Männer Wünsche Sex
Susanne Falleram 14.07.2017

Es gibt so einige Wünsche, die Männer im Bett haben, die sie sich aber nicht zu äußern trauen. Entweder, weil sie ihnen unangenehm sind oder weil sie ihrer Partnerin kein ungutes Gefühl geben wollen, falls die sexuellen Wünsche falsch herüberkommen. Wir lüften das verruchte Geheimnis an dieser Stelle mal, damit Du Deinem Freund vielleicht entgegenkommen kannst, solange dir seine Wünsche beim Sex auch selber gefallen…

Vielleicht geht es dir auch manchmal so, dass du dir beim Sex etwas ganz Bestimmtes wünschst, es dich aber nicht zu sagen traust. Genauso geht es Männern auch manchmal. Möglicherweise wünscht sich dein Freund nämlich einige der folgenden Dinge, ohne, dass er diesen Wunsch laut äußert.

Sex Wünsche

Über sexuelle Wünsche reden ist wichtig, aber wie immer leichter gesagt, als getan.

#1 „Ich hätte manchmal gern einen Blowjob, einfach so.“

Baby, blas mir einen! Ja, es klingt unglaublich platt. Und deshalb traut sich auch kein Mann, das so heraus zu sagen. Wirklich höflich ist ein solcher Spruch ja auch nicht. Dennoch wünschen sich manche Männer nichts sehnlicher, als wenn ihre Liebste ihn einfach mal spontan beglückt. Liebe Herren, kein Problem, wir wollen dann aber auch mal eine Revanche. Tipps, worauf es beim Oralsex für Frauen ankommt, finden Männer übrigens bei uns.

#2 „Ich hätte gern mal einen Dreier.“

Es ist wohl eine der verbreitetsten Fantasien unter Männern. Zwei Frauen, die ihn gleichzeitig beglücken, hach! Doch wie teilt man sowas der eigenen Freundin mit, ohne sie zu verletzen und ihr das Gefühl zu geben, dass man sie nicht genug liebt? Richtig: Gar nicht. Vielleicht bist du jedoch genauso an einem flotten Dreier interessiert? Dann kannst du ja mal vorsichtig nachhorchen, ob der Wunsch tatsächlich bei ihm besteht.

#3 „Rede mal so richtig versaut mit mir!“

Dirty Talk ist eigentlich nichts Schlimmes, doch wenn es sich zwischen zwei Liebenden beim Sex erst mal eingebürgert hat, dass man nichts sagt oder höchstens bestimmte Sexgeräusche von sich gibt, dann ist die Frage nach versauten Sätzen eher unangenehm.

#4 „Ich würde gerne mal Busen-Sex ausprobieren“

Brüste haben ja eine gewisse Anziehungskraft auf Männer. Und viele wünschen sich, sie nicht nur mit ihren Händen zu berühren, sondern auch mit ihrem Penis, um heißen Busen-Sex auszuprobieren.

#5 „Ich würde Dich gerne mal fesseln.“

Einfach mal die Kontrolle abgeben. Da sind wir doch dabei, nicht wahr, Ladys? Männer, traut euch, diesen Wunsch im Bett mal anzusprechen!

#6 „Ich würde gern mal gefesselt werden.“

Ja, auch andersrum wünschen es sich manche Männer. Aber weil sie Angst haben, dass es unmännlich wirkt, äußern sie den Wunsch nach sexueller Unterwerfung nicht. Dabei übernehmen wir Frauen gerne mal die Führung…

#7 „Ich will Dir beim Masturbieren zusehen.“

Manche Männer erregt es ungemein, wenn sie ihrer Liebsten dabei zusehen können, wie sie sich selbstbefriedigt. Doch sie darum bitten, es vor ihm zu tun? Eher unangenehm. Deshalb verschweigen viele Männer auch diesen Wunsch im Bett.

Was für all diese Wünsche gilt: Finde sie bei deinem Freund heraus und überlege dir dann, ob du sie ihm überhaupt erfüllen willst. Mach bloß nichts, was dir unangenehm ist, nur, um ihm einen Gefallen zu tun!

Bildquelle: iStock/llhedgehogll, iStock/YekoPhotoStudio


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?