noch nicht bereit gewesen... schade.

    Antworten
  • Eiskind am 19.01.2010 um 16:41 Uhr

    find ich blöd... bisher hat mir das hier immer gezeigt dass es die wahre liebe doch gibt, man 😀

    Antworten
  • maria20 am 19.01.2010 um 14:35 Uhr

    find ich voll blöd. er wollte ein kind von ihr, lies sie bei sich wohnen, konnte nicht ohne sie in new york sein und er wollte sie heiraten. doch sie macht immer aus einer mücke einen elefanten. außerdem redeten sie immer über gefühle. sie kann wohl einfach nicht glücklich sein!

    Antworten
  • Tampic am 19.01.2010 um 14:00 Uhr

    oh nein...:(

    Antworten
  • ShadyLady999 am 19.01.2010 um 12:51 Uhr

    Na ob das endgültig ist?

    Antworten
Galerien
Lies auch
Teste dich