Gut im Bett
Susanne Falleram 17.10.2016

Bin ich eigentlich gut im Bett? Diese Frage stellen sich nicht nur Männer. Auch uns Frauen interessiert es natürlich, wie gut wir uns beim Sex anstellen und ab wann wir für Männer eigentlich als echte Sexbombe gelten. Doch woran soll man das bitteschön erkennen, wenn man nicht gleich in die Offensive gehen und den Partner (bzw. die kurzfristige Bett-Bekanntschaft) fragen möchte? Ganz einfach: Es gibt einige Anzeichen, die es verraten. Woran Du erkennst, dass Du gut im Bett bist, erfährst Du hier!

Mal überlegen: Das Einmaleins der Sexstellungen beherrscht man. Und ergreift als Frau auch öfter mal die Initiative, statt wie ein nasser Lappen herumzuliegen. Ab und zu packt man auch die sexy Dessous aus und spielt Femme fatale. Das alles müsste doch insgesamt zu dem Ergebnis führen, dass man gut im Bett ist, oder? Nicht unbedingt!

Bin ich gut im Bett

Gut im Bett? Da kann man schon mal stolz drauf sein!

Die Rechnung muss nicht immer aufgehen. Schließlich muss man auch auf die Bedürfnisse seines Partners eingehen, statt einfach das zu machen, was Sex-Ratgeber empfehlen und Fernsehserien einem vormachen. Vielleicht steht er gar nicht auf die eine oder andere Sache oder Du fühlst Dich in Deiner Rolle als dominanter Part gar nicht so wohl, was man Dir anmerken könnte. Kurzum: Ob der Sex Spaß macht, hängt viel von der Kommunikation untereinander ab, verbal und nonverbal. Ob Du gut im Bett bist, Deinem Partner (und Dir!) also gefällt, was Du mit ihm machst und was Du ihn machen lässt, erkennst Du aber ganz gut an bestimmten Verhaltensweisen, die er vor, während und nach dem Sex an den Tag legt.

Ob Du gut im Bett bist, erkennst Du an diesen Anzeichen

Was gefällt Männern im Bett und was ist ihnen wichtig? Kurzum: Was ist guter Sex? Diese sehr subjektive Meinung macht sich erstaunlich ähnlich bei allen Männern bemerkbar. Dieses Verhalten von ihm deutet darauf hin, dass Du gut im Bett bist:

1. Er lässt den ganzen Tag nicht die Finger von Dir

Seit Ihr Euch getroffen habt, geht er auf Tuchfühlung und kann damit auch nicht mehr aufhören? Ein gutes Zeichen! Anscheinend kann er es gar nicht erwarten, mit Dir Sex zu haben. Wenn Du schlecht im Bett wärst, dann würde er sich sicher anders verhalten.

2. Er macht Dir Geschenke (auch im Bett!)

Wenn er Dir gegenüber besonders aufmerksam ist, dann zeugt das ebenfalls davon, dass Du ihn nachhaltig zu beeindrucken scheinst. Was wir mit Geschenken im Bett meinen? Zum Beispiel, dass er von sich aus neue Positionen versucht oder sich beim Oralsex besonders viel Mühe gibt, um Dich zum Höhepunkt zu kriegen. Das zeugt davon, dass Du so gut im Bett bist, dass er sich revanchieren möchte. Du sollst ja mindestens genauso viel Spaß haben wie er!

3. Er krallt sich beim Sex fest

Ob an der Decke oder an der Matratze: Wenn Du ihn gerade so richtig heißmachst, dann kann es gut sein, dass er sich vor lauter Lust erst mal irgendwo festhalten muss. Ein lautes Stöhnen könnte diese Annahme noch untermauern. Ob Du gut im Bett bist? Allerdings!

Gut im Bett

Bist Du eine Granate im Bett?

4. Er flirtet nach dem Schäferstündchen mit Dir

Direkt nach dem Sex macht er nicht gleich die Biege, sondern kuschelt noch mit Dir und schreibt Dir auch unterwegs noch sexy Nachrichten? Sehr gut! Anscheinend denkt er noch intensiv an Euer Schäferstündchen und möchte es Dir nur zu gern auch nochmal ins Gedächtnis rufen. Hallo, Sexting!

5. Er möchte am liebsten sofort wieder Sex haben

Ihr seid gerade erst fertig geworden, schon würde er gern wieder über Dich herfallen? Nicht schlecht, nicht schlecht! Ob Du gut im Bett bist, kannst Du Dir durch dieses Verhalten ganz schnell selbst beantworten.

6. Er sagt es Dir!

Du musst ihn nicht mal unbedingt fragen, ob er Spaß am Sex mit Dir hat. Wenn der ihn so richtig befriedigt, dann sagt er es Dir auch! Vielleicht gefällt ihm ja, dass Du so aktiv im Bett bist und Dich auch traust, ihn hemmungslos zu dominieren. Vielleicht liebt er es, wie Du ihn oral befriedigst oder wie Du mit ihm Dirty Talk betreibst. Solche Lobpreisungen müssen nicht immer sein, aber wenn er hier und da nach dem Sex verlauten lässt, dass es ihm gefallen hat, dann darfst Du Dir ruhig mal auf die Schulter klopfen.

Ob Du gut im Bett bist, kann er natürlich auch anders zeigen. Denn auch hier kommt es ganz auf die Person und das Miteinander an. Pauschal lässt sich sowieso nur schwer sagen, ob jemand gut im Bett ist und was diese Eigenschaft eigentlich ausmacht. Das ist ja eine sehr subjektive Meinung. Vergiss aber bei all diesen Gedanken nicht, dass DU am Sex Spaß haben musst und nicht bloß alles dafür tun solltest, damit er Dich als Granate im Bett sieht. Das turnt nicht nur Dich, sondern auch ihn an und garantiert auf jeden Fall für beide besseren Sex!

Bildquellen: iStock/sharpshutter, iStock/Deklofenak, simpsonsworld.com via giphy

* Partner-Link


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?