Das beste Stück

Der Penis

Der Penis ist weit mehr als nur das äußere Geschlechtsorgan des Mannes. Schon immer hat er Frauen wie Männer fasziniert. Ein Grund mehr, sich mal ausgiebig mit dem Penis auseinander zu setzen und Fragen zu klären, die die Menschheit seit Anbeginn der Zeit beschäftigen: Ist größer immer besser? Was kann man mit so einem Penis eigentlich so alles anstellen? Und was macht ihn so richtig hart? Wir verraten es Dir!

Video: Der Penis

Ob auf Höhlenmalereien, chinesischen Vasen oder römischen Statuen – der Penis ist aus der Geschichte unserer Menschheit nicht wegzudenken. Er war und ist ein Symbol der Fruchtbarkeit. Aber wie genau funktioniert das beste Stück des Mannes? Und was gibt es sonst Wissenswertes darüber? Wir haben uns einmal schlau gemacht …

Wie wird der Penis hart?

Willst Du den Penis verstehen, solltest Du erst einmal über seine Anatomie Bescheid wissen. Hier nun also ein wenig Nachhilfe in Sachen Sexualkunde: Der Penis enthält drei Schwellkörper. Zwei davon, die so genannten Penisschwellkörper, befinden sich an der Oberseite des Penis. Der dritte Schwellkörper, in dem sich die Harnröhre des Mannes befindet, sitzt an der Unterseite des Penis. Ist der Mann sexuell erregt, füllen sich alle drei Schwellköper mit Blut, sodass der Penis größer und vor allem härter wird. Das nennt man Erektion. Gehalten wird die Erektion von verschiedenen Muskeln im Penis, die ihn im Becken verankern. Dieselben Muskeln sind dafür zuständig, durch rhythmische Kontraktionen das Sperma aus dem Penis zu pumpen, wenn der Mann einen Orgasmus hat. Und was, wenn er einfach nicht hart werden will? Keine Panik! Nur, weil sein Penis mal nicht hart wird, bedeutet das nicht, dass Du ihn nicht erregst. Eine ausbleibende Erektion kann viele Gründe haben: Stress, Erschöpfung, Alkohol- oder Drogenkonsum, aber auch bestimmte Medikamente können einem harten Penis im Wege stehen. Fang in so einer Situation keine Diskussion mit ihm an und vermeide Vorwürfe. Nimm es locker und schlag vor, dass er es Dir ja auch einfach mit der Zunge machen kann.

Die Größe des Penis

Der Penis: Bedeutet größer immer auch gleich besser?

Der Penis: Ist größer = besser?

„Es kommt nicht auf die Größe an!“ – Diesen Spruch kennt wohl jeder. Aber liebe Männer, wir müssen Euch leider enttäuschen. Es kommt eben doch auf die Größe an! Natürlich kann Mann mit der richtigen Technik einiges wettmachen, aber seien wir doch mal ehrlich: Eine gewisse Substanz muss schon vorhanden sein, damit wir damit arbeiten können. Denn von nichts kommt eben auch nichts. Zugegeben, leicht zufrieden zu stellen sind wir Frauen wirklich nicht, denn auch das andere Extrem gefällt den wenigsten von uns. Selbst wenn ein riesiger Penis optisch reizvoll ist, spätestens, wenn es dann zur Sache geht, verlässt auch uns der Mut. Es ist nun mal anatomisch nicht zu ändern, dass am Eingang der Gebärmutter einfach Schluss ist. Und auf Dauer hat wohl keine Frau Spaß daran, wenn der Mann beim Sex grundsätzlich einen halben Meter von ihr entfernt stehen muss. Die durchschnittliche Länge eines steifen Penis liegt bei 14 Zentimetern. Nicht gerade monströs, aber damit lässt sich schon so einiges anstellen. Dass Du von der Statur und Körpergröße eines Mannes auf die Größe seines Penis schließen kannst, ist übrigens Unsinn! Es gibt kleine Männer, die schon fast als Dreibeiner durchgehen und Hünen, bei denen das Wachstum in bestimmten Regionen irgendwann einfach gestreikt hat.

Was, wenn der Penis zu klein geraten ist?

Und was tun, wenn er wirklich etwas zu kurz geraten ist? Kein Grund, gleich die Flinte ins Korn zu werfen. Die richtige Stellung, kann auch einem kleinen Penis zu seinem großen Auftritt verhelfen. Leg Dich auf den Rücken und nimm Deine Beine so weit zurück wie Du kannst, während er vor Dir kniet. In dieser Stellung kann er besonders tief in Dich eindringen. Ein Faktor, der immer gern vernachlässigt wird, der aber mindestens ebenso entscheidend ist wie die Länge des Penis, ist sein Umfang. Schließlich wird Deine Vagina vor allem durch die Reibung während des Geschlechtsverkehrs stimuliert. Sei also nicht traurig, wenn sein Penis nicht der Längste ist. Stimmt der Umfang, ist Dein Orgasmus trotzdem nicht in Gefahr.

