Langeweile beim Sex
Nina Rölleram 13.07.2017

Wenn man an Sex denkt, sollte Langeweile eigentlich nicht das Erste sein, was einem in den Sinn kommt. Aber auch wenn es sich viele Frauen vielleicht nicht trauen zuzugeben: Manchmal kann Sex so öde sein, dass man gedanklich abdriftet. Vielleicht hast du dich sogar schon an den unbefriedigenden Geschlechtsverkehr mit deinem Partner gewöhnt oder denkst, dass du lediglich eine schwache Libido hast. Wenn dir allerdings die folgenden sechs Anzeichen bekannt vorkommen, hast du höchstwahrscheinlich einfach nur Langeweile beim Sex.

Langeweile beim Sex

Woran denkst du wirklich, wenn du beim Sex die Augen schließt?

#1: Wenn er dich leckt, denkst du an andere Männer

Bei vielen Frauen spielen beim Sex nicht nur die visuellen und haptischen Reize eine Rolle. Vielmehr muss auch eine anregende Stimmung herrschen. Andernfalls driftet man gedanklich schon mal ab. Insbesondere wenn er dich dann oral verwöhnt und du die Augen schließt, wirst du vielleicht gar nicht wirklich erregt – selbst wenn er seine Sache ganz gut macht. Wenn du dir aber, um zum Höhepunkt zu kommen, Szenarien mit anderen Männern ausmalen musst, scheint dich euer Sex eher zu langweilen. Natürlich kann es auch sein, dass du Oralsex einfach nicht so viel abgewinnen kannst. Solltest du also merken, dass es dir beim Vaginalverkehr ganz anders geht, kannst du dies deinem Partner ruhig sagen. Versichere ihm, dass es nicht an seinen Fähigkeiten liegt, sondern du einfach auf andere Dinge stehst.

#2: Du kennst eure Routine langsam auswendig

Langeweile beim Sex

Und gleich bringt er wieder den Move …

Ihr habt zwar regelmäßig Sex, aber wenn du es dir recht überlegst, passiert eigentlich immer das Gleiche: Du verwöhnst ihn oral, dann geht es über in die Missionarsstellung und dann nimmt er dich noch mal von hinten, weil er so am besten kommen kann. Wenn ihr schon so eingespielt seid, ist es kein Wunder, wenn du euren Sex als langweilig empfindest. Um Sex aufregender zu gestalten, muss man sich aber auch nicht zwingend durch das komplette Kamasutra turnen, denn ausgefallene Stellungen machen noch lange keinen guten Sex aus. Manchmal können auch Ortswechsel etwas bewegen. Habt ihr es schon einmal mit Sex im Kino versucht?

#3: Er hat dich lange nicht mehr überrascht

Oft liegt der Haken auch schlichtweg daran, wie der Sex initiiert wird. Wenn ihr beide einfach immer das gleiche Programm abspult, ist nicht selten Langeweile die Konsequenz. Dir insgeheim zu wünschen, dass er dich spontan an die Wand presst und leidenschaftlich küsst, bringt rein gar nichts. Entweder du teilst ihm diese Fantasien mit oder du musst selbst ein bisschen kreativer und spontaner werden.

#4: Du hast Sexfantasien, die er nicht ernst nimmt

Oft liegt das Problem an langweiligem Sex ja darin, dass sich beide Partner ihre Wünsche gar nicht mitteilen. Es kann aber auch passieren, dass du ihm von deinen Ideen erzählst und er sich nur darüber lustig macht. Manche Männer fühlen sich sogar in ihrer Männlichkeit angegriffen, weil sie denken, dass sie dir mit ihrem Penis nicht genügen. Solltest du zum Beispiel gerne mit Sextoys experimentieren wollen, musst du ihm klar machen, dass ein bisschen Abwechslung nicht schaden kann.

#5: In deiner Vorstellung ist Sex viel heißer

Langeweile beim Sex

So sieht das bei euch nie aus?

Nicht immer sind es in Beziehungen die Männer, die mehr Sex wollen. Vielleicht hast du auch einfach eine regere Fantasie als dein Partner, schaust Pornos und wünschtest dir, dass er auch etwas versauter wäre. Macht dich die Vorstellung an, von ihm härter angefasst, gefesselt oder gewürgt zu werden? Mit diesen Vorlieben bist du nicht allein. Solltest du diese noch nie vor deinem Partner geäußert haben, wirst du vielleicht überrascht sein, dass er sich auch bereits Ähnliches ausgemalt hat.

#6: Du willst über Sex reden – er nicht

Vielen Menschen fällt es schwer, über Sex zu reden. Dabei sind es auch oft die Männer, die nicht in der Lage dazu sind, ihre Gelüste in Worte zu fassen. Antwortet er nur einsilbig, wenn du ihn nach seinen Wünschen fragst? Oder schickt er nur kryptische Emojis, wenn du mit ihm sexten willst? Ist dies der Fall, kannst du eigentlich nur versuchen, mit Geduld und Einfühlungsvermögen seine Hemmungen abzubauen – oder, wenn es sich nur um eine Affäre handelt, dir einen Partner zu suchen, der wie du Langeweile im Bett nicht ausstehen kann.

Wenn du wieder neuen Schwung in dein Liebesleben bringen möchtest, haben wir übrigens in unserer Bildergalerie 6 heiße Sex-Tipps für dich und deinen Liebsten zusammengestellt:

6 Sex-Ideen, die wieder Feuer ins Bett bringen

Hast du beim Sex auch schon mal an deine Einkaufsliste gedacht oder einfach nur darauf gehofft, endlich deine Serie weiterschauen zu können? Langeweile kann selbst in Beziehungen entstehen, bei denen sonst alles perfekt läuft. Es kann aber auch ein Zeichen für ein baldiges Ende sein. Wie du am besten mit einer Affäre Schluss machst, erklären wir dir hier.

Bildquelle: iStock/gpointstudio, iStock/KatarzynaBialasiewicz, iStock/gpointstudio, iStock/KatarzynaBialasiewicz

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?