Hier wollen Männer berührt werden
Katharina Meyeram 28.06.2017

Wenn du in der richtigen Stimmung für ein wenig Bett-Action bist, wird dein Partner es zwar so oder so lieben, dass du den ersten Schritt machst, doch einige Stellen sind ganz besonders gut darin, deinen Liebsten in nur wenigen Sekunden von Null auf Sex zu bringen.

Männer und Frauen haben so ein paar erogene Zonen, die einfach prädestiniert dazu sind, uns so richtig scharf zu machen. Während Frauen einer aktuellen Umfrage nach am liebsten rund um die Nippel und am Hals berührt werden, sind das die Körperstellen, an denen ER berührt werden möchte, wie Sexualexpertin Patti Britton und andere Fachleute in Sachen Lust Cosmopolitan.com verraten.

#1 Seine V-Linien

Siehst du das V, das seine Muskeln bilden?

Siehst du das V, das seine Muskeln bilden?

Wer das Glück hat, einen schön durchtrainierten Partner an seiner Seite zu haben, kennt diese heißen Linien, die V-förmig an den Seiten seines Bauches beginnen und so schön subtil auf sein bestes Stück weisen. Doch auch ohne Sixpack und Muckis ist diese Stelle für ihn besonders erregend. Fahre das V mit den Fingern und dann mit der Zunge nach und lasse dich so langsam aber sicher zu seinem Penis leiten.

#2 Die Seite seiner Unterlippe

Wusstest du, dass die Außenseiten seiner Unterlippen mit vielen sehr sensiblen Nervenenden ausgestattet sind? Das macht die Stelle zu einer erogenen Zone, die nicht außer Acht gelassen werden sollte.

#3 Sein Adamsapfel

Sein Adamsapfel ist eine erogene Zone

Sein Adamsapfel ist eine erogene Zone

Klingt vielleicht im ersten Moment befremdlich, aber auch sein Adamsapfel ist eine erogene Zone. Schon in der Traditionellen Chinesischen Medizin ist bekannt, dass die Schilddrüse mit den Sexualorganen verbunden ist, wie Mantak Chia, Autor des Buches „Sexuelle Reflexologie“ verrät. Er empfiehlt daher ein Vorspiel der etwas anderen Art: einen Throat-Job. Und nein, diesmal geht es nicht um den tiefen Deep-Throat-Blowjob. Sauge einfach an seinem Adamsapfel…

#4 Die Kuhle unter seinen Knöcheln

Noch so eine Stelle beim Mann, die mit seinen Geschlechtsorganen verbunden ist: Unter den Knöcheln befindet sich eine sehr empfindliche kleine Kuhle, die bei etwas Druck zum wahren Lustpunkt mutiert. Wenn du das nächste Mal im Reverse Cowgirl auf ihm sitzt, kannst du hier sanft pressen.

#5 Sein unterer Rücken

Dass die Wirbelsäule mit vielen, vielen Nervenzellen gespickt ist, ist nichts Neues. Wenn du ihn am unteren Ende in der Mitte seines Rückens sanft streichelst, wird ihm das garantiert eine wohlige Gänsehaut verpassen.

#6 Seine Ohrläppchen

Na gut, ein Geheimnis ist es nicht, dass Männer es mögen, wenn du beim Rummachen zärtlich an ihren Ohrläppchen saugst und knabberst. Immerhin sind auch hier sehr viele Nervenenden, die die Stelle besonders empfänglich für Liebkosungen machen.

#7 Sein Damm

Auch wenn manche Männer anfangs vielleicht ein wenig von der Idee abgeschreckt sind, sich am Damm liebkosen und berühren zu lassen, schwören Sexualexperten auf die erogene Wirkung dieser Stelle. Für den Anfang kannst du dich einfach mal nach weiter hinten „verirren“, wenn du dich seinem Penis und seinen Hoden widmest.

#8, #9, #10 Und dann natürlich noch…

Apropos: Wir wollen natürlich in einer Aufzählung von Stellen, an denen Männer gerne berührt werden, nicht vergessen, seine Number-1-Hotspots zu erwähnen – auch wenn diese keine große Überraschung sein dürften. Neben den genannten erogenen Zonen freut er sich natürlich auch darüber, wenn du dich seinem Schaft, der Eichel und dem Frenulum widmest.

Video: Diese 6 Dinge lieben alle Männer im Bett

Jetzt weißt du, wo du einen Mann berühren musst, damit er Wachs in deinen Händen wird. Mit welchen Dingen du ihn noch verrückt (nach dir) machst, zeigt dir unser Video.

Sind das nicht ein paar überraschende Stellen, die Männer anscheinend um den Verstand bringen? Das mit dem Adamsapfel klingt so abgefahren, dass man es vielleicht wirklich einmal probieren müsste. Wo wird dein Partner am liebsten berührt? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bildquellen: iStock/Staras, iStock/sakkmesterke, iStock/LesByerley


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?