So masturbieren Männer
Katharina Meyeram 31.07.2017

Männer masturbieren. Oft. Das dürfte für so ziemlich keinen von uns eine große Überraschung sein. Aber – auch wenn (oder gerade weil) – die Selbstbefriedigung meist im stillen Kämmerlein stattfindet, haben wir uns mal umgehört und verraten euch, was Männer dabei eigentlich so genau machen.

Die Technik selbst dürfte bei den meisten Männern zumindest ähnlich sein – ein Mix aus rauf, runter, fester, sanfter, schneller, langsamer. Kennen wir ja auch vom Handjob. Doch diese 7 Dinge machen ebenfalls viele Männer beim Masturbieren.

#1 Sich selbst überraschen

Oft beginnt die Selbstbefriedigungssession nicht mit dem klaren Vorsatz „Jetzt hole ich mir einen runter“, sondern eher überraschend. So kann es also sein, dass er beim Fernsehen oder im Netz surfen auf einmal feststellt, dass seine Hand schon seit 10 Minuten in seiner Hose ist – also kann man ja auch gleich was draus machen, oder? Ach, und wo wir eh gerade bei Selbstbefriedigung und Überraschen sind: So ziemlich jeder dürfte auch schonmal vom Samenerguss überrascht worden sein.

#2 Eine Socke benutzen

Die Szene in „American Pie“ kennen wir alle. Doch machen Männer das mit der Socke über ihrem Schniepel wirklich? Ja! Sagt zumindest einer der Männer, die in einem „Vice“ Artikel von ihrer persönlichen Masturbationsgeschichte erzählen: „Mein Schwanz steckte dabei fast immer in einer Socke—und das lange vor American Pie, was mich zu der Vermutung bringt, dass das ein universelles Ding sein könnte, das von der afrikanischen Steppe bis zum Himalaya überall dort praktiziert wird, wo es junge Männer und Socken gibt.“ Doch nicht etwa, weil junge Männer denken würden, dass sich eine Vagina wie das Innere eines Tennissockens anfühlt, wie der junge Mann weiter berichtet. Sondern eher, um die „Sauerei“ dabei in Grenzen zu halten.

Masturbieren mit Socke

#3 Ihr Sperma probieren

In einem Artikel auf „Cosmopolitan.com“ beantwortet Autor Frank Kobola die Frage, ob Männer ihr Sperma schlucken oder probieren sehr eindeutig: „Ich wollte eigentlich sagen, das ist schwer zu beantworten. Aber verdammt nochmal: Ja! An irgendeinem Punkt in seinem Leben hat sich jeder Mann mal gefragt ‚Wie machen Mädels das?‘ und seine Zunge reingedippt. Es gibt zwei Arten von Männern: die, die es probiert haben und Lügner.“

#4 Die Hand wechseln

Viele Männer masturbieren vorm PC, in dem die ganze Welt der Pornografie in den Weiten des Internets auf sie wartet. Daher stellt sich zu Beginn der Selbstbefriedigung die Frage, ob sie die dominante Hand nutzen, um nach der „visuellen Anregung“ zu suchen und mit der nicht-dominanten Hand anlegen, oder andersrum. Beide Lösungen haben wahrscheinlich etwas für sich.

Welche Hand am PC und welche am Penis?

Welche Hand am PC und welche am Penis?

#5 Gleitmittel oder nicht – das ist hier die Frage

Wenn man Punkt #1 bedenkt, dürfte sich die Frage, ob ein bisschen Lotion oder Gleitmittel das Masturbieren nicht noch heißer machen könnte, erst ergeben, wenn er schon voll in Fahrt ist. Das heißt, er muss sich entscheiden: Bringe ich es jetzt trocken zuende, stehe ich nochmal auf, oder nehme ich einfach ein bisschen Spucke…

#6 Lautstärke checken

Jeder, der nicht das Vergnügen hat, alleine zu wohnen, vergewissert sich wahrscheinlich drei Mal, ob der Porno nicht zu laut ist, die Kopfhörer auch richtig angeschlossen sind und sich das Gegrunze in Grenzen hält.

#7 So, und jetzt brauch ich ein Taschentuch

Eigentlich dürfte es für keinen Mann auf der Welt überraschend sein, dass Masturbieren in einem Samenerguss endet – und das Zeug ja nunmal irgendwo hin muss. Also der Griff in die Taschentuchbox – die leider immer wieder auf unerklärliche Weise leer ist. Also folgt der Spießrutenlauf mit heruntergelassener Hose, der Hand am Penis und so viel Sperma wie möglich in der hohlen Hand bis ins Badezimmer. Oder es muss halt nochmal die Socke her…

Na gut, wir wollen nicht sagen, dass es wirklich allen Männern so geht. Wir können es uns nur einfach gut vorstellen… Also Männer, was dieser Dinge kommt euch bekannt vor?

Bildquellen: iStock/yanyong, iStock/lolostock, giphy.com


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?