Zu kleiner Penis

Zu kleiner Penis? Ebenso entscheidend wie die Länge des Penis, ist sein Umfang.

Der Penis: Die Optik macht´s!

Den Penis gibt es in den verschiedensten Größen und Formen. Wundere Dich also nicht, wenn sein bestes Stück etwas gekrümmt ist. Fast jeder Penis ist im erigierten Zustand nicht vollkommen gerade. Das hat auch Vorteile: Ist sein Penis beispielsweise leicht nach oben gekrümmt, kann er beim Sex viel besser den G-Punkt erreichen. Ist sein Penis seitlich gekrümmt, wird es schon schwieriger, aber mit den richtigen Stellungen, solltest Du auch das zu Deinem Vorteil nutzen können. Auch den Unterschied zwischen einem Blutpenis und einem Fleischpenis solltest Du kennen. Ein Blutpenis ist im schlaffen Zustand kleiner und entfaltet seine volle Pracht erst, wenn die Schwellkörper sich mit Blut füllen. Der Fleischpenis macht auch im unerigierten Zustand einen großen Eindruck, wächst dafür aber kaum bei der Erektion. Circa 79 Prozent der Männer haben einen Blutpenis, 21 Prozent einen Fleischpenis. Männer können auch aktiv in das Erscheinungsbild ihres Penis eingreifen. Damit ist nicht das kreative Styling der Schamhaare gemeint, sondern die Beschneidung. Viele Männer werden aus kulturellen Gründen schon als Baby beschnitten. Einige entscheiden sich aber auch aus eigenen Stücken im Erwachsenenalter dafür. Für viele Männer steht bei der Beschneidung neben der Hygiene vor allem die Optik im Vordergrund, da sie der Ansicht sind, dass ein beschnittener Penis größer wirkt. Auch für Dich kann ein beschnittener Penis ein Grund zur Freude sein. Da durch die fehlende Vorhaut weniger Reibung entsteht, kommen beschnittene Männer meist weniger schnell zum Orgasmus als unbeschnittene. Viele Frauen bevorzugen einen beschnittenen Penis, da sie überschüssige Hautfalten bei einem Shar Pei vielleicht noch süß finden, bei einem Penis aber gerne darauf verzichten. Auch beim Oralsex kann ein beschnittener Penis angenehmer sein, weil zuviel Haut einfach stört. Aber, wie bei so vielen Dingen, ist auch das Geschmackssache.

Blutpenis oder Fleischpenis

Circa 79 Prozent der Männer haben einen Blutpenis, 21 Prozent einen Fleischpenis.

Der Penis: Wie und wo verwöhnst Du ihn am besten?

Mit einem Penis lässt sich eine Menge anstellen. Er ist das empfindlichste Organ des Mannes und jede Stelle des Penis freut sich über Berührungen und Streicheleinheiten. Die Peniswurzel, also der Teil, an dem der Penis durch Muskeln am Becken befestigt ist, kannst Du in die Hand nehmen, streicheln und küssen. Du kannst Dich mit Deiner Hand oder auch Deinen Lippen langsam am Penis hocharbeiten, den Schaft streicheln und schließlich mit der Zunge seine Eichel verwöhnen. Die Eichel ist beim Mann, was bei der Frau die Klitoris ist. Gehe also sehr behutsam mit ihr um. Auf keinen Fall solltest Du beim Oralsex zu fest hinein beißen! Du kannst die Eichel aber küssen, daran lecken und behutsam an ihr saugen. Das gleiche gilt für den Rest des Penis. Auch der Eichelkranz ist sehr empfindlich. Grundsätzlich gilt: Egal, ob mit dem Mund oder mit der Hand, fange am besten langsam an und steigere mit der Zeit das Tempo.

