Love is in the Open-Air

Love is in the Open-Air

am 16.07.2008 um 12:38 Uhr

Vor ihrem Urlaub hatte Louisa noch ein ganz spezielles Erlebnis an der frischen Luft, bei dem ein Mann und viel Musik die Hauptrollen spielten…

Ich habe es getan! Zum allerersten Mal! Und ich rede hier nicht etwa von schnödem Beischlaf, sondern von Sex im Freien. Geplant war das natürlich nicht. Mein kleines Freiluftabenteuer hat sich vielmehr spontan ergeben. Schließlich habe ich im Moment noch nicht mal jemanden, mit dem ich Sex längerfristig planen könnte.

Schon lange geplant war hingegen mein Wochenende bei „Rock am Ring“. Wer schon mal auf einem Festival war, weiß, dass es so gut wie keinen besseren Ort gibt, um unkompliziert Leute kennen zu lernen. Und wenn ich Leute sage, dann meine ich natürlich Männer. Während man den ganzen Tag entspannt auf dem Gelände chillt, grillt und sich auf die Konzerte einstimmt, kommt man schnell mit seinen Camping-Nachbarn ins Gespräch. Von den eigentlichen Konzerten ganz zu schweigen. Musik verbindet eben und sorgt für unkomplizierte Gesprächsthemen. Da wird bei einer schönen Ravioli aus der Dose über die Qualitäten der letzten Band gefachsimpelt und Tipps ausgetauscht, wie man sein Bier am besten in der Mittagshitze kühl hält.

Während ich gerade mit meiner dreifach isolierten Kühltasche prahle, schaltet sich Fabi ins Gespräch ein und kontert mit seiner selbstgebauten Eigenkonstruktion. Ich lausche seinen ausgeklügelten Plänen und merke sofort: das ist ein Festivalprofi! Fabi heißt eigentlich Fabian und ist wirklich schon zum fünften Mal hintereinander hier. Wir sind uns auf Anhieb sympathisch und entdecken schnell die eine oder andere Gemeinsamkeit. Fabi steht wie ich auf Musik und Reisen und steckt mich sofort durch seine lebensfrohe Art an.

Den restlichen Abend weicht mir Fabi nicht mehr von der Seite. Als Incubus spielen, kämpfen wir uns gemeinsam durch die Menge nach vorne. Und obwohl die Jungs einen großartigen Auftritt hinlegen, kann ich meine Augen nicht mehr von meinem Kühlexperten wenden. Ich genieße gerade Mike Einzigers Gitarrensolo als mir Fabi ins Ohr haucht: „Ich bin froh, dass wir uns getroffen haben.“ Er greift nach meiner Hand und ohne auch nur einen Gedanken zu verschwenden, folge ich ihm aus der Menschenmenge heraus, hinter die Absperrung.


Kommentare (9)

  • silbertau am 03.07.2009 um 09:54 Uhr

    noch nie gemacht 😀

  • Karolinchen am 24.07.2008 um 11:26 Uhr

    Sex im Freien ist nicht soo der Bringer, man kann sich gar nicht intensiv miteinander beschäftigen muss ja schnell gehen 😉

  • Hannuska am 22.07.2008 um 07:17 Uhr

    Mit dem richtigen Mann ist Sex im Freien ein Traum! Weil beide genau wissen, was gefällt und wie der andere tickt!

  • Kuessmich am 21.07.2008 um 09:52 Uhr

    Sex im freien kann echt jucken :0) .. überall ungeziefer und zeugs.. egal. komisch ist auch am strand, da sollte man immer eine decke oder so dabei haben. sonst klebt einem der sand sonstwo!!

  • MausiElli am 18.07.2008 um 03:17 Uhr

    Ficken geht über wissen... mein motto XD

  • Glamourgirl am 17.07.2008 um 10:53 Uhr

    Sex im Freien muss nicht unbedingt sein 🙂 Zuhause ists doch viel kuscheliger 😛

  • Sibel007 am 17.07.2008 um 08:23 Uhr

    Sex im Freien 🙂 - Finde ich geill!!

  • Palme76 am 17.07.2008 um 06:01 Uhr

    Erstmal eine standing ovation für alle Künstler des Rock am Ring und dann natürlich an Dich :-))) Das ist ja ein sehr interessantes Erlebnis, das du da schilderst. Sex im freien, hmm, wieso eigentlich nicht 😀

  • PonyMaedel am 16.07.2008 um 12:28 Uhr

    Hui, Sex im Freien. Das ist ein Vergnügen... 😉