Viele Männer finden die Vorstellung erotisch, dass die Frau den Penis beim Blowjob vollständig in den Mund nimmt – Dies nennt man „Deep Throat“. In diesem Fall ist es wirklich von Vorteil, wenn er nicht allzu groß geraten ist. Ansonsten kommt Dir wahrscheinlich Dein Würgereflex in die Quere. Aber auch der lässt sich zumindest teilweise abtrainieren, wenn Du Lust auf regelmäßigen Oralsex mit einem üppig ausgestatteten Partner hast. Als Übungsobjekt steht er sich Dir sicherlich gern zur Verfügung. Solltest Du erstmal in Ruhe für Dich üben wollen, kannst Du auch eine Banane als Penis-Ersatz verwenden, über die Du ein Kondom ziehst. Und was tun, wenn er in Deinem Mund kommt? Ob Du sein Sperma schluckst oder nicht, ist immer allein Deine Entscheidung. Bedenke aber, dass Du Dich auch durch Oralsex mit sexuell übertragbaren Krankheiten anstecken kannst. Also benutze im Zweifelsfall besser ein Kondom, wenn Du ihn mit der Zunge beglückst. Neben dem Penis freuen sich auch seine Hoden über ein wenig Aufmerksamkeit. Zugegeben, es gibt schönere Körperteile, aber auch wenn sie komisch aussehen, haben sie doch trotzdem ein Recht auf Liebe und Zuwendung. Wahrscheinlich mag er es, wenn Du seine Hoden massierst und leicht knetest. Du kannst sie auch in den Mund nehmen und daran saugen, das funktioniert ähnlich wie beim Penis. Bitte ihn aber in diesem Fall besser, sich vorher in dieser Region zu rasieren, Du willst doch nicht, dass die Redewendung „Haare auf den Zähnen haben“ eine völlig neue Bedeutung für Dich bekommt.

Mit diesen einfachen Tipps – und ergänzt um Deine eigenen kreativen Ideen – kann der Penis für Dich zu einem großartigen Spielgefährten werden, mit dem Du eine Menge geradezu orgasmischer Dinge anstellen kannst. Also, ran an den Penis! Dein Partner hat sicher nichts dagegen, wenn Du seinem besten Stück in nächster Zeit besonders viel Aufmerksamkeit schenkst. Lass Dir Zeit, erkunde seinen Penis genau und probiere aus, was ihm gefallen könnte. Denk aber auch an Dich und daran, was der Penis Dir so alles Gutes tun kann! Hier sagen wir Dir noch, mit welchen Erotik-Kicks Du Männer verrückt machen kannst.

Bildquelle: iStock/feelphotoart

Kommentare (36)

  • iev4Nu4ka am 03.12.2015 um 09:01 Uhr

    Das gleiche "Problem" hatte ich mit meinem Exfreund! Er wollte, er war scharf, aber sein kleiner Freund hat nicht so richtig mitgespielt - wie bei euch: Ein Halbständer. Bei ihm war es damals die Aufregung und ein bisschen die Angst, was falsch zu machen, oder mich halt nicht befriedigen zu können. Ich hab ihm Erozon Max gekauft und alles lief schon besser.

  • iev4Nu4ka am 01.12.2015 um 20:58 Uhr

    Ich weiß nur wie kann man den Penis vergrößern. Welcher von uns will der Ding kleiner machen? Ich hab mir Penirium gekauft und bin um 4 cm länger. Zum Glück! Ich hatte nur 11 cm.

  • honigkuchenpony am 29.10.2014 um 11:09 Uhr

    Den Penis Felsen in der Wüste finde ich auch echt super! :D

  • sonjador am 30.07.2014 um 18:50 Uhr

    Ich mag so mittlere penisgrössen

  • sonjador am 30.07.2014 um 18:50 Uhr

    Ich mag so mittlere penisgrössen

  • ArielleAde am 26.11.2013 um 13:38 Uhr

    Das Bild oben vom Penis will ich als Poster^^

  • FloraMinu am 25.06.2013 um 06:52 Uhr

    Ein steifer Penis ist eine tolle Sache^^

  • nini19 am 16.05.2013 um 07:47 Uhr

    Ich finde, dass ein beschnittener Penis heute zum Standard gehören sollte. So ein beschnittener Penis ist nämlich viel hygienischer und der Mann kann auch länger, habe ich die Erfahrung gemacht. ;-)

  • LaRa am 16.04.2013 um 10:00 Uhr

    Sieht ein beschnittener Penis echt größer aus?

    • ju7Yahfoth am 22.06.2016 um 10:34 Uhr

      bin beschnitten tolle sache bin beschnitten tolle sache

  • sunnyangel91 am 10.04.2013 um 05:58 Uhr

    interessant :)

  • Crazychicken86 am 07.04.2013 um 06:56 Uhr

    ...ich finde auch, dass er ruhig ein wenig GRÖSSER sein darf...;-)

  • DonnaPinziotty am 03.04.2013 um 06:15 Uhr

    Der Penis meines Ex war ein beschnittener Penis. Find ich aber nicht so schön.

  • Liliana92 am 01.03.2013 um 09:19 Uhr

    Für mich ist die Länge des Penis auch nicht wichtig! Hauptsache er weiß damit umzugehen ;) Und allzu lang kann tatsächlich sogar schmerzhaft sein!

  • schlehenherz am 01.01.2013 um 13:52 Uhr

    naja....also ob man den beitrag jetzt gebraucht hat

  • Sweet_Pea22 am 20.12.2012 um 15:24 Uhr

    Ich mag das Wort Penis :) Penis klingt so lustig...

  • Babsi am 20.12.2012 um 08:25 Uhr

    Irgendwie wusste ich dann doch nicht alles, was man so über den Penis wissen kann.

  • schmausel am 15.11.2012 um 14:41 Uhr

    Ich finde es auch nicht so wichtig, wie der Penis aussieht. Es sei denn, er schreckt mich total ab...

  • Marelu am 10.11.2012 um 14:33 Uhr

    ich bin beim sex eh sehr speziell :D aber mir ist es eig egal wie der penis aussieht.. ich habe nur bei meinem letzten freund gemerkt dass er probleme hatte in mich ein zudringen, er hatte einen "zu großen" umfang. ich dachte, dass es an mir liegt und hatte nach dem schluss war angst vor one-nightst. aber bei meinem neuen sexpartner ist es völlig anderst. *.*

  • Fetzi_die_Zecke am 30.10.2012 um 16:02 Uhr

    Habe jetzt mal nen Bericht im Fernsehn über den Penis gesehen. Echt informativ.

  • MauliMaulwurf am 23.10.2012 um 05:53 Uhr

    Mir ist der Umfang des Penis besonders wichtig!

  • Florelli am 18.10.2012 um 12:10 Uhr

    Bis eben kannte ich den Unterschied zwischen einem Blut-Penis und einem Fleisch-Penis nicht.

  • Amaidala23 am 12.10.2012 um 05:43 Uhr

    Ich nenne es ja Glied und nicht Penis.

  • DieRundeRonda am 08.10.2012 um 07:26 Uhr

    Hm, Penis ist schon ein lustiges Wort :) Werd meinem Kleinen aber auch erklären, dass das Penis heißt. Mit so Bubu-Sprache sollte man gar nicht erst anfangen.

  • Pummeltrine am 02.10.2012 um 06:58 Uhr

    Hm, ich mag einen Penis ja auch klein. Aber bin da auch etwas eigen :)

  • Fetzi_die_Zecke am 01.10.2012 um 10:45 Uhr

    Ich finde die Penis-Größe gar nicht so wichtig. Kommt doch auch immer ein bisschen darauf an, wie die Frau gebaut ist^^

  • ArielleAde am 27.09.2012 um 07:47 Uhr

    Der Penis Umfang ist mindestens ebenso wichtig wie die Penis Größe!

  • Amymaus am 11.09.2012 um 15:01 Uhr

    Ich stimme auch zu. Ein kleiner Penis erregt bei mir nicht viel. Er muss schon eine angemessene Grösse haben. ;)

  • LolloFee am 11.09.2012 um 10:18 Uhr

    Ich finde die Größe eines Penis entscheidend. Nicht zu klein, und auch nicht zu groß!

  • Fleischwurst89 am 06.09.2012 um 05:46 Uhr

    Mal ein Lob: Das Bild zu eurem Penis Artikel auf der Hauptseite (de fallusähnliche Fels) ist ein Brüller! :D

  • Heellove am 04.09.2012 um 21:28 Uhr

    Ich stimme panther76 zu. Die Technik ist schön ung gut, aber wenn eine gewisse Größe nicht gegeben ist, bringt die auch nicht viel ;)

  • panther76 am 04.09.2012 um 14:54 Uhr

    Ich finde das die Größe auf jeden Fall eine Rolle spiet und natürlich auch die Technik. Denn mit einem kleinen Penis kann ich persönlich nicht viel anfangen!!!

  • lilakim am 04.09.2012 um 13:33 Uhr

    da kann ich nur zustimmen: nicht die größe ist von bedeutung, sondern die technik, was man alles mit ihm anstellen kann und wie sein ding sich macht

  • amaza am 04.09.2012 um 10:41 Uhr

    ja , die Länge wird insbesondre von den Männern immer überbewertet. Für Frauen ist der Umfang wichtiger, und der darf gern sehr groß sein.

  • LaLou am 06.08.2012 um 10:47 Uhr

    Ich finde die Penis Größe ist eigetnlich egal, aber vielleicht fehlt mir auch nur die Erfahrung mit kleinen Penissen udn deswegen sage ich das :-) Ich finde aber, dass jeder Penis seinen Zweck erfüllen kann, wenn er richtig eingesetzt wird.

  • mirabella10 am 02.08.2012 um 12:25 Uhr

    "Die Penis Größe: Ist größer besser?" - Ich finde, dass es eher auf die Technik ankommt. Aber zu klein ist auch nicht gut...


Erogene Zonen: Mehr Artikel